dofe frage aber

Sunala
Sunala
10.06.2009 | 15 Antworten
Ich weiss es mag eine doofe frage sein.. aber wir haben 2 schäferhunde und ich wollte mal fragen ob ein hund merkt das frauchen schwanger ist und bald ein baby erwartet?
Und kann mir vll einer sagen wie ich unsere hunde darauf vorbereite?
Da wir sie schon 7 jahre haben, hab ich doch etwas angst das unsere wautzis eifersüchtig werden


LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
...
Also alleine lassen sie mich auch nich.. einer von beiden liegt immer an meiner seite und wehe ich beweg mich ein mm dann sind sie gleich aufmerksam.. Na wir werden das schon meistern hab ja 2 ganz liebe verschmuste hundis
Sunala
Sunala | 10.06.2009
14 Antwort
klar merken sie das
meine haben immer den kopf auf meinen bauch gelegt und waren viel anhänglicher... lass sie an allem teil haben und setze sie nicht zurück... lg
Hibu
Hibu | 10.06.2009
13 Antwort
ja klar
das merken die tiere.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
12 Antwort
Der Hund
meines Vaters war total anhänglich, als ich schwanger war. Der wich mir, wenn ich meinen Vater besucht hab, nicht von der Seite, wollte dauernd beschmust werden und war total lieb. Sie ist eine Hündin. Ich weiß nicht, ob Rüden da genauso sensibel sind. Aber Sorgen musst du dir sicher nicht machen. Wenn du im Krankenhaus bist und dein Baby da ist, dann ist es hilfreich, wenn dein Mann eine volle Windel deines Babys vorab mit nach Hause nimmt, damit die Hunde daran riechen können. So können sie das Kind, wenn ihr nach Hause kommt, als etwas Bekanntes identifizieren, das zum Rudel dazugehört. Das hilft oft, um Komplikationen zu vermeiden. Wenn alles normal läuft und die Hunde sich nicht vernachlässigt fühlen, dann werden sie das Kind, wenn es da ist, beschützen und sich nicht dagegen stellen. Schäferhunde sind eh Hütehunde, da ist die Wahrscheinlichkeit dafür noch größer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
11 Antwort
Ja
das merken sie, meist noch vor einem selber. Lass sie teilhaben an deiner Schwangerschaft. Zeig ihnen das du sie trotzdem liebst, das Kinderzimmer sollte für sie ein Tabu sein auch wenn die Tür offen ist. Je eher sie sich an die neue Situation gewöhnen um so besser. Wenn das Baby da ist, schick die Hunde nicht weg. Lass sie ruhig mal schnüffeln. So lernen sie Ihr neues Rudelmitglied kennen und aktzeptieren es auch leichter. Wird das Kind immer abgeschottet und sie dürfen nie schnüffeln entstehen oft Eifersüchteleien. Alles Gute
Angel711
Angel711 | 10.06.2009
10 Antwort
ich hatte das gefühl,das unsere Hündin gemerkt hat,das ich schwanger war
ich hatte bei ihr auch bedenken, wie es denn sein wird nach der Entbindung, aberich muß sagen unsere beschützt die Kleine wo es nur geht, sie ist echt super und kein bischen Eifersüchtig. ist aber leider nicht immer so. bekannte von mir hatten das gleiche Problem und der Vater hat aus dem KH eine volle Windel mitgebracht und dem Hund sie hingehalten, ob es funktioniert, kann ich dir leider nicht sagen, aber der Hund ist auch so verrückt auf das kleine.
svea-lotta
svea-lotta | 10.06.2009
9 Antwort
Danke
Vielen Dank für eure vorschläge und tipps ich werde es ausprobieren :) Naja vorsichtig hmm naja meine blondiene is eh ein trampel lach
Sunala
Sunala | 10.06.2009
8 Antwort
Hunde
Hallo, ich bin der Meinung das Hunde das merken, habe selber drei. Wo ich damals aus dem Krankenhaus kam mit der kleinen, Habe ich sie im Sitz auf die Erde gestellt und habe die Hunde erst mal schnuppern lassen. Du solltest nicht die Hunde fern halten sondern immer mit einbeziehen, dann werden sie auch nicht eifersüchtig.Hunde sind nicht doof.
mailo
mailo | 10.06.2009
7 Antwort
Hundis
Hallo meine Hündin merkt das das baby bald kommt die geht mir immer am bauch und geht mir auch nicht mehr von der seite jetzt ist sie auch gerade bei mir und die schnauze auf mein bauch die anderen beiden ss war das auch so also wo ich dann aus dem KH kam habe ich mein hund erstmal das baby beschnuppern lassen natürlich unter aufsicht is ja kla ;) weil das müssen die machen und beziehe die hundis immer mit ein so gut es geht .... bei uns klappt es gut
cherry1982
cherry1982 | 10.06.2009
6 Antwort
jaaaaaa
jaaa die merken das und zwar sehr sehr schnell... also mein wauzi war dann immer sehr sehr vorsichtig und nie eifersüchtig und jetzt wo der zwerg da ist passt er immer auf den kinderwagen auf und schaut immer ob sie noch da ist :)
baldMama21
baldMama21 | 10.06.2009
5 Antwort
klar merken die das
vor alem wenn ihr sie schon so lange habt. tiere spüren, dass sich etwas verändert. und wegen der eifersucht würd ich mir keine sorgen machen, am besten so weit nwie es möglich ist mit einbeziehen, dann dürfte das klappen. eine schöne ss und viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
4 Antwort
...
ich selber glaube schon das die Hunde einenSinn dafür haben und merken das bald ne Veränderrung eintritt... Irgendwie habich das mal gelesen oder gesehen.. Aber wie man sie darauf vorbereiten kann weiss ich nicht. Vieleleicht bekommste ja den einen oder anderen Tipp..drücke dir die Daumen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2009
3 Antwort
Hund in der SS
Hallo das ist kein problem. Wenn das Kind da ist, und Du aus dem KH raus bist, gib Deinem Hund eine volle Pampers und lass ihn später Dein Kind ruhig einmal ablecken, das hab ich auch gemacht. Kind lebt noch und Hund akzeptiert Kind
Siewillja
Siewillja | 10.06.2009
2 Antwort
am besten ist es wenn das baby geborenwurde
dann nimmt dein mann eine decke wo das kind drinlag oder noch besser eine volle windel mit nach hause und die hunde können daran schnuppern
timmy2102
timmy2102 | 10.06.2009
1 Antwort
klar
meine waren so vorsichtig mit mir
Decker
Decker | 10.06.2009

ERFAHRE MEHR:

mal ne dofe Frage
06.05.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading