Stützstrümpfe helfen die wirklich?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.08.2009 | 3 Antworten
Ich habe ja Wasserinlagerungen in den Beinen, bis hoch zum Oberschenkel ..
wollte mir dann mal Stützstrümpfe kaufen..wer hat Erfahrungen damit, bringen die Dinger was?

Lg.
Sophia 32 SSW
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
na klar
helfen die. trage sie seit der 20. SSW und es hilft tatsächlich. meine Beine werden nicht mehr dick. Du solltest aber auch zusätzlich noch einige Dinge beachten. Bein ständig in Bewegung halten. Ab und zu die Beine hochlegen, damit das Wasser wieder zurück richtung Becken geht, warm / kalte Wechselbäder... aber die strümpfe kannst du dir verschreiben lassen und mußt sie nicht selbst kaufen!
Alinazz
Alinazz | 17.08.2009
2 Antwort
Stützstrümpfe
Ui hatte zu spät gelessen das Du Schwanger bist.Nim mal lieber keine Strümpfe die Liegen so eng an.Und wie Du weißt Ernährt sich Dein Baby durch die Schwangerschaft nicht das Du das Blut abdemst.Wen Du aber erst Wasser bekommen hast während der Schwangerschaft geht das nach der Schwangerschaft von Alleine weg dauert ca.1 bis 2 Monate
Stascy
Stascy | 17.08.2009
1 Antwort
Stützstrümpfe.
Also im Krankenhaus bekommt Sie auch an und da hat es immer geholfen!
Stascy
Stascy | 17.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

letzte frage wirklich um 10:40 gestellt?
29.07.2012 | 12 Antworten
Würde gern helfen aber wie
05.07.2012 | 4 Antworten
wirklich sehr traurig
14.06.2012 | 4 Antworten
Ist es wirklich gesetzlich
08.07.2011 | 39 Antworten
pda geburt wirklich fast schmerzfrei?
08.02.2011 | 18 Antworten
CMD-wirklich wichtig für mich!
30.01.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading