Alles zuviel

ergo1985
ergo1985
03.07.2009 | 12 Antworten
Hallo!
Ich muss mir jetzt mal ein bissel Luft machen. Gestern wurde ich total fertig gemacht von meinem Chef, weil er nicht einsieht, das ich ein Beschäftigungsverbot wegen Infektionsgefahr (Hepatitis) bekommen soll. Ich war gestern wirklich am Ende (viel Tränen, zittern .. ). Am Abend konnte ich mich dann erwas beruhigen. Mein BV ist nun durch und er kann auch nichts mehr machen.
Aber zu Hause weiß ich auch nicht wo mir der Kopf steht, heute morgen hatte ich großen Hunger, aber wir hatten kaum noch was da. Also habe ich mir erst einmal bissel Obst zum Frühstück zurecht gemacht und dann bin ich einkaufen gegangen. Mußte da aber leider diesen schweren Korb alleine in die Wohnung schaffen, da mein Schatz auf Arbeit ist und heute erst sehr spät kommt.
Nun mache ich mir aber Sorgen. Kann das alles meinen Baby schaden? Ich bin heute in der 13+3 ssw.
Danke für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.....
Na dann gönn Dir doch mal mehr Ruhe. Warte bis Dein Mann von der Arbeit kommt und geht gemeinsam einkaufen, leg die Beine hoch und genieß die Zeit. Ich hab mir in der SS auch soviel Zeit für mich genommen wie ich brauchte und bin jedem Stress aus dem Weg gegangen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2009
2 Antwort
da brauchst
du dir keine Sorgen machen. deinem baby hat das nicht geschadet.Aber nächstes mal nicht so schwer tragen. Arbeitest du in der Pflege. Meine wegen Hepatitis. Ich hab nämlich kein BV deshalb bekommen.
brumm
brumm | 03.07.2009
3 Antwort
das mit dem Ärger ist wirklich blöd...
aber nun ist das ja vorbei und du kannst dich ganz auf deine SS konzentrieren :-) Du solltest dich halt nicht übernehmen, aber geschadet hat das deinem Zwerg bestimmt nicht! Du merkst schon was zu schwer ist bzw. was du nicht gut machen kannst... Glg claudia
bengale84
bengale84 | 03.07.2009
4 Antwort
Mach dir nicht zuviele Sorgen!
Dein Chef ist halt uneinsichtig, aber das ist sein Problem und nicht deines! Die Ärzte wissen schon was sie tun! Wenn ich oft meine schwangere Nachberin ihre 2jährige Tochter oder zwei große volle Gieskannen durch den Garten tragen sehe, dann denk ich nicht dass das mit dem Korb geschadet hat! Aber ich war auch immer übervorsichtig! Man will ja nix riskieren.
Carinchen84
Carinchen84 | 03.07.2009
5 Antwort
dein chef kann
nix mehr machen.... was das tragen und so betrifft. du solltest an sich nicht mehr zu schwer tragen.ich habs immer so gemacht, habe den einkauf aufgeteilt damit ich nicht so schwer tragen musste, hab großeinkauf gemacht und bin dan öfter mit kleineren portionen gegangen, hält fit und ist nicht schwer, getränke hat aber immer mein mann gemacht.hatte auch ein bv. hab dann um mich zu beschäftigen angefangen zu lesen, die bude zu renovieren, pc zu spielen, zu putzen, es kommt ne ganz lange zeit auf dich zu die du überbrücken musst, und gegen ende wirds nicht besser. noch kannst du dich gut bewegen, such dir ablenkung.wirst du brauchen......
Alipes
Alipes | 03.07.2009
6 Antwort
hi
Ja dein Baby spürt wenn es dir nicht gut geht, da bin ich mir sicher. Und dein Chef kann gar nix machen wenn du ein BV bekommen hast und es ist gut so, bevor du dich ansteckst mit ne Krankheit. Na all zu schwer solltest du aber nicht tragen, wenn es irgendwie geht. Ich war da in meiner ss auch voll leichtsinnig, hab schwere Tüten getragen aber es ist echt ein risiko für das baby. Lass den Kopf nicht hängen!!! Alles gute!! LG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2009
7 Antwort
Ich arbeite(te) im kindergarten und...
hatte auch kein BV ich musste nur sicherstellen, dass ich gegen Röteln immun bin!
Carinchen84
Carinchen84 | 03.07.2009
8 Antwort
@carinchen
ich bin aber nicht gegen Hepatitis geimpft .
ergo1985
ergo1985 | 03.07.2009
9 Antwort
hallöchen
erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS! bin auch gerade schwanger in der 12 . woche, meine FA sagt immer eine intakte ss sollte einen normalen alltag überstehen, wenn du dich gut fühlst kannst du sicher alleine was einkaufen, solltest vielleicht nur schauen dass du größere einkäufe mit deinem mann gemeinsam machst, so machen wir das auch. Versuch Dir einfach so wenig stress wie möglich zu machen.manchmal lässt es sich leider nicht vermeiden, das weiß ich selber nur zu gut;-) wünsch dir alles gute, LG
Amelie81
Amelie81 | 03.07.2009
10 Antwort
was
regt dein chef sich überhaupt auf, wenn ich richtig informiert bin, bekommt er das gehalt das er dir weiter zahlen muss sogar zurück....
mutterglück26
mutterglück26 | 03.07.2009
11 Antwort
da
hast du vollkommen recht @mutterglück26. Aber glaubt mir es war die Höhle. Soetwas habe ich noch nie erlebt. Und ich weiß nicht, warum er so einen Wind darum macht.
ergo1985
ergo1985 | 03.07.2009
12 Antwort
Hallo
lass dich nur nicht ärgern, schon gar nicht vom Chef!! Das kommt leider viel zu oft vor. Bei mir wars genauso nur ohne BV, da ich im Büro arbeite. Ich war in der 24. Woche und fix und fertig und nur am heulen, wegen der Art wie die mit mir umgegangen sind, seit ich schwanger war. Der FA hat mich dann komplett krankschreiben wollen, wegen dem Mobbing. Leider war es zu spät, mein Immunsystem war im Keller, ich bekam eine Infektion und dann musste mein Schatz geholt werden! Die lieben Kollegen haben sich nicht mal nach ihm erkundigt. Ich lasse mich nie wieder von jemandem mobben oder ärgern. Mittlerweile weiss ich, wie wichtig das eigene Wohlergehen ist und alle anderen können mich mal.... Sei froh, das du nun die Möglichkeit hast, Ruhe zu bekommen und geniesse die nächsten Monate in vollen Zügen!! Liebe Grüße und alles Gute
luca24
luca24 | 03.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Zuviel Ohrenschmalz=Schwindel?
28.04.2015 | 4 Antworten
Mir wird alles zuviel
27.02.2014 | 17 Antworten
Abstillen wegen zuviel Muttermilch
26.05.2013 | 17 Antworten
ist das zuviel verlangt?
20.01.2013 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading