Wie habt ihr das mit dem rauchen gemacht?

koelsche_mami18
koelsche_mami18
08.06.2009 | 25 Antworten
Hallo..
bin in der 5 wochen .. und habe probleme mit dem rauchen auf zu hören .. versuche es so gut wie möglich zu reduzieren was leider glaub ich immer noch nicht reicht..habe voher 1 packung am tag geraucht jetzt komme ich auf ca.7-8 zigaretten .. meine mama hat gesagt sie hat direkt aufgehört..könnt ihr mir tipps geben wie ich es schaffen könnte?!
freue mich auf antworten
bis dahin
vanessa
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
in dem du an dein kind denkst. deine kleiner zwwerg im bauch hat garkeine chance dem gift auszuweichen. ist das nicht grund genug für aufzuhören? ich habe mit dem rauchen schon aufgehört als ich ein kind plante und das auch von heut auf morgen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
2 Antwort
denk an das kleine Wesen,
was in dir heranwächst, da mußt du doch von alleine aufhören Wünsche dir viel Glück, das du es schaffst
svea-lotta
svea-lotta | 08.06.2009
3 Antwort
Also wir wissen ja alle das Rauchen in der SS sehr ungesund für das Baby ist
Jeden Zug den du machst, muss dein kind mitrauchen, dass halte dir immer vor augen! Am besten du hörst sofort auf zu Rauchen, du musst auch daran denken das grad in den ersten drei monaten die "entwicklungsphase" deines Babys ist! Und durch das Rauchen kann dein kind Entwickungsstörungen oder auch andere Krankheiten bekommen! Denk an dein Baby, und dann schaffst du das auch! Drück dir die Daumen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
4 Antwort
...
Also ich habe auch bs zu dem Tag als ich erfahren hab min. 1 Schatel am Tag geraucht und mir hat der Gedanke das jede Zigarette meinem Kind schadet gereicht von heute auf morgen aufzuhören.
Laisy80
Laisy80 | 08.06.2009
5 Antwort
...
Ich ha auch erst reduziert dann bin ich morgens aufgestanden und hab keine meh geraucht, hate dann auch gar kein verlangen mehr
sasi09
sasi09 | 08.06.2009
6 Antwort
du brauchst nen starken Willen
und wenn du den hast dann kannst du von heute auf morgen aufhören!!! Versuch es einfach und denke an dein Kind, dem du mit jedem Zug Schaden zufügen kannst!!! Ich denke dein Baby ist es wert damit sofort aufzuhören... Wünsche dir viel Kraft, du schaffst das
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
7 Antwort
hallo
ich hab auch gleich direkt aufgehört, weil mir total schlecht geworden ist davon!ich hab wirklich nichts riechen können, gar nicht!sobald ich rauch geruch gerochen hab war ich schon am klo!hab in der 5.woche bis zum schluss aufgehört und wie der kleine 2monate war hab ich dann wieder angefangen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
8 Antwort
hallo
also ich habe auch fast ne schachtel vor der SS geraucht und als ich es erfahren habe das ich schwanger bin da bin ich raus beim fa und habe meine letzte zigarette geraucht ist nun 6wo her.. denke an das wohl des kindes denk immer dran das du damit dein baby schadest bei jedem zug.. das hilft
mausi2261984
mausi2261984 | 08.06.2009
9 Antwort
Hallo
hab selber geraucht, hab mir aber mit dem Aufhören leicht getan.Dafür war ich Kaffe süchtig. Hab mir dann in der ss immer vorgestellt was für einen Stress ich mein Kind aussetze wenn ich zuviel trinke und dann verging es mir gleich wieder.Es ist hart aber ich denke die Liebe zu seinem ungeborenen Kind muß stärker sein. Lg
loewenmami2008
loewenmami2008 | 08.06.2009
10 Antwort
klingt zwar banal.
Aber einfach keine Zigaretten mehr kaufen. Steck das gesparte Geld in eine Spardose und spar´s zum Beispiel auf eine Wickelkomode an. Kannst auch monatlich ne Kleinigkeit wie Body und Mützchen für´s Baby vom ehemaligen Zigarettengeld holen.
blackdaw
blackdaw | 08.06.2009
11 Antwort
...
hab auch so eine schachtel geraucht. hab es aber selber erst richtig geschafft als ich im 5. monat war. aber wenn du schon bei 7-8 zigaretten bist, ist das gut. einfach weiter runter...ablenken, viel raus oder sich mit freunden treffen die nichtraucher sind. das hat mir ach geholfen
huddln
huddln | 08.06.2009
12 Antwort
tut mir leid
aber wenn der gedanke daran wie sehr du deinem ungeborenem kind damit erheblich schaden kannst nicht reicht um aufzuhören, weiß ich nicht wie du das schaffen willst. ich hab bis zu meiner ss auch viel und gerne geraucht und als ich wusste das ich schwanger bin hab ich sofort ohne drüber nachzudenken aufgehört! also ich könnte nicht mit der angst leben was passieren könnte und auch nicht mit der schuld wenn dadurch was passieren würde!
carryX
carryX | 08.06.2009
13 Antwort
@alina21
HI:::WARUM HAST DU DANN WIEDER ANGEFANGEN:::STRESS , ODER EINFACH NUR VERLANGEN DANACH
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
14 Antwort
Rauchen
hallo, also ich habe auch vorher gerauchr..als ich dann erfahren habe, dass ich schwanger bin, habe ich 1-2 wochen noch minimal geraucht
moni1986
moni1986 | 08.06.2009
15 Antwort
mhhh...
also ich hab auch direkt aufgehoert wo ich rausgefunden hab das ich schwanger war. naja am anfang fiel es mir auch schwer weil wir die schangerschaft geplant hatten, wollte eigentlich paar monate vorher aufhoeren aber konnte einfach net, aber dann wo ich gehoert hab das ich schwanger war dann hab ich direkt aufgehoert-hab mir halt immer schlimme vorstellungen gemacht was ich meinem kind antue...und es hat auch geholfen ;) und ich bin gluecklich das mein kind gesund ist :) das ist es wert aufzuhoeren-ein gesundes baby zu haben!!!! ;)
proudmommy
proudmommy | 08.06.2009
16 Antwort
als
ich erfahren hab, dass ich schwanger bin hab ich gedacht aufhören wird schwer.. dann hab ich meiner mama das gesagt, sie meinte auch, dass sie sofort aufgehört.. aber nur weil ihre oma gesagt hat, dass man mit jedem an der zigarette dem kind sauerstoff nimmt.... und das hat mich voll abgeschreckt, ob es nun stimmt oder nicht, jedenfalls hab ich seit dem keine zigarette mehr angefasst.. halt dir vor augen wie es deinem baby geht wenn du rauchst.. alles gute!
Jana-Nunu
Jana-Nunu | 08.06.2009
17 Antwort
....
hi ich habe sofort aufgehört mit dem rauchen wie ich es erfahren habe habe es aber auch in der 27ssw erst erfahren ....habe am tag auch so 1 bis einanhalb schachteln geraucht und wie der arzt meinte ich seie ss und das in der 27 ssw habe ich sofort gedacht scheiße ich habe geraucht und alkohol getrunken habe eien einzige noch nach dem arzt geracuth und dann meine volle schachteln weg geschmießen .... das ist eine reine kopf sache ...... wenn du willst dann schafft man es auch .... und jetzt lebe ich seit stolzen 9 monaten ohne rauchen und werde so schnell auch nicht merh anfangen .... achso meine motte ist troz rauchen und alkohol ker gesund und entwickelt sich prächtig .... sie ist eine sehr aufgeweckte motte und sehr sehr fröhlich .... soll jetzt aber nicht heißen das jede mama so ein riesen glück hat wie ich .... was ich mir aber insgeheim wünsche!! wir hatten halt sehr gute schutzengel liebe dich paulinchen bin froh das du da bist und das so fröhlich bist.. du bist mein wunder2008
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
18 Antwort
@Adnan7
ja beides eigentlich!aber keine angst ich rauche nicht in den raum wo mein kleiner ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
19 Antwort
@alina21
nein , nein es hat mich halt nur interessiert...warum du wieder angefangen bist......bei mir war es auch so........fast 1jahr nicht geraucht.........undauf einmal ne kippe im mund.......ich weiss nicht mal wieso
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2009
20 Antwort
huhu
ich hab dann im 4.monat ganz aufgehört und jetzt wieder angefangen aber nicht vor der kleinen und auch nicht wenn ich den kinderwagen schiebe. aber ich dachte mir egal ob eine zigarette oder 10 wenn mein kind behindert geworden wäre oder so hätt ich mir das nie verziehen
sabrinaSR
sabrinaSR | 08.06.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wann habt ihr aufgehört mit Rauchen?
07.03.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading