Blasenentzündung während Schwangerschaft

Anja2509
Anja2509
20.06.2009 | 5 Antworten
Hallo ihr Lieben!
Ja, bei mir hat es nun endlich auch geklappt .. Test war vor 2 Wochen positiv, bei der Untersuchung beim FA konnte man da allerdings noch nicht viel sehen außer einer kleinen Fruchthülle mit 'nem Pünktchen (oder so .. :) Montag gehts wieder hin, da sollte dann etwas mehr zu sehen sein, müsste jetzt so 7.Woche sein..

Naja, war nun eigentlich gerade dabei, eine Langzeit- Antibiotika- Therapie zu machen, da ich immer wieder Blasenentzündungen kriege .. Habe das Antibiotikum nach dem positiven Test sofort abgesetzt, merke nun aber, dass die Blase nach wie vor immer mal zwickt und zwackt .. Bin jetzt ein bisschen ängstlich, was irgendwelche Medikamente angeht, selbst auf dem Beipackzettel des Blasentees steht eine Warnung für Schwangere- habt ihr irgendwelche Tips, was Medikamente angeht!?! Fühle mich da beim Arzt (jedenfalls beim Urologen) nicht immer so gut beraten .. Werde natürlich am Montag beim FA nochmal genau nachfragen, aber ich freue mich natürlich auch über eure Tips- welche Erfahrungen habt ihr gemacht!?!?
Der Krümel geht natürlich vor, will da bloß kein Risiko eingehen!

Danke schonmal für eure Antworten!

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn du kannst...
...dann versuche mal einen L Hagebuttentee/kamillentee zu trinken. Hagebutte spühlt die Blase gut und Kamille hat bakterienabtötende Wirkung. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2009
2 Antwort
------------
So schnell wie möglich zum Arzt der verschreibt dir Antibiotika die in der ssw verträglich sind und dem baby nicht schaden ansonsten versuche es mit cranberrysaft gibts in der Apotheke ist echter Wundersaft! LG
Trouble
Trouble | 20.06.2009
3 Antwort
also
ich hab dank meiner ureterschiene auch eine blasenentzündung gehabt.musste auch AB nehmen, allerdings war ich da schon weit über die hälfte der ss.aber dein fa sagt dir auf jeden fall, was du nehmen darfst.schließlich ist ein harnwegsinfekt auf dauer auch nicht gut.wünsch dir auf jeden fall ne schöne ss.
bernsdorf
bernsdorf | 20.06.2009
4 Antwort
....
Nimm auf keinen Fall ohne Rücksprache mit Deinem Frauenarzt irgendwelche Medikamente ein. Er wird Dir schon was verschreiben, was Du einnehmen darfst wenn du gerade eine Blasenentzündung hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2009
5 Antwort
hey
also ich hatte in der ss acuh öfter mal eine blasenentzündung..da musst du beim fa anrufen oder nun weil we ist entweder wenn es net mehr auszuhalten ist bei notdienst oder im kh vorbeischaun und dort sagen das du ss bist und ob diie deinen urin net testen könnten..also ich hab dann extra was für schwangere bekommen...das is kein problem...da bruahcst du dir kei kopf machen.. lg ramona
maya111105
maya111105 | 20.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Blasenentzündung in der 5ssw
25.10.2014 | 10 Antworten
was tun gegen blasenentzündung?
03.07.2012 | 18 Antworten
Ankündigung Blasenentzündung?
07.05.2012 | 5 Antworten
Blasenentzündung!
07.09.2011 | 14 Antworten
Blasenentzündung Blut?
10.03.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading