Wer kennt sich mit Globuli in der SS aus?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.09.2009 | 8 Antworten
Hab mir Pulsatilla D30 aus der Apotheke geholt weil es mir nicht gut ging (bin in der 8.Woche) Kam nicht aus dem Bett, schlecht sein.. Hab in der Früh 5 Globulis genommen die gut geholfen haben, mein Frage:

Darf ich diese Globuli jeden Tag nehmen oder mal pausieren? Wie handhabt ihr das? Hab angst wenn ich sie nima nehm dass mir wieder so schlecht geht!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Pulsatilla????
die hab ich erst gegen ende der SS genommen und während der Geburt Die hier sind gegen Schwangerschaftsübelkeit.... Carbo animalis Carbo vegetabilis Gib doch mal bei Google "homöpathie-homöopathisch" ein, dann kommt die seite... in der rechten spalte steht "Anwendungsgebiete" da findest die richtigen mittel die für dich passen
Engerl
Engerl | 21.09.2009
2 Antwort
Globuli
Hallo, meine Hebamme hatte mir die in der Schwangerschaft auch empfohlen, da sie für das Kind nicht schädlich sind.Habe anfangs auch einmal am Tag 5 Stück genommen und auf das Ende der Schwangerschaft hin sogar dreimal täglich 5. Die haben mir nach der Entbindung sogar über den Babyblues geholfen.
Schattenbraut
Schattenbraut | 21.09.2009
3 Antwort
Globuli
... aber wenn du mehr schlapp bist und mit dem Magen Probleme hast, sind die Veratrum Album D 12 besser.
Schattenbraut
Schattenbraut | 21.09.2009
4 Antwort
bist du des wahnsinns
pulsatilla D30 sind wehenauslösend!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Die hab ich zum einleiten bekommen nimm die dinger bloss nicht mehr weg damit sofort !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2009
5 Antwort
...
ich mache viel mit globulis und hab meinen gyn als erstes gefragt, ob ich auch weiterhin mit "meiner" potenz C30 arbeiten kann, er hat gemeint, es sei kein problem, da die stoffe nicht mehr nachweisbar sind. wenn du dir zu unsicher bist, dann frag deine hebamme, die kennen sich da meist recht gut aus und man wird nicht so belächelt wie bei nem verstockten schulmediziner
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 21.09.2009
6 Antwort
@Schattenbraut
Danke, und wie oft und wieviele nehme ich davon? Darf man die über einen längeren Zeitraum auch nehmen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2009
7 Antwort
war grade in der apotheke
und hab nochmal nachgefragt, sie hat nochmal nachgeschlagen, das pulsatilla D30 geht in ordnung, 5globuli, höchstens 2 wochen lang nehmen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2009
8 Antwort
pulsatilla
D 30 hab ich bekommen, damit der kopf ins becken rutscht... wehen haben die bei mir nicht ausgelöst...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 21.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Caulophyllum D30 Globuli
27.02.2018 | 5 Antworten
Apis C30
13.09.2012 | 3 Antworten
Echinacea Globuli
24.04.2012 | 7 Antworten
Erfahrung Belladonna D6 Globuli
07.10.2011 | 3 Antworten
Globuli bei Seekrankheit
09.03.2011 | 2 Antworten
abnehm globuli
20.01.2011 | 10 Antworten
Abnehm Globuli
16.01.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading