Erste kindsbewegung zu weit unten?

goldiah
goldiah
02.12.2009 | 9 Antworten
hallo,

ich bin nun in der 18ssw und seit ein paar tagen bin ich mir sicher dass sich mein baby fühlen kann.
:)

nun ist es so dass ich die bewegungen total weit unten fühle.
also vom bauchnabel mindestens 1o cm runter.
also so zusagen da wo noch die unterhose ist.
sollte die gebärmutter und das baby denn nicht weiter oben sein.

danach fiel mir auch ein dass der FA letztes mal (vor ca 4 wochen) sagte dass meine gebärmutter sich noch nicht aufgerichtet hat..
was bedeutet das ?
kann das sein dass etwas nicht stimmt ?

hat mein baby zu wenig platz wenn es so weit unten ist ?

wie ist das bei euch ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
jep
hatte ich auch :) fühlte sich an, wie leichtes kribbeln oder als ob kleine luftbläschen platzen würden :)
Favourite001
Favourite001 | 02.12.2009
2 Antwort
++
ja, am Anfang sind die Bewegungen halt noch ziemlich weit unten ... eines Tages wirst du dir vllt wünschen, dass sie nochmal so weit unten wären .. wenn das Baby dann in die Rippen tritt und du kaum Luft bekommst Wünsche dir weiterhin eine schöne
Mara2201
Mara2201 | 02.12.2009
3 Antwort
danke
ich danke euch dass ihr gleich geantwortet habt. echt! ich bin hier nämlich die ganze zeit am grübeln und am googlen aber so richtig find ich nix zu dem thema. es ist so dass ich schon ein mini bäuchlein hab aber das ist eben viel weiter oben. ich hab ja noch normale klamotten an und alles... und die bewegungen sind so weit unten. das passt irgendwie nicht. und dann noch die aussage vom FA letztes mal.. mit der gebärmutter noch nicht aufgerichtet... ich denk immer das baby "fällt noch unten raus" so tief wie es anscheinend sitzt. sicher dass es auch so war bei euch ?? richtig weit weg vom bauchnabel... ?
goldiah
goldiah | 02.12.2009
4 Antwort
In der 18 SSW ...
...ist dein Kind etwa 15 cm groß und die Kuppe deiner Gebärmutter ist ca. 3-4 Fingerbreiten unter dem Nabel. Wie du siehst kann dein Kind ja noch gar nicht oben am Bauchnabel treten. Alles in Ordnung keine Sorge. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2009
5 Antwort
@goldiah
also so um die 18. Woche, war mein Babybäuchlein auch erstmal weiter oben am wachsen .. so wie aufgebläht?! ... um die 21/22. Woche fing dann der "richtige" Babybauch an zu wachsen und man sah, das ich schwanger bin. So...habe grade extra meinen Mutterpass rausgekramt 17+4 SSW war meine Gebährmutter bei N/1 ...dh. eine Fingerbreite unter dem Nabel. Trotzdem, habe ich die ersten Bewegungen auch nur im unteren Bereich gemerkt. Aber der 22./23 Woche war das dann ein bischen höher. Was steht denn bei dir im Mutterpass? Wie ist denn zZt dein Fundusstand? LG Mara
Mara2201
Mara2201 | 03.12.2009
6 Antwort
@Heviane
Hallo ... kann ich dich mal kurz was zur Gebährmutter fragen?
Mara2201
Mara2201 | 03.12.2009
7 Antwort
@goldiah
jep, ganz unten , aber mach dir da echt keine sorgen, das wird schon :) Manche frauen werden schnell dick während der ss lol Geniesse diese Zeit und viel Glück für die Zukunft :)
Favourite001
Favourite001 | 03.12.2009
8 Antwort
an
@ mara echt lieb von dir ! :) wo steht denn das mit dem fundusstand.. ? muss gleich mal nachschauen @favorite ja stimmt ist schon sehr unterschidelich. bei mir war gaaanz lange gar nix. jetzt hab ich ein kleines bäuchlein :) @hevaine wenn das kleine schon "so gross" ist wow! dass es da platz hat in meinen bauch ?
goldiah
goldiah | 03.12.2009
9 Antwort
@all
hallo, die bewegungen sind immer noch da und immer noch an der selben stelle ?!?
goldiah
goldiah | 04.12.2009

ERFAHRE MEHR:

kindsbewegung sehr weit unten.
27.09.2015 | 7 Antworten
Keine Kindsbewegung mehr bei 17+4
17.08.2015 | 11 Antworten
Kind liegt zu weit unten
16.04.2015 | 14 Antworten
Kindsbewegung 4. Schwangerschaft
25.10.2012 | 3 Antworten
Wann kindsbewegung beim 5 kind
06.03.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading