Langsamer Herzschalg beim Ultraschall

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.11.2009 | 5 Antworten
Guten Morgen ihr Lieben

Ich weiß ihr seit keine Ärzte, muss euch aber trotzdem mal fragen.
War letzte Woch Donnerstag bei der FD im Krankenhaus bin jetzt in der 23 ssw.
Zu beginn des Ultraschalls schlug das Herz nicht mehr so schnell wie sonst (traurig01) die Ärztin meinte "es sei nicht normal" dann hat Sie einmal kurz an meinem Bauch gerüttelt und das Herz schlug wieder ganz normal.. und der kleine wurde wieder aktiver streckte sich und man konnte das gähnen von meinem kleinen nicht übersehen ..
Die Ärztin hat mir totale Angst gemacht und Sie konnte mich überhaupt nicht mehr beruihgen im gegenteil Sie sagte kaum was und meinte Sie will mich in einer Woche wieder sehen..

War dann am Freitag direkt zu meinem Arzt gegangen und mit ihm drüber zu reden und das er sich noch mal mein Sohn ansehen soll ..
Er konnte überhaupt nichts auffälliiges festsellen im gegenteil alles war in ordnung..

Mache mir wahnsinnige Sorgen das mein kleiner stirbt ( hatte letztes Jahr meine Tochter in der 39 ssw verlorgen ohne einen Grund)

Hatte ihr auch schon mal so etwas mit euren Würmer wegen dem Herzschlag?

Liebe Grüße bintia08
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
bei unserer ...
kleinen hatte ich das auch.Ich lag nichts ahnend am ctg bei meiner ärztin.Sie schaute es sich immer wieder an und es dauerte länger als normal.Irgendwann sagte sie daß sie möchte daß ich vorsichtshalber ins kh solle , um weiterhin zu kontrollieren.Ich mußte dort öfter ans ctg, aber es war alles in ordnung. Wahrscheinlich hatte die maus auch nur geschlafen. Wünsche dir alles gute!
teuntjemaus
teuntjemaus | 09.11.2009
4 Antwort
ja bei Mottchen
ich musste auch ständig zum CTG... musste auch einen Wehenbelastungstest machen deswegen, und unter den Wehen wurde es noch schlimmer, ihre Herztöne gingen ständig in den Keller.... sie wurde dann ganz schnell geholt, der Grund war das sie die Nabelschnur 2mal um den Hals hatte... was mir der Arzt damals aber gesagt hatte, das die Herztöne vom Baby automatisch ruhiger sind wenn das Kleine schläft... liebe Grüße und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
3 Antwort
Hallo
ich denke auch, dass dein Krümel einfach nur tief geschlafen hat! Die Herzfrequenz ist dann immer viel niedriger. Mein Sohn kam in der 24 Woche zur Welt und war lange im KH. Da er an einen Monitor angeschlossen war, konnte ich immer am Herzschlag erkennen, wann und ob er tief geschlafen hat... Dann war die Frequenz immer viel niedriger, als im Wachzustand. Das wird schon!! Bestimmt hat er geschlafen. Liebe Grüße
luca24
luca24 | 09.11.2009
2 Antwort
guten morgen
hey bintia, das hört sich ja nicht schön an, was du da erleben musstest. viele ärzte sind aber auch grobmotorische rücksichtslose nixblicker! muss man grad mal so sagen. An Deiner Stelle würde ich mir noch eine 3. Meinung anhören. Lass Dir mal von Deinem Frauenarzt einen Überweisungsschein für einen Pränatalmediziner geben. Die haben ein hochauflösendes Ultraschall und schauen sehr genau hin. Ich wünsch Dir dass alles weiterhin gut läuft. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
1 Antwort
kann
gut möglich sein das sein kleiner gerade tief geschlafen hat da schlägt das herzchen auch ein bischen langsammer, babys haben schon im mutterleib ein eigenen wach und schlafrütmuss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3D Ultraschall ab welcher Woche?
09.06.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading