Katzen und ein Säugling, wertvolle Tipps erwünscht

Mareike121986
Mareike121986
18.10.2009 | 6 Antworten
Hi aus dem Thüringer Wald :)

ich werde im Dez/Jan Mama :-)) und mach mir gerade etwas Gedanken. Wir haben 2 Katzen (Wohnungskatzen 1Jahr und 0, 5 Jahre), die beide zur Familie gehören (wenn ihr versteht was ich meine (zwinker) ) Habt ihr wertvolle Tipps für mich wenn unser kleiner Mann kommt in insicht auf Zusammentreffen, Umgang usw?. Beide sind sehr anhänglich.

Liebe Grüße Mareike
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
katze
bei uns war das kein problem und ich hab einen ziemlich frechen kater, hatte ihm ein kleidungsstück von der kleinen zum beschnuppern hingelegt.hat gut funktioniert, er hat dann auf sie aufgepasst und sie von weitem betrachtet.LG
Dalea79
Dalea79 | 18.10.2009
5 Antwort
Hallo
haben auch einen sehr eigensinnigen Kater und es ist kein Problem. Natürlich müssen wir aufpassen das er sich nicht auf den Kleinen legt, aber da kann man ja auch einfach die Türen zu machen wenn man mal grad nicht im Raum ist. lg
Chau
Chau | 18.10.2009
4 Antwort
...
also ich habe vor 3 monaten mein zweites kind bekommen und hatte garnichts gemacht und die katzen haben kein problem mit den beiden mäusen. der große 16 monate darf mit meinem kater alles machen die anderen beiden suchen sich aus zu wem sie gehen wollen. die schwester im krankenhaus hat bei der geburt empfohlen das man ne windel vom kleinen mit heim geben soll und die katzen sie beschnüffeln sollten um sich an den geruch zu gewöhnen. hab ich aber nicht geschafft da ich ja nur eine nacht drinn war. ich glaube sehr oft macht man sich gerade da zu viele gedanken und ist hinterher wirklich nur erstaunt wie es doch so einfach war. lg und viel glück
bezauberndejiny
bezauberndejiny | 18.10.2009
3 Antwort
hm
ich hallte nichts davon babys und katzen, da es schnell pasieren kann das die stubentieger sie auf die babys drauf legen da es ja schön warm iss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2009
2 Antwort
hallo
hey, wir haben auch eine katze. die war die ersten tage nur zu sehen, wenn hannah geschlafen hat. hab sie immer mal an den babysachen riechen lassen und jetzt ist die Katze schon sehr entspannt, wenn Hannah kommt. Würde versuchen die Katzen soviel wie möglich einzubinden. Also auch mal zum Baby lassen. Nur wenn du dabei bist, aber das ist ja klar. Dann verstehen die bestimmt ziemlich schnell, dass das Baby jetzt auch zur Familie gehört. LG und alles Gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2009
1 Antwort
katze
bei uns war das kein problem und ich hab einen ziemlich frechen kater, hatte ihm ein kleidungsstück von der kleinen zum beschnuppern hingelegt.hat gut funktioniert, er hat dann auf sie aufgepasst und sie von weitem betrachtet.LG
Dalea79
Dalea79 | 18.10.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Katzen verkauf nach England?
01.07.2012 | 19 Antworten
Katzen, Nachbarn und Vermieterin
30.06.2012 | 14 Antworten
hat jemand von euch 4 katzen?
16.06.2012 | 30 Antworten
Katzen-Frage
05.05.2012 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading