Ich weiß ich werde jetzt böse Antworten bekommen : -)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.10.2009 | 50 Antworten
Dennoch muß ich das mal loswerden! Abgesehen davon das ich sehr empfindlich bin, Hormone usw.. und mir sicher auch zu viel den Kopf zerbreche..
Versteh das einfach nicht!
Wenn jemand hier sagt, ich rauche! Boah, dann bricht was aus ( ZU RECHT)!
Aber wenn jemand von Schnullis und Giftstoffen spricht, dann hört man nur
"benutz ich schon ewig" " Panikmache"
( Sicher ist auch Panikmache dabei, keine Frage)
Aber ich finde es nur normal, sein baby vor allem schützen zu wollen!
Und wer sagt denn das da nicht langzeit Erkrankungen entstehen, also zb erst in einem bestimmten Alter Krankheiten hervortreten! ?
Ist doch beim Rauchen auch so, muß dem Baby nicht auf der Stelle schaden ( kann auch sein ), aber vieles tritt da erst viel später in Erscheinung! Ganz an den Haaren herbeigezogen ist das doch nun nicht! Irgendwer muß doch da was festgestellt haben und auch BEWIESEN!
Woher will man wissen, das wenn das eigene Kind mit 30 J. an was weiß ich erkrankt, das nicht auch eine Ursache sein kann?
Ich denke mir einfach Hersteller sind Geldmacher, also stellen sie so billig wie möglich her um Kohle zu machen! Da zieht es solch mist meist mit sich!
Sieht man doch am Babybrei! Sollte ohne Zucker sein .. in fast jedem ist Zucker drin! Damits Baby schmeckt und Mami kauft! Geldmacherei!
Also ist da nicht ausgeschlossen , das Giftstoffe drin sind und was sie bewirken beim Schnulli, " Verurteilt mich" bekommt meins kein verdammten Schnulli!

LG Tracy


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

50 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
kann doch jeder machen wie er will...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2009
2 Antwort
??
Was willst du jetzt sagen?? Schnuller sind gefährlich wie das Rauchen?? Das Rauchen ist so ungefährlich wie ein SChnuller??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2009
3 Antwort
Warum so aufgebracht?
Es ist doch nun wirklich jedem selber überlassen und jeder bildet sich seine eigene Meinung und darf diese doch auch äußern. Klar bist du verunsichert und wenn du deinen Kind keinen Schnuller geben willst dann machste das halt nicht. Und jetzt wenn sie vom Markt genommen werden wird doch alles gut.
ANMAQU
ANMAQU | 22.10.2009
4 Antwort
Und was gibst du deinem Kind zu essen?
Genfood oder radioaktives verseuchtes Futter? Selbstverständlich Selbstangebautes, das natürlich "frei" von allen Schadstoffen ist. Ich versteh ja deinen Standpunkt, halte aber vieles hier für zu einseitig dargestellt.
spicekid44
spicekid44 | 22.10.2009
5 Antwort
meine 3 Kinder haben alle den Schnuller gebraucht
hätte ihn auch gerne weggelassen, aber sie brauchten ihn zur Beruhigung....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2009
6 Antwort
@Leininja
Ich denke ich habe mich klar zum Rauchen ausgedrückt ! Gesagt habe ich das an allem etwas dran ist und die Gefahr von einem Schnulli durchaus ausgehen kann, wenn da irgendwelche Giftstoffe drin sind! Und ich es nicht verkehrt finde wenn sich jemand dazu gedanken macht und solch Schnullis NICHT BENUTZT!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2009
7 Antwort
Hallo
Ohne Schnulli ist auch besser, weil den nachher wieder abzugewöhnen ist schlimmer als erst gar keinen zu geben, aber ich bin alleine mit meinem Kleinen und manchmal muss halt der Schnulli sein, aber jeder muss selbst wissen was er tut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2009
8 Antwort
ich koche wenn es möglich ist
für meinen kleinen Selber Nuckel hat er noch nie bekommen finde das nicht Notwendig und Fynn wollte auch nie einen!!! Und das mit dem Rauchen gebe ich dir voll und ganz recht ich und meinen Freund haben als wir beschloßen haben das wir mal ein Kind wollen aufgehört zu rauchen und erst als wir 1 Jahr rauchfrei waren haben wir die Pille abgesetzt !!!! Ich dulde es auch nicht das in der gegenwart von Fynn geraucht wird!!!!!!! Ich gebe dir recht man muß und sollte versuchen alles was schadet von unseren Kindern fern zu halten soweit es möglrich ist!!!!!! Aber um noch mal auf die nucki zurück zu kommen!!! meine Mama gab mir auch einen deswegen ist sie aber keine schlechte Mama sie wußte es nicht das es schädlich ist!!! Darmals wußte es niemand Und ich denke das die mami´s die ihren kleinen jetzt Nucki´s geben auch gute Mami´s sind!!!!!!!
Tyra03
Tyra03 | 22.10.2009
9 Antwort
da ist aufjedenfall was dran
aber was soll man machen? Ich selber finde eh das Kinder keinen Schnuller "brauchen" . Aber das mit dem Brei ist noch so ne Sache. Finds schlimm wenn Mamis ihre Babys mit 4 oder 5 monaten schon damit "vollstopfen"... auch wenn sies gut vertragen...später kann immer nochmal deswegen was sein... Zurück verfolgen kann mans eh nie, und daher kann es ja jede Mama selbst entscheiden was sie mit ihrem Kind macht... jeder hat so seine Ansichten... Ich kann nur sagen das ich auchs so gemacht habe wie ichs für richtig gehalten habe... meiner wurde lange gestillt.. keine schnuller...brei erst recht spät etc. So find ichs halt richtig.. was das irgendwann mal für Konsequenzen hat keine Ahnung...
BabyLove07
BabyLove07 | 22.10.2009
10 Antwort
---------
Das Thema Schnuller hat mich auch sehr beunruhigt..... ich hoffe das es meinem Kind nicht schaden wird, wobei ich nicht ganz sicher bin ob das nicht nur wieder übertrieben wird! Wollte anfangs auch keinen benützen aber es erleichtert vieles... einschlafen, beruhigen etc.!!! Wenn du deinem Kind keinen gibst rechne damit das dein kind fingerlutschen beginnt und es nachvorstehende zähne bekommt..... ist zumindest bei meiner tante so gewessen und hab ich hier auch schon öfters gelesen!
Kilian09
Kilian09 | 22.10.2009
11 Antwort
@ANMAQU
Schnuller sollen vom Markt genommen werden? Echt jetzt? Oder hab ich das flasch verstanden?
jeanny2611
jeanny2611 | 22.10.2009
12 Antwort
Jeder darf doch seine eigene Meinung bilden
oder nicht? Ich benutze auch weiterhin die Schnuller weil ich das für Panikmache halte...wenn es wirklich sooo schädlich wäre wären sie in Deutschland schon verboten...egal was die Kinder in der Hand haben, machen oder essen irgendwo ist immer etwas "giftig" oder nicht so gesund....selbst die Luft ist "giftig".....man kann auch alles übertreiben Sorry meine Meinung LG
Maxi2506
Maxi2506 | 22.10.2009
13 Antwort
verurteil dich nicht...
hab selber es lange nicht geschaft aufzuhören in der SS. Aber ich würde es nieeeee mehr wieder tun. Bin froh dass ich es doch geschafft hab, wenn es auch recht spät war aber das stillen und mein Kind konnten mir doch wichtiger werden als meine Sucht. Andere mit in sein Boot zu ziehen, weil man selbst kein gutes Gewissen hat, wegen Anschuldigungen der Schnulligifte etc. ist keine Lösung. Es ist immer irgendwas nicht gut. Ich rauche zwar nicht mehr fahr mein Baby aber mit nem verseuchten Kinderwagen durch die gegend, dass die Hersteller vorallem an Kohle interessiert sind, und wenig Rücksicht auf die Gesundheit unserer Kinder nehmen ist wohl richtig, aber auch da hat man doch oft die Wahl, oder nicht, meine kriegt alles von Hipp weil ich dem vertraue.
flokati09
flokati09 | 22.10.2009
14 Antwort
hi
also ich denke das man birnen nicht mit äpfeln vergleichen sollte und wer weiß denn was wir im laufe unsers lebes noch so alles zu uns nehmen ohne zu wissen wie schädlich das ist. so ist das leben, man kann sich nicht vor allem schützen und sein baby leider auch nicht. da müssen wir in den wald ziehen und wie ötzi leben, da lebt man sicherlich gesünder.
tessavic
tessavic | 22.10.2009
15 Antwort
@spicekid44
Also wenn Du das Thema nicht ernst nehmen magst , kein problem! Aber dann komm mir nicht mit so einer... Frage ! ICH SAGTE man versucht sein bestes, babys zu beschützen und es ist für mich verständlich das dann manch einer der Meinung ist solch SCHNULLIS nicht mehr zu benutzen!! In meinem Profil und Text ist eindeutig zu erkennen das ich eine Schwangere bin die sich sehr den Kopf zerbricht! Mehr NICHT!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2009
16 Antwort
keine böse antwort
ich finde dass du schon irgendwie recht hast und ich denke dass, jede mami am besten weiß oder wissen sollte was baby gut tut und was nicht und jemanden zu verurteilen weil er seinem kind keinen schnulli geben möchten aus gesundheitlichen gründen und so weiter find ich doof deine meinung dazu ist völlig okay meine tochter wollte keinen schnulli und mein sohn will aber ich lass ihn auch Abgesehn davon ist ein kind bzw baby immer und überall schadstoffen ausgesetzt wenn man es ganz genau nimmt sollte man mit nem baby in einer sterilen gummizelle leben wobei ja steril laut ärtzte und so auch nicht gut ist wie soll man als mutter denn da irgendwie sein kind komplett schützen ? aber so ist das die einen sagen das ist schädlich die anderen sagen dies ist schädlich wie soll man sich da zurecht finden? alles liebe und alles gute gruß jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2009
17 Antwort
@ANMAQU
Schnuller sollen vom Markt genommen werden? Echt jetzt? Oder hab ich das flasch verstanden?
jeanny2611
jeanny2611 | 22.10.2009
18 Antwort
-
Also Mütte die rauchen in der ss sollte man steinigen sorry aber damit ist wirklich nicht zu spassen! da könnte ich aus der Haut fahren ich selber habe vor de ss geraucht und sofort aufgehört als ich wusste, dass ich schwanger war. Das mit den Breien ist so eine sache also ich koche eigentlich alles selber auch die Breie dazumal habe ich selber gemacht. Naja und den Schnuller hat meiner nur noch zum schlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2009
19 Antwort
@flokati09
ICH RAUCHE NICHT!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2009
20 Antwort
@jeanny2611
ja aber nur um sie zu verbessern. Die bekanntesten Drogerien haben ihre Markteigenen schon aus den Märkten genommen, aber noch nicht überall.
ANMAQU
ANMAQU | 22.10.2009

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

scheiß süßigkeiten
12.12.2012 | 20 Antworten
Böse IKEA-Möbel
18.06.2012 | 18 Antworten
Dominante Kinder
10.01.2012 | 9 Antworten
ich bin eine böse mama
15.05.2011 | 14 Antworten
bitte um schnelle antworten
15.04.2011 | 4 Antworten
Böse Wörter
31.03.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading