Wehenhämmer Partusisten

ZwillingL
ZwillingL
12.05.2009 | 3 Antworten
Hallo mamis
Hab da mal eine Frage.
Ich bin in der 34 SSW und nehme Partusisten seit 2 Wochen, da ich frühzeitige Wehen hatte und der Gebärmutterhals um 2, 7 gekürzt ist.
Und hab da mal im Internet so rumgeschaut und da waren Mütter die ihr Baby - nach Abbruch des Partusisten - 2 Tage - 1Woche später bekommen haben. Nun die Frage. Hat wer von euch auch Partusisten nehmen müssen und wie war das dann nach Abbruch? Die Frauenärztin meinte es komme sowieso früher.
Würde mich um Antworten freuen
LG :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
hi
ich habe es auch ne zeit lang einnehmen müssen, war da glaub um die 27. oder 28. SSW. Habe es ca 2-3 Wochen eignenommen, geboren wurde mein schnucki aber erst ET+7, also ne weile danach. lg
BabyLove07
BabyLove07 | 12.05.2009
2 Antwort
Hallo
Habe es in meiner ersten Schwangerschaft auch nehmen müssen.Bekam Wehen in der 33+3 SSW. Mein Sohn kam dann in der 40+0SSW. Allso genau zum Termin.Wünsche Euch alles Gute und für Deinen Bauchzwerg noch etwas Geduld, bevor er die Welt endeckt.
Silberbaby
Silberbaby | 12.05.2009
1 Antwort
hallo
hab es anfang 37. woche abgesetzt und in 38+4 kam er zur welt also hat er noch ne weile bleiben wollen auch ohne wehenhemmer und ab der 37. woche ist es nicht mehr tragisch wenn es kommt weil es da schon alles kann und nur noch wächst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Partusisten? absetzen
26.11.2010 | 6 Antworten
Wehen trotz partusisten?
13.02.2010 | 3 Antworten
Partusisten
16.07.2009 | 1 Antwort
partusisten und lungenreifungsspritzen
24.06.2009 | 5 Antworten
Erfahrungen mit Partusisten
12.09.2008 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading