Verwirrung um Eisenwerte

miasofi
miasofi
28.09.2009 | 5 Antworten
Hallo zusammen,
bin seit dem Telefonat mit meinem Hausarzt etwas verwirrt: er sagte, mein Eisenwert sei viel zu niedrig, er müsse bei mindestens 36 liegen.
Die Werte, die meine Frauenärztin regelmäßig kontrolliert und für ok befindet, liegen so bei ca. 12.
Hab dann mal gegoogled und finde folgendes: bei Frauen liegt der Bedarf generell bei ca. 15, in der Schwangerschaft ist der Bedarf um mindestens 40% erhöht. Irgendwie scheinen dann ja alle Schwangeren einen Mangel zu haben, wenn ich die Werte höre/lese.
Aber was misst denn wohl mein Hausarzt (bzw. das Labor) für Werte?
Wenn mein Eisenwert tatsächlich bei 32 liegt, dann ist der doch verdammt gut. Oder gibt es verschiedene Eisenwerte? Weiß das jemand zufällig?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich kenne nur den HB-Wert,
der sollte bei 15 liegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2009
2 Antwort
Hallo
gab hier vor einigen Tagen schonmal die große Diskussion, anscheinend gibt es verschiedene Wertungen, alte mit hohen Zahlen, und neue mit niedrigen Zahlen. Deine Ärzte messen also verschieden. Schau doch mal in den alten Fragen nach, weiß leider nicht genau was beim niedrigen Zahlenwert normal ist. LG
Chau
Chau | 28.09.2009
3 Antwort
...
Eisenmangel ist in der Schwangerschaft nicht selten . Jeder dritte Frau muss Eisenpräperate zu sich nehmen. http://www.med4you.at/laborbefunde/referenzwerte/refb_eisen.htm Hier hast du eine Tabelle wo die Eisenwerte aufgeführt sind. Auch von Schwangeren.
fiducia711
fiducia711 | 28.09.2009
4 Antwort
Hallo
Es gibt verschiedene Labore, die mit unterschiedlichen Einheiten messen, deshalb kommt es zu diesen Unterschieden!
kati3010
kati3010 | 28.09.2009
5 Antwort
als hb
bezeichnet man den roten eisenhaltigen blutfarbstoff in den roten blutkörperchen. es gibt verschiedene einheiten. einer wird in mmol/l angegeben und sollte bei frauen zw. 7, 5 und 9, 9 liegen. einer wird in d/dl angegeben und sollte bei frauen zw. 12 und 16 liegen. andere werte gibt es nicht. was er mit 32 meint. mh keine ahnung. aber sicher kein eisenwert.... würde anrufen und nachfragen!
Gina1982
Gina1982 | 28.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Verwirrung bei Namenswahl
17.09.2012 | 22 Antworten
Vorsorge U7a sorgt für Verwirrung
29.07.2010 | 11 Antworten
Eisenmangel
12.02.2010 | 22 Antworten
Schleimpropf und heftige vorwehn?
14.08.2008 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading