KS und Steri nach dem 3 kind!

Mama030709
Mama030709
19.07.2009 | 15 Antworten
Hallo ihr lieben ich hffe ihr könnt mir helfen
Ich bin in der 36ssw und bin mit dem 3kind schwanger möchte gerne einen KS und ne steri machen lassen da meine zwei ersten kinder spontahn geburten sind und die ärztin sagte das dass 3 kind (das was noch im bauch is) größer und schwerer werden würde wie das letze kind das letzte war ein junge und der war 52cm und hatte 4000gr drauf zur geburt ich hab angst vor einer normalen geburt deswegen und die ärztin sagt aber es wäre medizinisch nicht notwendig einen ks zu machen ich würde es aber schon eher in betracht ziehen ein zu machen weil wie gesagt sehr große angst könnt ihr mir vieleicht nen rat geben und ich habe auch schon seit ein paar tagen so ca.5-7Tagen schmerzen im unterleib (an der MUMU):o) und der bauch wird auch immer öffters hart was soll ich tuhn helft mir bitte
LG. Steffi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
huhu ihr lieben
ich wollt euch nur drüber informieren war am freitag beim gespräch im kkh in borna das ist sachsen ich müsste den kaiserschnitt selebr bezahlen und die kosten hierfür belaufen sich auf 1200 euro das is doch hammer oder ?! ich find es ungerescht auf irgendeine art und weise wie soll man sich da noch auf die geburt und das kind so richtig freuen wen man nicht so entbinden kann wie man das möchte und dazu noch selber bezahlen muss das find ich schuldigt den ausdruck scheiße
Mama030709
Mama030709 | 26.07.2009
14 Antwort
@Silberbaby
das stimmt nicht was du da schreibst ich bin 26 jahre und habe am 15.06 mein drittes kind geborehn per wks und die haben mich direwkt gefragt ob ich eine steri haben will .... habe sogar die unterlagen davon noch zuhause!!!!! in lünen marienhospital machen die das
cherry1982
cherry1982 | 20.07.2009
13 Antwort
Angst
Erwarte auch mein drittes Kind und es wird wahrscheinlich auch wieder ein 4300 g Kind oder mehr.Möchte aber trozdem keinen Kaiserschnitt.Lass Dir doch eine PDA geben.Sterilisationen unter 30 Jahre wird Dir kein Arzt in Deutschland bei voller Gesundheit der Mutter , machen.Wollten immer nur 2 Kinder und jetzt mit knapp 32 Jahren werde ich noch mal Mutter eines Wunschkindes.Hätte ich vor 6 Jahren auch nicht gesacht.Überlege es Dir gut.Alles Gute.
Silberbaby
Silberbaby | 20.07.2009
12 Antwort
huhu
ja ich weiß das ich erst 22 bin aber das stellt doch bitte mal hinten drann ja ich weiß das ich auf nen wunschkaiserschnitt bestehen kann aber das problem is ja den müsst ich selber zahlen nur sagt mir niemand weder arzt noch kkh was die kosten hierfür sind komisch
Mama030709
Mama030709 | 19.07.2009
11 Antwort
..
wenn ein kaiserschnitt aus medizinischen gründen nicht notwendig ist kann st du einen wunschkaiserschnitt machen. der termin wird ca 1 woche vor et gelegt. die differenz zwischen kosten einer spontanentbindung und kaiserschnitt musst du selbst bezahlen. für einen plankaiserschnitt ...müssen gute gründe vorhanden sein, dann bezahlt das die krankenkasse. bei grösse etc. vielleicht würde ich da auch drüber nachdenken. sterilisation wird ab 2 kindern gemacht aber das bezahlt die kasse auch nicht, die kostet so um die 1000 bis 1200 euro. irgendwie habe das noch im kopf. mach dich mal schlau.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2009
10 Antwort
Keine Frau hat das Recht auf einen Wunschkaiserschnitt!!
Wenn du zwei mal spontan entbunden hast dann ist diese große OP nicht gerechtfertigt. Die Kosten dafür belaufen sich auf etwa 2000-3000Euro. Die Steri wird man nicht mitmachen weil du erst 23 Jahre alt bist und die Anzahl deiner Kinder ist dabei egal. In den Geburtenbüchern der Kliniken steht nie Wunschkaiserschnitt die Kosten werden von der gesamten Gemeinschaft aller Versicherten getragen was ich persönlich unter aller Sau finde. Die Kassen sind leer, alle beklagen sich über die 10 Euro Praxisgebür und das sie Untersuchungen selbst tragen müssen aber WKS werden anstandslos bezahlt? Wenn du Angst vor den Schmerzen einer Geburt hast, hast du die Möglichkeit der PDA und ich denke das ist jeder Frau zuzumuten. Für die Kosten der Verhütung muss jedes Paar selbst aufkommen und nicht durch eine OP zu Lasten aller. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2009
9 Antwort
Wieso selbst bezahlen?
Das hab ich echt noch nie gehört, dass man das selbst bezahlen muß. Vielleicht war das früher mal so, aber heute doch nicht mehr. Wer sagt denn sowas? Dann schau doch mal im Google und "Wunschkaiserschnitt Kosten selbst tragen" oder so.
laurilucas
laurilucas | 19.07.2009
8 Antwort
hallo
ich bin 26 jahre und habe auch 3 kinder davon zwei KS auf wunsch! die müssen einen KS auf wunsch machen da du eh eine sterie machen willst. sonst geh in einem anderen KH bei mir wollten die auch eine steri machen habe aber nein gesagt da es mir doch zu entgültig ist! was jeder natürlich selber wissen sollte und du musst keinen WKS selber bezahlen du hast so wie ich ein großes kind geboren und das können die unter psychische belastung für die mutter eintragen oder so wie bei mir... bei fragen meld dich mal per PN
cherry1982
cherry1982 | 19.07.2009
7 Antwort
huhu
irgendwie hat es meine erste antwort dreifach rein geschrieben hihi naja is ja nicht schlimm freu mich über jede weitere antwort von euch und was kann ich nun machen hab wie gesagt seit 5-7tagen so schmerzen in der unteren bauchgegend und der bauch wird auch immer öffters hart? helft mir bitte etwas
Mama030709
Mama030709 | 19.07.2009
6 Antwort
huhu
ja ich weiß das ich erst 22 bin aber das stellt doch bitte mal hinten drann ja ich weiß das ich auf nen wunschkaiserschnitt bestehen kann aber das problem is ja den müsst ich selber zahlen nur sagt mir niemand weder arzt noch kkh was die kosten hierfür sind komisch
Mama030709
Mama030709 | 19.07.2009
5 Antwort
KS oder nicht ?
Ob Du einen KS machen lassen willst oder nicht, das mußt Du selbst entscheiden. Aber ich würds nie wieder machen. Meine Zwillinge mußten leider per KS geholt werden und das war schon im OP mit SPA ein Horror für mich. Und die Schmerzen danach waren echt furchtbar bei mir. Ich hatte auch 2 Spontangeburten und klar, die sind auch nicht toll mit den Schmerzen. Aber lieber so, als einen KS. Meine Meinung!
laurilucas
laurilucas | 19.07.2009
4 Antwort
huhu
ja ich weiß das ich erst 22 bin aber das stellt doch bitte mal hinten drann ja ich weiß das ich auf nen wunschkaiserschnitt bestehen kann aber das problem is ja den müsst ich selber zahlen nur sagt mir niemand weder arzt noch kkh was die kosten hierfür sind komisch
Mama030709
Mama030709 | 19.07.2009
3 Antwort
hi
ja das wollt ich sagen du bist noch sehr jung unter 30 sterilisiert dich keiner.^^ aber wenn du einen kaiserschnitt möchtest dann würd ich darauf auch bestehen es is ja deine entscheidung!
Mischa87
Mischa87 | 19.07.2009
2 Antwort
huhu
ja ich weiß das ich erst 22 bin aber das stellt doch bitte mal hinten drann ja ich weiß das ich auf nen wunschkaiserschnitt bestehen kann aber das problem is ja den müsst ich selber zahlen nur sagt mir niemand weder arzt noch kkh was die kosten hierfür sind komisch
Mama030709
Mama030709 | 19.07.2009
1 Antwort
aber
du bist erst 22, ich glaube nicht, das sie dich dann schon sterilisieren werden. und du kannst auf einen wunschkaiserschnitt bestehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2009

ERFAHRE MEHR:

sterilisation? ab wann zahlt kk
17.02.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading