wie habt ihr eurer Familie gesagt das ihr Schwanger seid?

_Anny-83_
_Anny-83_
25.08.2009 | 8 Antworten
Ich persönlich finde es nicht so schön einfach zusagen ich bin schwanger und ihr werdet großeltern. es ist meine erste Schwangerschaft. ich wäre euch sehr dankbar für ideen und anregungen sehr dankbar.

danke schon mal im vorraus (beeten)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ich
habe es meinen Eltern und meinen Schwiegereltern zum Muttertag und Vatertag gesagt . Da haben wir für jeden ein Päckchen mit Pampers Feuchttücher und 2 Nuckel hineingelegt. Als sie ausgepackt haben, haben sich alle total gefreut und geweint. Habe keine Angst wegen deinen Schwiegereltern. Mir ging es ähnlich wie dir. Aber seit sie es wissen, ändert sich von tag zu Tag unser Verhältnis immer mehr zum positiven. Also viel Erfolg!!!
ergo1985
ergo1985 | 25.08.2009
7 Antwort
Danke
für eure anregungen meine eltern werden vermutlich auch geschockt sein und da es bei meiner schwiegermutter in spe schon nach hinten los gegangen ist weil sie mir materieles interesse unterstellt.habe ich erlich gesagt estwas bammel
_Anny-83_
_Anny-83_ | 25.08.2009
6 Antwort
meine eltern hatten sich weihnachten noch beschwert das sie keine enkel kriegen...
da wusste ich aber von der ss nichts. weil zeitlich was mit den weihnachtsgeschenken nicht geklappt hat
schneestern83
schneestern83 | 25.08.2009
5 Antwort
überrascht
meiner mutter hab ich es gleich am nächsten tag am telefon erzählt weil es raus musste. zumeinem papa bin ich mit dem mutterpass gefahren und hab ihm den gezeigt der meinte dann noch was soll ich damit, meinte du nix aber ich und dann hat er schon geweint. meine schwiegereltern konnt ich es leider nicht sagen, da sie meine übelkeit mitbekommen haben und mir von magenkrebs bis keine ahnung alles einreden wollten bis meinem mann der kragen geplatzt ist. und die hatten dann nix besseres zu tun als es rumzuposaunen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009
4 Antwort
hallo
wir haben den werdenden großeltern einen body geschenkt, dort haben wir dann mit einem edding drauf geschrieben, dass wir ihnen eine wunderschöne großelternzeit wünschen. Grins... und auf der anderen Seite dann... Ein Kind ist sichtbar gewordene Liebe. das haben wir dann in einen hübschen Karton verpackt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009
3 Antwort
hmm...
ich habe es einfach so gesagt aber im nachhinein hätte ich es auch lieber anders gemacht! meine eltern waren aber anfangs eher geschockt und da hätte ne überraschung auch nicht weiter geholfen :-)) warum kaufst du nicht so kleine babyschuhe und packst sie in geschenkpapier ein klebst en schnuller oben aufs packet und tuhst in ne kleine karte ein ultraschallbildchen rein! dann brauchste auch garnichts mehr sagen denn jeder wird wissen, was du damit meinst! sowas finde ch schön! ich glaube meine mutter hätte sich darüber auch gefreut!
dielien
dielien | 25.08.2009
2 Antwort
...
Hallo, ich erlebe auch gerade mein erste Schwangerschaft. Unsere Eltern wohnen 700 km von uns weg. Wir werden ihnen zu gegebener Zeit ein Päckchen schicken. Mit rosa und blauen Söckchen. Einer Kopie des Ultraschallbildes und reinschreiben. "Ob ich ein Junge oder ein Mädchen werde, weiß ich noch nicht, aber mein ET liegt beim 27.04.2010." Ich bin mir sicher, keine fünf minuten später ruft meine Mum an. :-)
Edition80
Edition80 | 25.08.2009
1 Antwort
Schwangerschaft
Ich hab meinen Schwiegereltern und Eltern und Ultraschallbild geschenkt in einem Rahmen und hab darunter geschrieben "Euer Enkelkind 6. SSW" Das hat allen sehr gut gefallen. Meine Schwiegereltern hat es so gut gefalle´n das sie geweint haben!
Katze78
Katze78 | 25.08.2009

ERFAHRE MEHR:

8+9 Ssw .was bedeuet das genau?
06.08.2014 | 11 Antworten
Familie mit einem Gehalt?
12.12.2012 | 24 Antworten
Wie erzählen, dass man schwanger ist?
26.11.2012 | 12 Antworten
Lieblingskuscheltier eurer Kids?!?!
24.05.2011 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading