Schwangerschaftsdiabetes

Nana83
Nana83
12.09.2009 | 16 Antworten
Kurze Frage zu Insulin in der SSW!Ich muss seit ner Woche Insulin spritzen und man fängt ja immer mit den niedrigsten Einheiten an.
Mein Nüchternzucker ist meistens bei ca.105 und sollte unter 90!
Mittlerweile spritze ich 16 Einheiten, weil der Wert nicht runter gegangen ist. Jetzt war er gestern mit 14 I.E. bei 100 und heute mit 16 I.E. bei 104!
Ich versteh das nicht.
Der Wert müsste doch runter gehen.
Kennst das jemand oder hat jemand Erfahrung damit?
Lg, Nana
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
musste auch spritzen
wie oft am tag spritz du?
Kiara66
Kiara66 | 12.09.2009
2 Antwort
...
nur abends, weil die werte tagsüber ok sind. kurz bevor ich ins bett gehe!
Nana83
Nana83 | 12.09.2009
3 Antwort
.........
wie ernährst du dich?auch wenn du spritzt mußt du auf deine ernährung achten.warst du zu einer schulung?diabetis ist eine komplizierte krankheit und man muß einiges beachten.16 einheiten, sind ja auch nicht gerade wenig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2009
4 Antwort
kann sein dass du mehr brauchst
hab mti 8 einheiten abends angefangen und am schluss hatte ich viermal 18 einheiten dass kann sich von jetzt auf gleich verändern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2009
5 Antwort
hm gut
also mir wurde gesagt das das insulin nach 4 std aufhört zu wirken. du müsstest dann also ein langzietinsulin bekommen. das spritzt mein mann immer vor dem zu bett gehen der ist diabetiker. welches insulin hast du denn? ich würd einfach nochmal nachfragen...
Kiara66
Kiara66 | 12.09.2009
6 Antwort
also...
mein Insulin nennt sich Berlinsulin und hat einen Verzögerungsstoff mit drinne, sodass es über die nacht ausreichen soll. eine schulung hatte ich zwar, aber da ging es jetzt speziell um die SS- Diabetes. Auf meine Ernährung achte ich sehr genau. Hab da so einen Ernährungsleitfaden bekommen und muss nach allen Hauptmahlzeiten messen. Hab erst am Montag morgen wieder nen Termin beim Doc!
Nana83
Nana83 | 12.09.2009
7 Antwort
sorry,
es heißt huminsulin! Wie ich auf das andere komme, weiß ich auch nicht!
Nana83
Nana83 | 12.09.2009
8 Antwort
ok
dann kanns sein das sich der bedarferhöht hat, der steigt nämlich mit den ss-wochen an. hab mal mit 8 einheiten angefangen und am schluss warns dan 16. das darfst du aber nicht selber erhöhen warte den montag ab
Kiara66
Kiara66 | 12.09.2009
9 Antwort
@kiara66
man hört ja immer, dass das auswirkungen auf das kind hat. War bei dir alles in Ordnung? Das ist nämlich meine größte Sorge!
Nana83
Nana83 | 12.09.2009
10 Antwort
@Nana83
ja mein schatz liegt grade gesund in meinem arm und schläft zu anfang hatte er unterzucker und hat glukosefläschchen bekommen aber das hat sich nach 3 tagen gegeben und da ist man ja eh noch im kh und gut betreut. er ist weder zu groß noch hat er ne sehschwäche oder gar diabetis. keine sorge solange du immer dran bleibst und gut eingestellt bist ist dein baby auch gut versorgt
Kiara66
Kiara66 | 12.09.2009
11 Antwort
das freut mich!!!
wann aht man es bei dir festgestellt? Ui, hab grad gesehen, dass dein Würmchen ja noch ganz "neu" hier ist :-)) Dann darf man ja noch gratulieren! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
Nana83
Nana83 | 12.09.2009
12 Antwort
@Nana83 danke
in der 28 ssw glaub ich hihi kommt mir schon so ewig vor wenn ich ihn jetzt so ansehe
Kiara66
Kiara66 | 12.09.2009
13 Antwort
eine freundin
hat vor 4 monaten ihr baby bekommen und jedesmal wenn ich sie sehe sagt sie " sie wird so schnell groß" hm, bin dann immer etwas verwirrt, weil mir das nicht auffällt, aber anscheind ist das so. freu´mich immer mehr darauf, dass der kleine endlich da ist. noch 11 wochen!!!
Nana83
Nana83 | 12.09.2009
14 Antwort
@Nana83
ui dann bekommst du ja nen kleinen nikolaus wünsch dir alles gute für die restschwangerschaft und eine hoffentlich nicht zu anstrengende geburt
Kiara66
Kiara66 | 12.09.2009
15 Antwort
eine freundin
hat vor 4 monaten ihr baby bekommen und jedesmal wenn ich sie sehe sagt sie " sie wird so schnell groß" hm, bin dann immer etwas verwirrt, weil mir das nicht auffällt, aber anscheind ist das so. freu´mich immer mehr darauf, dass der kleine endlich da ist. noch 11 wochen!!!
Nana83
Nana83 | 12.09.2009
16 Antwort
ich weiß
nicht, ob deine frage noch aktuell ist - ich möchte dir trotzdem noch antworten ;) ich hatte in meiner ersten schwangerschaft ebenfalls einen diabetes, bei dem ich über nacht langzeitinsulin spritzen mußte. mein nüchternwert war immer und immer zu hoch. das hat mich echt gestresst. bis ich mal einen erfahrenen diabetologen an der hand hatte, der mir empfohlen hat, die einheiten nicht immer nur um eine einheit zu steigern, sondern etwas mehr. evtl. sprichst du mal deinen diabetologen darauf an? tagsüber konnte ich meinen blutzuckerspiegel locker mit entsprechender ernährung im zaum halten, nur der nüchternwert ist eben immer aus dem ruder gelaufen. im verlauf der schwangerschaft steigt das problem auch beständig an, daher wirst du immer mehr insulin nehmen müssen. mein sohn ist übrigens mit einem völlig normalen gewicht von 3350 g - spontan entbunden - auf die welt gekommen. sein blutzuckerspiegel war immer in ordnung und er ist pumperlgsund.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Schwangerschaftsdiabetes, Erfahrungen?
11.06.2015 | 3 Antworten
Schwangerschaftsdiabetes wer hat das?
04.04.2012 | 9 Antworten
nochmal zur schwangerschaftsdiabetes
24.06.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading