Schwangerschaft, wie weit?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.10.2009 | 10 Antworten
Hallo Ihr Lieben,
ich drehe noch durch! Ich hatte am 11.09.2009 eine Blutung, wo meine SS in der 5.SSW alleine abgegangen ist! Im nächsten Zyklus direkt wieder schwanger geworden! Wie weit ich bin, weiß ich nicht! War im Krankenhaus jetzt am WE und man konnte nur die Fruchthöle und einen Dottersack sehen! Der Arzt meinte, ich sei vielleicht noch nicht so weit! Mein ß-HCG Wert war am Samstag 15.682! Mache mir voll Sorgen, da man noch kein Embryo gesehen hat! Habe aber auch schon einige FG hinter mir, dieses Jahr schon 2! Wer hat die gleiche Erfahrung gemacht und wer weiß, wie weit ich sein kann? Man kann doch nicht von der Abbruchsblutung vom 11.09. ausgehen oder? Ich dreh echt noch durch! Jetzt muss ich alle 3-4 Tage zum Gyn und es kontrollieren lassen wie es wächst und wann man das Embryo sieht! Bin fix und fertig! Danke für Eure Antworten! Lg Leta
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
CI schätze mal du bsit etwa zwischen der 4-5 Woche. Bei mir konnte man auch nur ein kleinen Punkt sehen.
JACQUI85
JACQUI85 | 26.10.2009
2 Antwort
Ich würd sagen
du bist in der 6. woche, würd in 2 wochen einfach nochmal zum arzt gehen
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 26.10.2009
3 Antwort
...
Kopf hoch!!! Eigentlich kannst du, was ich weiß, den Zyklus ab dem Abgang rechnen, weil da ist ja keine Blutung mehr dazwischengewesen, oder? Also würde ich davon ausgehen. Das heißt, wenn das so richtig ist, wärst du so 6./7.SSW. Aber das muss der Arzt doch erkennen können!
DiniS
DiniS | 26.10.2009
4 Antwort
Relax!!!
Stress dich doch nicht so, das ist nicht gut. nicht für dich und nicht für das würmchen, dass sich da einnisten will. kann deine Sorge und Angst verstehn. aber die einnistung dauert eben seine Zeit und es dauert auch bis man einen Embryo erkennen kann. bei mir war das auch erst in der 7 SSW. Lass ihm Zeit. wenn du am 11.9. die Blutung hattest, muss ja irgendwann danach wieder ein Eisprung gewesen sein, weisst du wann der gewesen sein könnte? Auf jeden Fall bist du sicher noch ganz am Anfang der SSW und alles braucht Zeit und RUHE... KOPF HOCH und ich drück dir die Daumen!
jgallego
jgallego | 26.10.2009
5 Antwort
@DiniS
Ich war im Krankenhaus wegen leicht hell braunem Ausfluss! War sehr wenig aber da ich schon einige Fg hatte sagte mein Arzt mir, bevor er in den Urlaub gegangen ist, ich solle wenn was ist ins KH fahren! Und da Sie im KH ja nun auch mal von meiner ganzen Geschichte wissen mit Fg und einer Totgeburt in der 27. SSW, sind Sie natürlich skeptisch und können oder wollen mir nichts falsches sagen!? Und wonach sollen Sie denn messen, wenn kein Embryo da ist, oder zu sehen ist??? Sie wissen nich ob in der 5, 6, oder 7 SSW ich bin!!! Haben sie mit ??? stehen lassen! Ich hoffe mein Gyn heute Mittag sieht mehr und kann mir auch mehr sagen! Laut Ärztin und Chefarzt soll es eine intakte SS sein!!!???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
6 Antwort
@jgallego
Ich kann Dir nicht sagen wann ich den ES hatte! Habe einen unregelmässigen Zyklus gehabt, von 22 bis 35 Tage!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
7 Antwort
...
Hm... also schon irgendwie komisch, weil die können doch auch anhand des HCG-Wertes erkennen, wie weit du ungefähr bist... Drück die Daumen, dass dein FA mehr weiß und das alles gut geht!!!!!!!!!!!!!!
DiniS
DiniS | 26.10.2009
8 Antwort
hmmm...
der 11.9. war vor ca. 6 wochen und du musst MINDESTENS eine Woche abziehen, weil der Eisprung nie sofort nach der Blutung passiert. also bist du allerhöchsten Anfang 6.SSW würd ich gefühlsmässig sagen...eher weniger. Und wenn man die Fruchthöhle und den Dottersack schonmal sieht, ist das ein gutes Zeichen. Vll sieht dein FA heute schon ein Pünktchen, das dein Würmchen ist komisch ist es trotzdem, dass die im KH das SS-Alter nicht bestimmen können, die haben wohl Angst was falsches zu sagen. Versuch dich zu entspannen und hoffentlich weiss dein FA heut mittag mehr!!
jgallego
jgallego | 26.10.2009
9 Antwort
@jgallego
Im Entlassungsbrief steht drin: Bitte um sonographische Kontrollen, Diskrepanz SSalter - ß - HCG - Sonobild! Was heißt dieses Diskrepanz?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2009
10 Antwort
diskrepanz
habs mal eben gegoogelt...es heisst wohl Widersprüchlichkeit/Missverhältnis. Ich denke was es aussagen soll ist, dass es nicht eindeutig ist, dein SS-Alter, weil wohl der HCG-wert und das Sonobild verschiedene Ergebnisse liefern. ABER medizinische Ausdrücke klingen immer schlimmer als sie sind, also mach dir da mal jetzt nicht soviel Kopf, geh zu deinem FA heute und erzähl ihm all deine Sorgen und vll weiss er schon viel mehr als die im KH nach dem Ultraschall und kann dir auch etwas deine Sorgen nehmen. Aber am Anfang is es immer schwierig das Alter zu bestimmen.Da hilft nur Geduld haben und abwarten bis es wächst. Normalerweise wird eben einfach stumpfsinnig die letzte Periode als Berechnungsgrundlage genommen, dabei findet der Eisprung und die Befruchtung erst später statt, somit ist man oft in einem jüngeren SS-Alter als berechnet .
jgallego
jgallego | 26.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Kind liegt zu weit unten
16.04.2015 | 14 Antworten
hillfe s liegt so weit oben
22.09.2011 | 18 Antworten
Mein Kind liegt zu weit im Becken
30.08.2011 | 4 Antworten
Plazenta zu weit unten?
02.06.2010 | 3 Antworten
Wie weit sind Babys in der 35+1ssw?
14.05.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading