Ich weiß nicht mehr weiter

dela88
dela88
08.07.2009 | 13 Antworten
HalloIhr lieben ich hab die Totale panik
Bei mir wurde in der 25SSW eine Zervixverkürzung von 2, 8 festgestellt in der 26SSW war diese dann nur noch bei 2, 5 und ein kleiner Trichter und ich sollte zur Konttrolle ins Krankenhaus die haben mich dann auch gleich einbehalten am CTG wurden minimale Wehen geschrieben die ich allerdings nicht spüren konnte also kein harter Bauch keine stechenden schmerzen einfach nichts .. Habe dann die Lungenreifungs Spritzen bekommen und drei Tage lang Wehenhemmendes Pflaster so nach den drei Tagen wurde ich dann nochmals ans CTG gemacht und wurde dann auch schon ohne jegliche weitere Untersuchung entlassen mit der empfehlung ich solle mich schonen bin jetzt 27+2SSW als ich am Montag wieder beim Arzt war hieß es ich hätte eine Zervixlänge von 2, 3 obwohl ich wirklich nur liege und mein Arzt meinte der kleine würde mit dem Köpfchen schon gegen den Muttermund drücken ich bin mittllerweile schon so verzweifelt das ich Depressionen habe da ich einfach Angst hab das ich wieder ins Krankenhaus muss was kann ich denn noch tun das es sich bessert achja 3mal am Tag muss ich Magnesium Verla 300nehmen habe jetzt aber Durchfall und mein Arzt sagte das sein völlig normal ist das vielleicht zu viel Magnesium?
grüße
Andrea
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
würde mich nochmal im KH melden, denn Durchfall der öfters bzw.langanhaltend ist , ist meines Wissen nach Wehenfördernd und wenn du schon leichte Wehen hast würde ichs nochmal abklären!!Ich wünsche dir alles , alles Gute!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2009
2 Antwort
hi
das mag zuviel magnesium sein, aber nimms lieber trotzdem. magnesium schadet nicht. es wäre ungünstiger wenn dein kind früher kommt. meine maus kam zwar in ssw 28+5 und ist heute kerngesund, aber das glück hat leider nicht jeder. also: schon dich weiterhin... am besten soviel wie möglich liegen... nimm weiter dein magnesium und bei regelmäßigen wehen sofort ins kh! wünsche euch zwein alles gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2009
3 Antwort
Auf jeden Fall mußt du dich schonen,
ich hatte ab der 24.ssw 3, 6 und hab ab da nicht mehr arbeiten dürfen. Hat auch was gebracht und hab relativ pünktlich entbunden. Da deiner noch kürzer ist muß du wirklich Ruhe walten lassen.
Dorimom
Dorimom | 08.07.2009
4 Antwort
darf ich fragen ob du noch rauchst
von zu hoher Magnesium Dosierung ist Durchfall normal .............
Fabian22122007
Fabian22122007 | 08.07.2009
5 Antwort
ich weiß wie du dich fühlst
nur dass bei mir damals in der 20+0 SSW alles angefangen hat mit Wehen und Zervixverkürzung. Ich musste insgesammt 8 Wochen im KH liegen und wenn ich mal zu Hause war durfte ich auch nur liegen. Habe auch 3x tgl. Magnesium nehmen müssen und hatt auch Durchfall, das ist normal, allerdings kann ds auch wieder wehenfördend sein. Ruf mal dein Gyn an und frag nach. Iss mal viele Sachen die stopfen, also Banane, Kartoffel Zwieback etc. vielleicht kannst du dem entgegen wirken. PS: Ich habe bis zur 38+0 SSW durchgehalten
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 08.07.2009
6 Antwort
das Problem
is ja das ich absolut keine wehen spüre des einzigste was ich spüre is der kleine der sehr aktiv is bei mir weiß man auch nicht so genau in welcher SSW ich bin da weiß man echt nix der eine sagt ET is am 29September der andere Arzt sagt ET is am 6.10. und im Krankenhaus beim 2 Screening sagten se auch ET is der 29September ich bin total verunsichert mach mir nur Gedanken das ist mein erstes KInd ich weiß einfach gar nichts mehr
dela88
dela88 | 08.07.2009
7 Antwort
@Fabian22122007
Nein ich rauche nicht mehr!!!
dela88
dela88 | 08.07.2009
8 Antwort
mehr als jetzt kannst du ja nicht tun
viel liegen und jede körp. Anstrengung vermeiden versuche positiv zu denken und rede mit deinem Bauchzwerg , sag ihm er soll schön drin bleiben und euch Zeit lassen , alles Gute
Fabian22122007
Fabian22122007 | 08.07.2009
9 Antwort
@Fabian22122007
Danke da hast du wohl recht ich hoffe nur das ich Freitag nich wieder ins Krankenhaus muss da ich unter Depressionen leide war der Aufenthalt schon sehr schlimm für mich jetzt das ich dort ein Heulkrampf und Nervenzusammenbruch nach dem anderen bekam is echt bissl doof alles
dela88
dela88 | 08.07.2009
10 Antwort
@dela88
ich drücke dir Däumchen :O)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 08.07.2009
11 Antwort
Ich kann dich gut verstehen
Ich selber hatte auch das Problem allerdings schon in der 14 SSW, ich musste die ganze Zeit liegen und war die meiste Zeit meiner Schwangerschaft im KH. Irgendwann war mein Mutterm. so kurz, dass ich eine Cerclage bekommen habe . Sie hatten mir einen Kateter gestzt so das ich noch nicht mal mehr zum Pipi machen aufstehen durfte. Dies hat mich meine ganz Schwangerschaft über begleitet, meine Tochter ist in der 40 +2 SSw auf die Welt gekommen. Leider hat mich mein Zustand auch sehr runter gezpgen, ich war überhaupt nicht mehr guter Dinge aber ich muss sagen es hat sich gelohnt... SIe ist ein Sonnenschein. Lass dich nicht hängen, das Magnesium musst du nehmen, damit sich der Muttermund nicht noch mehr verkrampft. Es ist gut für dich aber ein Tipp zum ende deiner Schwangerschaft habe ich das Magensium abegesetzt dadurch wurde mein Muttermund weicher und die Wehen setzten später ein, d.h. du kannst es einwenig beschleunigen. Am ende wird es sich lohnen, glaub mir,
Mama-Mimi
Mama-Mimi | 08.07.2009
12 Antwort
Ich wünsche dir ganz viel Kraft...
Ich bin heute genau so wie du in der 27+2.ssw.... LG
Lino
Lino | 08.07.2009
13 Antwort
Halte durch
Bei mir war es ähnlich, allerdings war ich schon in der 32. woche als die zervixverkürzung festgestellt wurde auf 2, 4 cm.meine frauenärztin hat mich sofort eingewiesen. bin auch 2 wochen dageblieben, habe auch diese spritzen bekommen und heftige tabletten zur wehenhemmung. durfte nur liegen außer zur toilette oder zum duschen oder untersuchnug, CTG durfte ich aufstehen. aber es hat sich gelohnt mein kleiner kam 6 tage vor dem errechneten termin zur welt und kerngesund.
Supermama_85
Supermama_85 | 09.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Totale Überforderung mit allem
02.01.2014 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading