Sehr starke Schmerzen, habe lange überlegt heut ob ich euch Frage

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.09.2009 | 11 Antworten
Also ich bin in der 22.SSW und seit gestern Abend habe ich so exstrem starke schmerzen im Becken und Rücken das ich nicht mal mehr weiß ob es wirklich der Rücken und das Becken oder nicht doch von den Nieren kommt. In der letzten Nacht war das so schlimm, das mir vor Schmerz schlecht geworden ist und ich sogar zwei mal erbrochen so gegen 2.30Uhr.
Ich war super fertig und auch super müde aber die Schmerzen waren fast unerträglich und zwischenzeitlich waren wir auch am Überlegen ins KH zu fahren, habe dann aber doch immer wieder mich dazu überwunden noch länger durch zuhalten, da ich schon in der Schwangeschaft 2mal inzwischen im KH gelegen habe und keine lust drauf hatte wieder.
Bin dann zur Schmerzlinderung in die Wanne gegangen.
Muß dazu sagen, bin sonst eigentlich ziemlich schlank und habe ein sehr schmarles Becken.
Die schmerzen habe ich immer noch, heute Morgen ging es einiger maßen wieder, aber nun werden sie wieder stärker je später es wird.
Hat jemand eine Vorstellung von euch was es sein kann?
Sorry für den langen Text, aber so ist es wenigstens Ausführlich.
Vielen dank an euch
Michaela
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
11 Antwort
Schöne News
Das hört sich dann doch sehr beruhigend an! Wünsche dir noch eine wunderschöne Schwangerschaft ohne weitere Komplikationen... Echt ein schönes Gewicht hat deine Maus... Wenn ich nur schon wüsste, was es bei mir wird, dann wäre ja schon alles toll, aber dann noch zu wissen, wie viel es wiegt, wäre ja noch viel besser... Lass dir man das Becken etwas von deinem Mann lockern und schon dich ordentlich! Liebe Grüße Eilika
Eilika
Eilika | 19.09.2009
10 Antwort
Waren bis eben im KH und sind keine Wehen mit dem Rücken. :-)
Gestern Abend das die Bauchschmerzen waren welche, aber da hatten ja gott sei dank meine Medis geholfen innerhalb paar Minuten und das mit den mega starken Rückenschmerzen vom Becken aus ist weil sich die Muskeln da locker müssen und zu fest wohl sind und das am Rücken da tritt meine kleine Maus dagegen. Habe jetzt gegen die Schmerzen was bekommen und werde dann gleich nich Therma care anlegen wenn ich ins Bett gehe damit ich etwas schlafen kann. Bin ich heil froh. Die süsse hat aber schon ein ordentliches gewicht von 456Gramm und das schon Anfang der 22. SSW :-) Danke euch noch mal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2009
9 Antwort
@Michaela_24
Dann musst du wohl lieber wieder in den sauren Apfel beißen und ins Krankenhaus fahren! Sicher ist sicher... Eine oder zwei Nächte im Krankenhaus sind besser als ein Leben lang Vorwürfe, dass man vielleicht nicht alles für den Wurm getan hat, wenn es nun zu Komplikationen kommt... So sehe ich es zumindest immer... Drücke dir die Daumen und hör auf deinen Bauch!!!
Eilika
Eilika | 18.09.2009
8 Antwort
Danke euch
Werde auf meinen Freund warten und dann mal in die Notfall Ambulanz fahren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2009
7 Antwort
@Michaela_24
dein erbrechen ist eher noch ein zeichen für das, was du nicht hören möchtest. evtl reichen die wehenhemmer nicht aus.
mamarapunzel
mamarapunzel | 18.09.2009
6 Antwort
re
also ich find auch, dass du doch mal ins kh solltest. ich kann verstehen, dass du da nicht hin magst, ich war auch ein paar mal dort, aber wenn das wehen sind, dann kann man dir da gut helfen. und es ist noch viel zu früh für dein kleines baby um auf die welt zu kommen.
mamarapunzel
mamarapunzel | 18.09.2009
5 Antwort
@Eilika
Ja gegen meine Vorzeitigen Wehen habe ich schon Medis und die helfen mir auch ganz gut, die Fühlen sich auch anders an wenn ich die habe. Auf der Seite liege geht gar nict, auf dem Rücken auch nicht, da wird alles nur noch schmerzhafter, im stehen geht es paar Minuten aber da wird mir dann auch so bschlecht das ich Brechen muß. Wenn es heute wieder so schlimm wird fahren wir auch ins KH heute Abend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2009
4 Antwort
sorry
aber ich muss sagen das du unverantwortlich bist du bist schwanger allso nur eins ab ins krankenhaus und war flott
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2009
3 Antwort
....
Ich hatte das zwei Tage hintereinander in der 19. SSW und mein Arzt meinte, dass das schon Übungswehen waren, aber halt mal welche von der fiesen Sorte... Ich sollte dann Magnesium für eine Woche erhöhen und seither ist es noch nicht wieder vorgekommen... Zog halt so von der Hüfte, Rücken bis an den Bauch ran und ich mochte mich nicht bewegen... Deine Angst vorm Krankenhaus kann ich voll und ganz verstehen, da ich auch schon öfter da war und teilweise bleiben musste... Bin nun 21. SSW... Geholfen hat es mir extrem auf der Seite zu liegen, das Bein der Seite die soooo dolle weh tut hoch zu lagern und schön tief in den Bauch zu atmen... Baden lass bloß sein, das verschafft erst Linderung, verstärkt aber, wenn es Wehen sind, diese nur noch! Viel Glück und Gute Besserung
Eilika
Eilika | 18.09.2009
2 Antwort
Das kann vieles sein
zwei Dinge fallen mir auf anhieb ein, weil ich es selber hatte und die Schmerzbeschreibung bei beiden sachen ähnlich ist 1) Nierenbeckenentzündung - da hatte ich aber auch starkes Fieber 2) mein Beckenmuskeln waren bei meiner ersten Schwangerschaft so feste, dass sich nur eine Seite des Beckens miterweitern konnte die zeite Seite blieb anfänglich steif und das hatt höllisch wehgetan..... wie gesagt nur eine Idee dass es das selbe sein könnte, bitte nicht festnageln und doch zum Doc
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2009
1 Antwort
Ich würde trotzdem kein Risiko eingehen
und zum Arzt/Krankenhaus gehen. Wer weis was das ist, das würde mir keine Ruhe lassen.
Katrin321
Katrin321 | 18.09.2009

ERFAHRE MEHR:

so starke schambein-schmerzen
27.05.2012 | 14 Antworten
Starke rückenschmerzen 40ssw?
04.12.2011 | 7 Antworten
starke schmerzen im unterleib 15ssw
15.10.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading