Einnistungsblutung?

1985Stefanie
1985Stefanie
20.11.2009 | 5 Antworten
Hallo,

sorry wenn ich ein bischen direkt bin.Also fangen wir mal an hatte am 28.10 meine letzte Periode und hab ein Zyklus von 28-30 Tage und ich hatte 11.11 GV seot dem 12.11 hab ich jeden Tag ziehen im Unterleib und rücken(Nieren gegend, beidseitig)tägliche Übelkeit, häufiger Stuhlgang, seit 3 Tagen kopf weh aber nicht durchgehend, meine brüste sind ab und zu empfindlich mein Man sagt auch ich wäre sehr launisch.Hatte heut eine Blutung die kam gegen 15 Uhr hab dann ein Tampon benutzt das auch nach 3 stunden heraus nahm und sah es war braunes blut und an einer stelle 2 kleine hell rosa flecke und seit dem ich das Tampon raus genommen hab sind die Blutungen auch weg.Hatte die letzten tage auch bräunlichen aussfluss aber nur minimal.War das eine einnistungsblutung heute?und ab wann kan ich testen hab einSS test aber ner 10 konzentration.Klingt mein schreiben nach ner schwangerschaft?
Vielen dank im vorraus für eure antworten..
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Einnistungsblutung
was immer alle sagen kenne ich nicht und habe 3 kids auch alles andere kenne ich so früh nicht bzw. fast alles gar nicht
mamavon-jungs
mamavon-jungs | 20.11.2009
4 Antwort
@Maulende-Myrthe
na ich hatte nur das ziehen im unterleib 1 tag später bekommen und seit dem fast täglich und der rest kam alles so nach und nach. Danke für deine antwort...
1985Stefanie
1985Stefanie | 20.11.2009
3 Antwort
Definitiv
können deine Beschwerden ab dem 12.11. nicht eine Schwangerschaft als Ursache haben. Schwanger bist du nicht direkt nach dem Verkehr sondern erst, wenn das Ei sich eingenistet hat. Dann erst können die Beschwerden beginnen. Das wären dann so 5-10 Tage nach der Befruchtung. Ich hatte all diese Beschwerden im ersten Monat sowieso nicht. Kurz vor Ausbleiben meiner Periode hatte ich etwas empfindliche Brüste. Nach 6 Tagen hatte ich eine ganz leichte Schmierblutung, was wohl die Einnistungsblutung war - aber die war nur einmal ganz kurz und ganz wenig. Denke nicht, dass es richtig blutet. Aber ansonsten ist das alles, was du hier zum Thema schwanger oder nicht bekommst, reine Spekulation. Du kannst den Test frühestens am 27.11. machen, wenn dein längster Zyklus 30 Tage beträgt. Und auch nur der Test wird dir Aufschluss geben. Möglich ist es natürlich, weil du während der Zeit eines wahrscheinlichen Eisprungs Verkehr hattest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
2 Antwort
Nach deinem Zyklus ...,
Solltest du noch bis Ende November warten! Wenn dann die Mens. ausbleibt, mal testen und zum FA gehen! Liebe Grüße und viel GLück!
roterkakao
roterkakao | 20.11.2009
1 Antwort
Ich
hatte das alles nicht.
Seycha
Seycha | 20.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einnistungsblutung
27.08.2008 | 3 Antworten
wer weiß was über einnistungsblutung?
24.08.2008 | 5 Antworten
Einnistungsblutung?
21.08.2008 | 1 Antwort
Einnistungsblutung?
17.08.2008 | 4 Antworten
Wie lange ist eine Einnistungsblutung?
14.08.2008 | 2 Antworten
einnistungsblutung
19.07.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading