hi! bin in der 37+3 also 38ssw!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.08.2009 | 7 Antworten
Aber wisst ihr wo vor ich angst habe! also vor der geburt an sich nicht nur das ich über den termin gehe und eingeleitet werden muss! denn da sollen die wehen eben plötzlich kommen und wenn sie normal kommen dann wird sich der körper langsam gewöhnen!kann mich jemand berühigen oder berichten wie es bei euch war?lg kerstin!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hallo
Also ich ging bei beiden schwangerschaften über die Zeit. Beim Ersten war ich 10 Tage drüber und ich konnte und wollte nicht länger warten. Der Arzt, mein Mann und ich waren uns einig, René sollte an diesem Sonntag raus. Die Hebamme war irgendwie dagegen obwohl rene schon auf 4200g geschetzt wurde. Die Geburt wurde mittels Vaginalzäpfchen eingeleitet und dauerte 6 Stunden. Ich empfand die Geburt als normal ich kannte ja nichts anderes Beim Nico war ich auch 10 Tage drüber und er wurde auf 4600g geschetzt ich hatte aber mehr geduld und vertrauen zur Hebamme. Wir konnten die Geburt erwarten und ich kann nur sagen es ist kein vergleich. Eine natürliche Geburt ist viel entspannter und angenehmer. Ich würde in beiden Fällen gleich entscheiden, aber ich rate dir verlass dich auf dein Gefühl wenn es so weit ist. Vertraue der Hebamme und dir. Viel Glück susanna
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2009
6 Antwort
...
Mach dich nicht verrückt, unsere Süße kam 8Tage über den E.T.Lieber ein bißchen später als zu früh.Und lass dir nicht von anderen irgendwelche horror Geschichten erzählen.Denke das es bei jedem anders sein kann und man es nicht verallgemeinern kann.Genieß nochmal so richtig die Ruhe und alles Gute für die Geburt!
Anna-Celina12
Anna-Celina12 | 22.08.2009
5 Antwort
Hallo
Ich war 38+1 SSW als eingeleitet wurde und die Wehen kamen echt so plötzlich, aber es endete im KS. Es kommt so wie es kommen soll, ändern kann man eh nix dran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2009
4 Antwort
hallo
ich habe in der 41 ssw spontan entbunden sprich 7tage über dem et
pobatz
pobatz | 22.08.2009
3 Antwort
hi
ich wurde bei meinem ersten kind auch eingeleitet. war alles hab so schlimm. schlimmer ist da der wehentropf, die tablette war nicht schlimm. hab keine angst und ich wünsche dir alles gute. nicole
nicole091180
nicole091180 | 22.08.2009
2 Antwort
...
also ich war auch 3 tage überm termin...hatte auch angst vor der einleitung...mein kleiner ist aber dann doch noch ohne hilfsmittel gekommen...ich denke es hängt auch viel mit dem schmerzempfinden einer frau zusammen, wie doll man die wehen empfindet...ich hatte 20 std wehen, war echt heftig ohne ende, aber hab trotzdem keine pda gewollt klar ist ne geburt etwas schmerzhaftes...aber es ist auszuhalten...sonst würde wohl keiner mehr als ein kind haben^^ du wirst das auch schaffen, ganz bestimmt...!!!
Bootz1982
Bootz1982 | 22.08.2009
1 Antwort
hi
ja bei mir wurde in der 36ssw eingeleitet das ist aber nicht schlimm, weil das dauert auch bis du dann die wehen bekommst, musst keine angst haben!
Mischa87
Mischa87 | 22.08.2009

ERFAHRE MEHR:

In der 37 ssw 300 km fahren?!
08.04.2014 | 13 Antworten
fruchtwasserverlust in der 37 SSW?
31.07.2011 | 13 Antworten
39ssw und kind wiegt laut us 3700g?
02.02.2011 | 12 Antworten
Baby soll nur 2300g in 37 SSW wiegen
22.01.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading