Hilfe

scottygirl
scottygirl
05.10.2009 | 14 Antworten
hgallo ihr lieben ich habe ne weile überlegt ob ich das kind in mein bauch abtreiben möchte nun musste ich heute eine entscheidung bei meinen frauenarzt fallen lassen ich habe mich für das lebewesen in mein bauch entschieden habe heute schon das herzschlagen gesehen.mein freund will das kind nicht nur ich kann es einfach nicht abtreiben bin denn gerade nach hause gekommen und mein freund hat mich gefragt für was ich mich entschieden habe ich habe gesagt für das kind er fragte mich wie das denn weiter gehen soll. ich konnte keine antwort drauf geben weil wir in einer schwirigen situation sind.
er ist gerade los gefahren mit den auto und ich weiss nicht was ich machen soll ob ich alles richtig gemacht habe oder ob es falsch war was ich hier mache bitte hilft m ir ich weiss nicht mehr weiter.wer nett über paar antworten danke. jetzt bräuchte ich wirklich ein bisschen unterstützung und aufbauende worte
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also wenn du aufbauende worte brauchst kann ich sie dir geben
ich kenne dich nicht...aber ich bin wahnsinnig stolz auf dich....du hast gerade bewiesen das frauen doch stark sein können und keine männer brauchen wenn es um ihre kinder geht! meinen grössten respekt vor deiner entscheidung und ich schicke dir so viel kraft wie ich nur schicken kann...... ich würde dir sogar kostenlos ein paar von meinenn klamotten schicken wenn ich diese entscheidung und dieses handeln nur unterstützen kann...... bravo! du hast das schlimmste geschafft! nämlich dich gegen eine menge tosender meinungen zu stellen und deine eigene zu treffen FÜR DIEN KIND! alles andere ist ein klacks und du wirst es tausendprozentig schaffen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
2 Antwort
klar wars richtig was du gemacht hast!!
od wäre das ermorden eines babys richtig gewesen? DEIN FREUND MU? ES AKZEPTIEREN ..ist auch schlißlich seins! wenn nicht, muß er gehen, so sehr es auch weh tut, dein baby sollte dir wichtiger sein ..meine meinung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
3 Antwort
hallo
also ich fine du hast dich richtig entschieden denn ein kind ist was tolles und bereichert dein leben um einiges und sowas kann nicht jeder erleben deswegen genisse die kugelzeit und dein freund finde ich schade das er nicht dazu steht. ich drücke dir die daumen und wünsche dir alles gut
papi26
papi26 | 05.10.2009
4 Antwort
huhu du
also du schaffst das auch ohne ihn den entweder akzeptiert er deine entscheidung und unterstützt dich darin oder schies ihn ab den unterstüzung und hilfe bekommst du von ausen genug!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
5 Antwort
das ist deine entscheidung.....
die kann dir keiner abnehmen, ich persönlich finde das jedes kind verdient hat zu lebenn..wenn dein freund dagegen ist..was solls?? lass dich davon nicht aus der ruhe bringen, das schaffst du doch auch alleine...bin auch alleinerziehend von zwillingen.... ich wünsch dir vieeeel kraft....
isa2008
isa2008 | 05.10.2009
6 Antwort
Erstmal Glückwunsch
zur Entscheidung zum . Und wenn dein Freund das schmeiß ihn raus du schaffst das schon Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
7 Antwort
hallo
ich finde es auch super das du dich für das kind entschieden hast. Dein freund wird sich damit abfinden und zu dir stehen müssen oder er soll es bleiben lassen.du kannst genug Hilfe und Unterstützung von außen bekommen. alles gute
Smilieute
Smilieute | 05.10.2009
8 Antwort
Hallo
ich war vor fast 2 Jahren in der gleichen situation wie du jetzt.schreib mich einfach an dann können wir darüber reden LG Dori
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
9 Antwort
ich
habe das gleiche gehabt und jetz ist meiner da und ich habe ealles gepackt und hatte hilfe von jugenamt und jetz brauche ich keine hilfe und wenn du noch mehr fragen hast schreib eine nachricht bin ja immer jeden tag on und wenn er kein kind wollte dann hätte er mit kondom machen könn und nicht ohne herzlichenglückwuns zur sssssssssss
sohn-tayler
sohn-tayler | 05.10.2009
10 Antwort
GLÜCKWUNSCH zur Entscheidung!!!
du hast alles richtig gemacht! du mußt dir entscheidung für dich und nicht für deine beziehung treffen. du hättest immer mit dem gedanken leben müssen das kind nicht bekommen zu haben und würdest dich jedes jahr jahr fragen wie es wohl ausgesehen hätte. du schaffst das, auch alleine! den typen schieß mal gleich in den wind, wer poppen kann muß auch mit den konsequenzen leben. wenn der quälgeist erstmal da ist, wirst du tage haben wo du das kind verfluchst. aber ein kleines lächeln und alles ist vergessen. lass alles in ruhe auf dich zukommen, millionen frauen haben es mit kind und auch ohne mann geschafft
zoe100
zoe100 | 05.10.2009
11 Antwort
HEY
Du hast denk ich, auf Dein Herz gehört und das ist gut so! Ich finde es durchaus mutig sich in einer schwierigen Lebenslage für das Kind zu entscheiden! Sprich in ruhe mit ihm, sag ihm das es eine menge Unterstützung gibt die ihr bekommen könnt! Such Dir Adressen usw im Internet! Gib Argumente! Wenn das nicht hilft, dann sorry, aber ist er es nicht wert! NIEMAND sollte sich zwischen Dich und DEine Entscheidung für das Baby stellen, schon gar nicht DEIN PARTNER! Manche Männer brauchen eine Weile, andere haben es einfach nicht verdient zu Dir zu gehören! Ich wünsche Dir VIEL KRAFT!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
12 Antwort
Hey!
Hallo! Ich bin auch immoment am grübeln...bin viel auch schwanger..habe zwei mal in einer woche pille vergessen und dann ist noch das Kondom 2 mal gerissen!Falls ich schwanger bin wüsste ich auch nicht was ich machen soll Kind bekommen oder doch lieber Abtreiben?Ich bin erst 18 und will nächstes Jahr meine Ausbildung anfangen..mein Freund ist auch 18 aber schon im 2 Ausbildungsjahr!Naja falls ich wirklich schwanger sein sollte denk ich das ich es doch berhalten werde.Mein Freund und die eltern stehn dann auf jeden fall hinter uns.Naja meinem Freund were es aber lieber wenn ichs abteiben würde aber ich glaube das könnte ich nicht! Aus den Gründen die du auch genannt hast!Lass deinem Feund einfach zeit sich mit der Situation anzufreunden!Später wird er sich sicher genauso freuen wie du!Viel Glück euch beiden!
Bunnydance
Bunnydance | 05.10.2009
13 Antwort
...
Hi ich denke du hast dich richtig Entschieden!!!!! Eine Abtreibung solltest du nur machen wenn du dir 100% sicher bist... Für deinen Freund ist es auch nicht einfach wenn ihr sowieso in einer schwierigen Situation seit!!! Gib ihm Zeit ihr werdet das schon meistern ich bin mir da sicher!!!!! Ich wünsch dir ganz viel kraft und ihr schafft das..
131008
131008 | 05.10.2009
14 Antwort
die entscheidung von herzen ist richtig
und du hast dich für dein baby entschieden und du wirds es nie bereuen. ein lächeln von ihm oder ihr ist das schönste was es im leben gibt. ganz ehrlich ich würd sein koffer packen mit ein paar sachen sagen er soll erst mal wo anders unterkommen und sich entscheiden für ein leben mit euch oder nicht . und wenn er ne will dann erlebst du dieses kleine wunder allein und schaffst das. eine schöne schwangerschaft noch.
dimaus
dimaus | 06.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Kontraktionen nach dem Sex?
05.07.2011 | 7 Antworten
Zweites Kind viel aktiver im Bauch?
19.02.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading