des Öfteren harter unterleib mit komischen Druckschmerz

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.09.2009 | 2 Antworten
Hallo ihr lieben,

ich muss es jetzt doch mal loswerden.

Seit ein paar Tagen/wochen bekomme ich öfters über den Tag einen harten unterleib bzw. habe das Gefühl dass es hart wird. Ich bin jetzt 20+1. Kindsbewegungen sind da. Das ist ein ganz komisches Gefühl (kann es schlecht beschreiben) aber mehr auf der linken seite so zw. schambereich und unterhalb des bauchnabels. Ein ganz komischer druck was mir auch schmerzen bereitet bzw. sau unangenehm ist. Ich weiß nicht ob es das baby im bauch ist, welches sich bewegt.
Von daher wollt ich mal fragen ob das einer von euch kennt. Mein FA ist die woche noch in urlaub sonst hätt ich den mal angerufen.

LG und danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Antwort
Hallo, ich bin heute genau 20 plus 0 und habe das auch, liegt bei mir daran das ich seit der Schwangerschaft Verdaurungsprobleme habe. Sollte der ganze Bauch betroffen sein dann sind das Vorzeitige Wehen allerdings geht das auch danach wieder weg. Am besten ist aber du rufst bei deiner/m Frauenarzt/in an und fragst mal nach, dafür ist er da. Denn mal ehrlich dir können hier sehr viele schreiben und du wirst dir trotzdem dauernt Sorgen machen ob doch irgendwas nicht stimmt. Weiß das von mir selber und für dich und dein Kind ist es auch sicherer wenn der sogar evtl mal darauf schaut. Lg Michaela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.09.2009
1 Antwort
meinst du
vielleicht das ziehen von den mutterbändern ? geht es mit wäme weg oder wirds besser? wenn es sehr schmerzhaft ist oder wehenähnlich .---dann fahr bitte zum kh oder lass es bitte von einer hebi kontrollieren , ja....alles gute!!!
4children
4children | 09.09.2009

ERFAHRE MEHR:

harter Bauch so bald ich mich bewege
04.01.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading