Bin geschockt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.06.2009 | 12 Antworten
Oh, mann! hab vorhin die Frage der 15 -Jährigen schwangeren durchgelesen, und bin dann auf eine Seite im Internet gestoßen, wo es um Abtreibung geht, was genau gemacht wird, und wie, und sogar mit Bildern! Ich bin jetzt wirklich geschockt!
Meine Kleine Maus ist jetzt 8 Wochen alt, und hat mich gestern zum ersten mal richtig angegrinst .. Ich bin so stolz, dass ich meine Mini Maus habe, und es zerreist mir das Herz, wenn ich daran denke, dass man so einen kleinen Menschen grausam sterben lässt! Ich bin gerade total emotional und könnte heulen, wenn ich überlege, was mit so einem Winzling angestellt wird! Klar ist man mit 15 noch sehr jung, aber es gibt ja genug alternativen, das Baby auszutragen und danach evtl. "hergeben"
Sorry, dass ich das Thema nochmal aufgreife, aber ich muss es einfach loswerden ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
man
darf eigentlich gar net drüber nachdenken. was die menschen sich rausnehmen einfach über leben und tod eines babys zu entscheiden ist doch das ekelhafteste was menschen machen! wer gibt denen das recht dazu? Klar ist 15 noch sehr jung aber ich sag mal so: wer reif für sex ist und weiß was das für konsequenzen haben kann dann sollte man wenns passiert ist auch dazu stehen. Die familie ist doch auch noch da und adoption ist auch möglich......
lauras_mama24
lauras_mama24 | 19.06.2009
2 Antwort
ich möchte jetzt nicht dagegen sprechen
ABER was ist für die 15 Jährige besser...??? ein Kind austragen und es hergeben... ich stelle es mir wesentlich schwerer vor, wenn man weiss, irgendwo in Deutschland rennt mein Fleisch und Blut rum...! sicherlich ist eine Abtreibung nichts schönes, ich bin kein Freund davon, aber in gewissen Situationen gibt es keinen anderen Ausweg...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
3 Antwort
wenn sie schon sex haben kann soll sich sich auch verhütten
ich bin gegen abtreibung man entscheidet über ein leben wenn es auch noch so klein ist und es gibt soviele frauen die gerne mami werden wollen aber die muttenatur es leider nicht erlaubt und andere wissen es nicht zu schätzen die welt ist so ungerecht echt ein kind hergeben ist noch schlimmer wenn einpaar jahre vergehen und sie mutteliche gefühle bekommt will man das eigene kind wieder sehen oder haben ihre familie kann ihr ja auch helfen das kind zu erziehen
oeznur
oeznur | 19.06.2009
4 Antwort
@lauras_mama24
Naja reif für SEX sind 15 jährige meiner Meinung mit Sicherheit nicht und die Aufklärungsrate hier in Deutschland läßt auch sehr zu wünschen übrig. Ich denke eine Abtreibung ist in diesem Fall der bessere Weg wie mandy schon schrieb
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
5 Antwort
Um was für ne Frage gehts denn?
Also ich find hier nüx. Seltsam. Oder meint ihr die mit dem "profilfoto"? die mit 16 ein 2. kind bekommt?
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 19.06.2009
6 Antwort
vonwegen reif für Sex
ich hatte mit 15 mein erstes Mal. Ich war einfach total neugierig, erster Freund und so.. Und ich habe es bereut... ich hätte warten sollen, denn es war 1. ein Disaster und 2. der falsche Typ! Ich bin nicht für Abtreibung, aber unter gewissen Umständen könnte ich es verstehen.. Sei es extrem jung oder Alt, gesundheitliche Gründe.. Was ich viel schrecklicher finde, als eine 15-jährige die abtreibt, sind etwas ältere, die sich nur denken " werd ich schwanger treib ich halt ab" denn solche Leute gibt es leider :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2009
7 Antwort
oO
so ihr lieben ich hab grad was gefunden und weine ohne ende schauts euch an des ist echt unter aller würde.. http://www.pro-leben.de/abtr/uebersicht_bilder.php wer dann immernoch für abtreiben ist oO dem is au nimma zu helfen lg
btinchen
btinchen | 19.06.2009
8 Antwort
hmm..
hallo, ich habe mir gerade die videos der abtreibung angesehen und muss sagen ich bin geschockt.. das man sowas durchführen kann..:'( :'( für mich war abtreibung nie ein thema und es wird nie eins werden..soviel ist sicher.. vlg grüsse sunny :P
Sunny-89
Sunny-89 | 19.06.2009
9 Antwort
Hallo,
ich trau mich gar nicht erst Eure angegebenen Seiten anzugucken, geschweige denn überhaupt aufzumachen... Mir reichts schon, was ich theoretisch über Abtreibung weiß. Für mich käme eine Abtreibung auch nie in Frage. Was ich besonders krass finde, ist, daß man hier so oft von Fehlgbeburten, Totgeburten oder unerfülltem Kinderwunsch liest...und dann schreibt da jemand über Abtreibung... Klar haben diese Leute auch ein offenes Ohr verdient und das Recht ihre Sorgen und Ängste hier zu schreiben... Aber wie gesagt: Für mich wär es nichts und ich kann auch zu solchen Fragen nie eine Antwort schreiben. Es ist sicher hart, wenn man sich dafür entscheiden musste und es dann durchzieht, da kann man sicher keine Kritik von den "Gegnern" gebrauchen. Aber tröstende Worte würden mir niemals einfallen. Denn ich könnte niemals Verständnis dafür aufbringen.
Sam-Ali
Sam-Ali | 19.06.2009
10 Antwort
...
ich habe auch mal eine seite gesehen hab die ganze zeit geheult ich kann sowas sówieso nicht dazu liebe ich kinder zu sehr. muss aber jeder für sich allein entscheiden aber meistens antworte ich auf solche fragen hier auch nicht.
Petra1977
Petra1977 | 19.06.2009
11 Antwort
guten morgen
ja ich habe dies seite*pro-leben* auch schon gesehen, mit den ganzen bildern und den videos.habe rotz und wasser geheult. ich kann es auch nicht verstehen wie man soetwas machen kann. wobei diese bilder ja bilder in der 12ssw sind und die meisten abtreibungen viel früher gemacht werden. ich tolleriere die entscheidungen von anderen, gerade wenn sie erst 15 ist, kann ich das gut verstehen. es ist ja auch eine große verantwortung. ich bin mit 17 mama geworden und jetzt bekomme ich mein 5tes, auch wieder ungeplant. aber für mich kommt eine abtreibung niemals in frage und wo ich 4 groß bekomme , bekomm ich eins mehr auch noch groß. Ich hatte aber auch sehr viel unterstützung damals und eine familie die mir gegeben hat, wie heute auch noch.
pepe1980
pepe1980 | 19.06.2009
12 Antwort
erstmal
bin ich auch kein freund von abtreibungen und würde es selbst warscheinlich niemals machen, aber ich bin jetzt auch 28 und keine 15 jahre mehr !!! ich finde schon, dass das ein gewaltiger unterschied ist. man steckt nicht in ihr drin und weiss auch nicht, was in ihr vorgeht, aber ganz ehrlich, warscheinlich ist es unter den gegebenen umständen das beste, wenn sie es tut. ich habe eine sehr, sehr gute freundin, die damals mit 17 ungewollt schwanger geworden ist. hat immer die pille genommen, dann einmal vergessen uns ist daraufhin prompt schwanger geworden. ich kenne sie wirklich gut und weiss, dass sie sehr gewissenhaft und vorsichtig war. sie hätte damals keine möglichkeiten gehabt das kind das geben zu können was es verdient. das ist nun fast 10 jahre her und sie leidet heute noch. es ist ihr bestimmt nicht leicht gefallen und hat sie seelisch auch sehr belastet. ich finde nur urteilen über solche menschen ist nicht fair....
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 19.06.2009

ERFAHRE MEHR:

bin unendlich traurig und geschockt
09.06.2011 | 14 Antworten
bin total geschockt
30.04.2008 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading