Rückenschmerzen in der Frühschwangerschaft

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.08.2009 | 2 Antworten
Hallo

Ich hatte vor ein paar Tagen ein SS-Test gemacht und der war positiv :-))
Nun habe ich aber erst ende nechster Woche ein Termin beim FA.
Ausgerechnet währe ich in der 6.Woche ..
Seit tagen wach ich frühs auf und habe Rückenschmerzen im Kreuzbereich.Ist das normal?Das fühkt sich so an, als würde die Mens kommen ..
Was kann ich dagegen tun?
Das passiert immer, wenn ich lange liege oder sitze.
Kennt das jemand?


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Erst einmal herzlichen glückwunsch...
...denn Du hast genau wie ich ja soooooooo lange darum gehofft wieder "gesund" schwanger zu sein. Ich hatte das auch am Anfang und habe jeden Tag in der Angst gelebt meine Mens doch noch zu bekommen. Aber ein SST ist nicht ohne Witz positiv. Mach nicht den gleichen Fehler wie ich und produziere jedes Wehwechen auf das traurige Ereignis in Deinem Leben. Ich hatte in dieser Schwangerschaft sogar einen schwallartigen Blutabgang in der 13. Woche - aber alles tutti. Würmchen ist fit und nun bin ich in der 30. SSW. Wenn Du Lust hast, dann darfst Du Dich gerne bei mir melden! LG aus NRW
LucLuk2003
LucLuk2003 | 30.08.2009
1 Antwort
Das sind die Mutterbänder
Die Gebärmutter macht sich schon sehr früh den Platz, den sie benötigt. Außerdem werden die Bänder durch die Hormone viel weicher, weswegen du auch schneller Verspannungen oder Muskel- und Gelenkschmerzen bekommst. Am besten hilft da Wärme. Das geht auch wieder weg LG Julia
MataHari
MataHari | 30.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading