Baby 4 wochen weiter

collfee
collfee
23.09.2009 | 12 Antworten
hallo. war heut zur geburtsplanung im kh. dort hat der arzt das baby nochmal vermessen(34 woche) und meinte der kopf und rumpf seien 4 wochen weiter ausser die beine. die stimmen mit der 34. woche überein. hatte mal einen erhöhen zuckerwert und messe mich täglich.alles okay. was meint ihr kommt das baby früher. wäre doch dann in der 38.woche. achso.es wiegt 3300 gramm. er rät mir zum kaiserschnitt 1. woche vor termin. was meint ihr kennt es jemand? bin total hippelig
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
dann lass dein baby lieber einleiten 3 wochen vor termin als nen ks
mchen zu lassen. ich habe meinen sohn auch einleiten lassen, ist zwar sehr schmerzhaft, aber es lohnt sich. ich würde auf keinen fall einen ks machen lassn
amigas
amigas | 23.09.2009
2 Antwort
kenne ich nur zu gut
aber meist bleiben sie bis zum ersten errechneten termin weil der der genaueste ist bei uns wurde wegen verdacht auf ssvergiftung eingeleitet 37+6 er kam 38+0 mit 59cm und 4400gramm
kuckuck123
kuckuck123 | 23.09.2009
3 Antwort
.....
Mach bloß einen KS!!!!!!! Ich selber hatte auch ein so großes Kind und war so naiv es normal entbinden zu wollen . Was dabei heraus gekommen ist kannst Du auf einem meiner Fotos sehen. Eine schreckliche Geschichte die mit einem KS nicht geschehen wäre. Alles gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2009
4 Antwort
also meiner war ja
sehr sehr groß und schwer aber ohne probleme, würde nie einen ks wollen bin ja selbst wieder 36.ssw also 59cm und 4400gramm und 38cm kopf ist schon hammer
kuckuck123
kuckuck123 | 23.09.2009
5 Antwort
....
@ BibiHappy ich teile voll und ganz deine meinung. mir haben sie, zum glück, keine andre wahl als den ks gelassen und ich bin und war sehr froh darüber. hoffe deinem kleinen geht es jetzt gut. lg
ichbins1
ichbins1 | 23.09.2009
6 Antwort
also 3300 ist auch noch kein schwergewicht.
wie gesagt du kannst bei 37+0 anfangen und einleiten lassen. eine normale geburt ist immer das beste für mutter und kind. ich selbst hätte auch viel zu viel angst vor ner op, ich habe meinen sohn zwei wochen vor et dann mit 4030 auf die welt gebracht und würde es wieder tun
amigas
amigas | 23.09.2009
7 Antwort
@kuckuck123
Überleg Dir das bitte nochmal. Mein Kind blieb stecken und kam tot zur Welt. Konnte gerade noch reanimiert werden. Meiner Meinung nach ist das ein unnötiges Risiko. Sorry, ein sehr emotionales Thema für mich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2009
8 Antwort
hi
zumal ich mich mit 3300 g anschließen muss..das is normal gewicht..mach bloß keinen ks sondern lass es wenn dann einleiten..oder hol dir am besten noch ne zweite meinung ein.
gina87
gina87 | 23.09.2009
9 Antwort
Nein!!
Hör nicht auf das geplapper! Ich hab mich auch beeinflussen lassen. Dein FA wird schon wissen was er sagt und so weißt Du wenigstens dass alles gut geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2009
10 Antwort
ich
hatte einen ks obwohl ich immer normal gebären wollte. doch schlussendlich war das risoko zu gross mit eineiigen zwillingen. es kommt auch auf dein becken an. wenn du ein eher etwas grösseres becken hast ist es weniger ein problem. und vom gewicht her ist dein baby auch nicht grad ein riesenbrummer wenn ich das so sagen darf. ich würde zuerst normal versuchen. und wenns wirklich nicht geht einen ks. es ist auch eher besser fürs baby. vorallem für die lunge. alles gute.
swisslady
swisslady | 23.09.2009
11 Antwort
BibiHappy
Also bei uns ging es super bin ja auch wieder schwanger 36.ssw nur diesmal ist er klein. Tut mit natürlich sehr leid für dich und deinen kleinen, schön und gott sei dank ging nochmal alles gut. Kann dich da natürlich verstehen, sehe das nur anders, weil meiner ja ein riese war. Wie groß und schwer war deiner??
kuckuck123
kuckuck123 | 23.09.2009
12 Antwort
Würde erstmal abwarten
wie schwer es noch wird und wie groß. Und dann wenn der Arzt zum KS rät, es machen lassen ist ja ganz klar. Bin zwar nicht gerade dafür, aber wenn es medizinisch erforderlich ist, ists besser
kuckuck123
kuckuck123 | 23.09.2009

ERFAHRE MEHR:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Wachphase bei 9 Wochen altem Baby
23.04.2011 | 2 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading