Schwanger werden, hcg hormon

jacky170588
jacky170588
15.06.2009 | 12 Antworten
hallo mamis. ich hatte am vormittag schon mal ne frage wegen dem hcg hormon gestellt
also ich habe heute im laufe des tages zwei schwangerschaftfrühtests gemacht die beide positiv waren!
jetzt bin ich krank geworden also verkühlt husten schnupfen fieber NOCH nicht jetzt wollt ich fragen ob das das hcg hormon beeinflussen kann oder der test vl falsch positiv angezeigt hat oder ob ich mir da sicher sein kann schwanger zu sein !?
Hoffe auf viele viele antworten.
Liebe grüße und schönen abend noch.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
:-)
fühl dich sicher eine Grippe schüttet kein HCG aus :-)) Gute besserung und herzlichen Glückwunsch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
2 Antwort
Schwanger ist Schwanger
denn eine Erkältung beeinflußt den HCG-Spiegel nicht. In den Beipackzetteln steht drin was das Hormon beeinflußen kann.
Ugochi
Ugochi | 15.06.2009
3 Antwort
Positiv ist positiv!
Herzlichen Glückwunsch! Dann pack Dich mal ins Bett, daß die Erkältung nicht noch zu einem fiesen Infekt heranwächst... Eine schöne Schwangerschaft wünsche ich Dir!
Sam-Ali
Sam-Ali | 15.06.2009
4 Antwort
@Mamachrissi
meiii ich wäre mir soooo gern gaaanz sicher nur es problem ist mein gs ist ca. zwei wochen her ich konnte halt ner warten und musste unbedingt frühtest machen .g. tja die linie war zwar ganz ganz hell aber sie ist da hatte ja in der früh einen gemacht die linie war auch hell aber leicht zu erkennen und dann gegen mittag nochmal einen anderen frühtest und die linie war grad noch zu erkennen ja.. es ist halt meine tage kommen erst in ca. ner woche oder so... und es heißt ja das das hcg hormon durch n paar dinge schon beeiflusst werden kann hab halt ziemlich angst mich wo rein zu steigern zum fa kann i frühestens in drei wochen gehen... tja das ist jetzt die rechnung das ich es schon so früh wissen wollte.... eine frage hab i noch in den ersten vier wochen ist es ja selten das es wer weiß bei mir ist es anscheinend so tja ist da die gefahr sehr groß das das baby weg geht oder brauch i mir da net so gedanken drübe rmachen?? ich weiß ich hab schon n kleinen schatz und sollt mich da auskennen es problem ist nur wir versuchen schon soooo lange und i kann gar net recht glauben das es jetzt aufeinmal innerhalt der letzten 2 wochen geklappt haben soll... lg
jacky170588
jacky170588 | 15.06.2009
5 Antwort
Du bist ss,ob es deine grippe will oder nicht!!!
Du darfst jetzt aber nur paracetamol für ss nehmen, andere medis sind tabu.. gute beserung
Lino
Lino | 15.06.2009
6 Antwort
@Lino
dankeschön :) sag mal kenst du jemanden der auch schon in den ersten vier wochen gewusst hat das er schwanger ist? lg
jacky170588
jacky170588 | 15.06.2009
7 Antwort
ich habe es in den ersten 4 Wochen gewußt
Habe auch einen Frühtest gemacht, da war ich in der 4.SSW. Der Arzt hat mich dann eine Woche später nochmal kommen lassen, ob sich auch alles gut entwickelt hat, und erst da habe ich dann auch den Mutterpass bekommen. Mein Strich war auch ganz schwach.
Sam-Ali
Sam-Ali | 15.06.2009
8 Antwort
@Sam-Ali
schön zhu hören :) aber mein fa will erst 2 wochen nach ausbleiben der periode nen ultraschall machen weil er meint vorher sieht man noch nix... das nervt... i glaub i werd mir einen anderen suchen... und hast du auch angst gehabt das es schwierigkeiten gibt?? weil in den ersten vier wochen ist es ja so das das kind bzw. die befruchtete eizelle einfach so weg gehen kann ohne das man wasmerkt aber wenn man weiß das man schwanger ist schon so früh würd man das ja schon mit bekommen das ist halt etwas meine angst... und jethzt werd ich krank auch noch echt klasse.... da mach i mir gleich doppelt so viel sorgen.. lg
jacky170588
jacky170588 | 15.06.2009
9 Antwort
@jacky170588
ja ich hab mir auch so meine Gedanken gemacht. War aber schon meine 2.Ss, da war ich etwas relaxter. Ich war auch total krank am Anfang. Erst hatte ich ne Nasen-Nebenhöhlenentzündung mit höllischen Kopfschmerzen und dann hatte ich noch ne Magen-Darm-Grippe zu der eigentlichen Übelkeit. Ich war auch bedient.... Aber ab dem 5. MOnat ging es mir dann gut... Mach Dir mal keine Sorgen. Denke positiv und freue Dich, daß es geklappt hat. Und wenn Du es gar nicht aushalten kannst, dann wechsele den Arzt. Dem neuen würde ich dann vllt nicht den Termin der letzten Regel sagen. Da würde ich etwas mogeln, das Ultraschallgerät errechnet dann ja die Schwangerschaftswoche.... Liebe Grüße
Sam-Ali
Sam-Ali | 15.06.2009
10 Antwort
@Sam-Ali
du hast mir wirklich sehr geholfen da hätt ich doch glatt noch ne letzte frage :) brauch i mir keine sorgen machen das wegen krank sein das kind weg geht in den ersten wochen??? lg und danke nochmal!!
jacky170588
jacky170588 | 15.06.2009
11 Antwort
@jacky170588
ich habe es schon gewußt 9 Tage nach dem ES!!! Da hat mir ein ssfrühtest positiv angezeigt.. Warum?
Lino
Lino | 15.06.2009
12 Antwort
Nee,
Wenn Du zu starken Husten hast, würde ich allerdings mal mit dem Arzt reden, ob Du nicht vllt besser doch irgendeinen Hustensaft/Hustenstiller nehmen darfst. Ich glaube, der Druck beim Husten sollte nicht zu heftig sein... Zur Not gehst Du morgen mal zum Hausarzt oder in die Apotheke, die können einem da auch schon mal helfen. Aber wenn das Baby bleiben will, dann bleibt es auch trotz Krankheit. Ach ja: Du darfst Erkältungstee trinken. Das habe ich auch gemacht, und Erklältungsbad habe ich auch gemacht. Das hat mir gut geholfen und hat dem Baby nicht geschadet. Warme Milch mit Honig soll auch gut tun bei Husten.... Ich wünsche Dir gute Besserung und alles Gute für die Schwangerschaft! Liebe Grüße
Sam-Ali
Sam-Ali | 15.06.2009

ERFAHRE MEHR:

1 woche überfällig und tests negativ
18.03.2013 | 16 Antworten
Frage zum Lh Hormon und Ovulationstest
28.03.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading