BITTE helft mir!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.10.2009 | 13 Antworten
Ich habe da eine Frage an euch und zwar habe ich schon mal eine Fehlgeburt gehabt und bin nun erneut schwanger wo ich mich auch tierisch drauf freue. Habe es bis jetzt gegenüber meiner Familie geheim gehalten da ich es gern in 2 Tage wenn ich Geburtstag habe bekann geben möchte. Es gibt da ja so eine Sage das man das nicht vor der 12 Woche rum plaudern soll aber ich bin so Glücklich das es endlich geklappt hat und würde es gern jeden sagen..(ich bin erst in der 7 Woche)
Was meint Ihr ob ich es sagen kann oder lieber noch sein lassen soll?
Möchte nicht das wieder was schief läuft.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also mein kleiner lebt noch...
Aber erst mal, Hallo, tut mir leid das mit dir und der FG. Ich habs meinen Eltern und Schw. Eltern gesagt, da war ich anfang 5. Woche. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 27.10.2009
2 Antwort
also
ich hab das ja auch gehört, von wegen nicht vor der 12. Woche sagen. Und mein Mann wollte das auch so. Aber ich hab mich auch soooo gefreut und konnte es einfach nicht für mich behalten. Ich denke, das musst Du für Dich entscheiden. Wenn Du es sagen willst, dann tus. Herzlichen Glückwunsch zur Schangerschaft!!! Ich wünsch Dir alles Gute!
Talisaja
Talisaja | 27.10.2009
3 Antwort
hi
also zuerst mal tut mir das leid!! ich würde noch warten bis du es erzählst! mach es doch zu weihnachten, dann ist es doch besser, entspann dich und alles mit der ruhe! viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
4 Antwort
ich hatte immer die 12.woche erst rumgelassen
ich fande es besser, es bis zur 12. woche geheim zu halten einfach um sicher zu gehen. wenn was schief geht, würden dann so viele "mittrauern". aber jeder eben so wie er es mag. ;)
suse_83
suse_83 | 27.10.2009
5 Antwort
also ich habe es schon gesagt...
und nicht bereut ist ja zum glück alles gut gegeangen und ich habe einen wundervollen jungen bekommen.... wünsch dir viel glück
fela2005
fela2005 | 27.10.2009
6 Antwort
.....
Ich würde noch warten bis die "kritische" Phase vorbei ist. Ist leichter gesagt als getan. Aber diese Entscheidung mußt Du natürlich für Dich selbst entscheiden :)))) Viel Glück und alles, alles Gute
Sweetsly
Sweetsly | 27.10.2009
7 Antwort
Hallo
Ich habe es allen erzählt als ich es erfahren habe und da war ich in der 6ten woche.... und es ist nix passiert..ich weiß nur das man nicht vor dem 4ten Monat sachen einkaufen soll für das baby... aber ob das auch so stimmt...kein plan... es ist deine entscheidung was du machst.... :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
8 Antwort
.....................
Das musst du ganz alleine für dich selbst entscheiden! Ich selber habe die SS nach meiner FG erst nach der 12. Woche bekannt gegeben. Hatte einfach zu viel Angst, dass wieder was schief geht und ich wieder allen sagen muss, dass der zwerg und verlassen hat....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
9 Antwort
Ich habe es auch gleich los werden müssen
bei beiden SS. Das mit Deiner FG tut mir leid. Denke aber wenn es schief gehen soll geht es schief egal wann man es sagt...... Angst hatte ich auch immer aber allen früh gesagt... Alles Alles Gute!!!!!!!!!!!!!!!!!
neferety
neferety | 27.10.2009
10 Antwort
....
Ganz ehrlich - wenns passieren soll, passierts... egal ob dus jetzt erzählst, oder nach der 12. Woche... ich hab so ziemlich jedem davon erzählt nachdem ich den SS-Test gemacht hatte... außer den Leuten, bei denen ich wusste, das sie scheisse drauf reagieren, meine ungewollt kinderlose Schwägerin zum Beispiel, der haben wirs erst erzählt, als wirs optisch nicht mehr verstecken konnten... der einzige Unterschied würde, meiner Meinung nach, darin liegen, das dich -im schlimmsten Fall - dann nicht jeder drauf anspricht und dir so Fragen wie "weißt du warum" oder Mitleid ala "das ist schlimm" erspart bleiben würde und du deinen Schmerz nur mit den Menschen teilen müsstest, mit denen du das auch wirklich möchtest... Aber ich würde gar nicht so negativ an die Sache gehen! Freu dich auf dein Baby, es wird bestimmt gut gehen! Aber ich kann schon nachvollziehen das du Angst hast... ich war lange ungewollt kinderlos und hatte dann, als ich endlich ss war, auch unendliche Angst um mein Baby..LG
ninicole
ninicole | 27.10.2009
11 Antwort
geheim halten,wenns möglich ist
bei mir war es so, an den tag wo ich meine mens hätte bekommen sollen, den schwangerschaftstest gemacht, der postiv war, meine mama war dabei, doch sie hats auch für sich behalten also war ich 4+1woche schwanger.paar tage später fragte mich das schwiegermonsterda dachte ich mir ok, erzähl es ihr wär unfair die eine darf wissen dass die oma wird und die andere nicht, aber was war, sie hat es der ganzen nachbarschaft erzählt, die wússten alle dass ich schwanger bin wo ich grad mal im6.woche war.
schnuila
schnuila | 27.10.2009
12 Antwort
Geheim halten
Ich weis nicht. Also ich habe Anfang letztes ja auch eine Fehlgeburt gehabt. Bin dieses Jahr wieder schwanger geworden. Jetzt 25 ssw. Ich weis genau wie du dich fühlst ich bin auch total froh das es wieder geklappt hat. Ich wollte es auch für mich behalten aber meine freude war so gross das ich es meiner Familie erzählt habe. Mach das wie du es richtig hälts wenn du dich so sehr freust dann lass andere teil dran haben. Eine schwangerschaft iist was schönes. wünsche dir sehr viel Glück und Gesundheit für euch. Und geniess die ssw.
Hexteu
Hexteu | 27.10.2009
13 Antwort
danke
ich bedanke mich für eure Hilfe... Drückt mir alle den Daumen das alles gut wird. ich würde mich über ein paar freunde auf meine freundesliste freuen... also wenn ihr lust habt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2009

ERFAHRE MEHR:

hy an alle! bitte helft mir.
28.01.2014 | 21 Antworten
bitte helft mir
06.03.2013 | 26 Antworten
bitte helft mir
06.12.2011 | 33 Antworten
Blutung in der 8 ssw
17.03.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading