Beckenendlage

Suse007
Suse007
08.05.2009 | 10 Antworten
Hallo liebe Mama´s
Ich habe im Juli ET und beim letzten Ultraschall hat der Arzt festgestellt, dass unser Würmchen sich mit dem Popo nach unten bequem gemacht hat.
Der Arzt hat mich schon auf einen Kaiserschnitt vorbereitet, wobei ich das überhaupt nicht möchte, er sagte, man könne das Kind auch auf natürlichem Wege bekommen, wobei das Risiko sehr groß wäre, dass etwas reißt, was ich ja verschmerzen könnte..
Naja, ich wollte mal wissen, wem es auch so ging, und ob sich eure Lütten noch bis zur Geburt gedreht haben, immerhin sind es ja noch 9 Wochen!
Danke für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
BEL allein kein Grund für KS !
Die BEL allein ist absolut kein Grund für Kaiserschnitt ! Das wird bloss gerne so verkauft ! Meine Kleine liegt auch "falsch" rum und ich werde eine normale Geburt haben, keinen KS.Mir wurde vom Hebammen-und-Ärzteteam auch nicht zum KS geraten da es einfach nicht notwendig sei. Kaiserschnitt ist immerhin eine Operation was sehr gerne unter den Teppich gekehrt wird bzw. verharmlost wird! Mein Becken wurde vermessen und meine Kleine hat keine Übergrösse. Von daher..kein Problem ! Alles Gute !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
9 Antwort
Keine Angst, in der Zeit kann sich dein Kleines
noch ein paar Mal gedreht haben bis zur Geburt, jetzt schon von einem KS zu reden finde ich noch zu früh!!! Bei meiner Bekannten lag das Kind in der 36. Woche quer, und alle haben gedacht, es muss mit Kaiserschnitt geholt werden, aber in der 38. Woche, kurz vor dem KS drehte sich das Kind doch noch mit dem Kopf nach unten und es konnte doch normal geboren werden, meine Bekannte war damals echt happy, sie wollte auf keinen Fall einen KS!!!
engel1508
engel1508 | 08.05.2009
8 Antwort
Beckenendlage
Hi! Ich kann zwar nicht von mir aus gehen Bin leider kein Experte, aber offensichtlich ist es selbst so kurz vorm ET noch möglich. Und ein bisschen Zeit hast du ja noch. Hoffe, ich hab dir damit etwas Mut gemacht. Ich wünsch dir alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
7 Antwort
bel bel
bei meiner schwester hat sich das kind in letzter minute noch gedreht.... aber rauskommen wollte es dann doch nicht... mein ET ist auch im juli... der 3.07. um genau zu sein... warst du auch schon zwei mal im krankenhaus??? ich hab schon gar keine lust mehr ach und bei der normalen geburt kann trotz des einschneidens des arztes trotzdem reissen
mami_is_happy
mami_is_happy | 08.05.2009
6 Antwort
Beckenendlage
Hy! Ich hatte auch bis zu letzt die Hoffnung, dass sich mein kleiner Mann noch dreht. War aber leider nicht der Fall und ich hab mich für einen Kaiserschnitt entschieden, weil ich kein Risiko eingehen wollte! Er wurde dann Anfang 39. Woche geholt.Aber du hast ja noch neun Wochen, ich kenn zwei Freundinnen bei denen sich die Kinder auch so spät noch gedreht haben. Und wenn nicht keine Angst vorm Kaiserschnitt!!
Sandy1982
Sandy1982 | 08.05.2009
5 Antwort
Bis zur 36. SSW kann sich das Kind noch drehen ...
Aber auch wenn nicht ... BEL ist kein zwingender Grund für einen Kaiserschnitt ... eine Bekannte von mir hat ihre Tochter auch in BEL normal geboren - es kam halt nur der Po zu erst raus anstatt der Kopf Schreib mal bitte Heviane an. Sie ist Hebamme und speziallisiert auf Geburten mit BEL-Lage. Sie kann Dir dazu eine ganze Menge erzählen und Dir erklären worauf es bei einer solchen Geburt ankommt Manche haben hier schon geschrieben, dass es angeblich mit einer Taschenlampe funktionieren soll. In einem ruhigen Moment, wenn das Baby wach ist auf den Bauch anstrahlen ... angeblich soll sich das Kind zum Licht hinbewegen Keine Ahnung, ob das funktioniert - aber ein Versuch ist es wert :O) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.05.2009
4 Antwort
Hallo
meiner Schwägerin ging es auch so, da hat der Arzt ihr auch gesagt sie solle sich auf einen Kaiserschnitt vorbereiten, und siehe da mein kleiner Neffe hat sich sogar noch ein paar Tage vor Geburt gedreht, damit hätte selbst der Arzt nimmer gerechnet und so kam er normal auf die Welt also ohne Kaiserschnitt!!! Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 08.05.2009
3 Antwort
mir geht es auch so
ich habe am 22.7 ET und auch meine Baby liegt in der BE und meine Hebamme sagt es hat leider nicht mehr viel platz sich zu drehen und meine 2 ersten Babys habe ich normal bekommen daher habe ich echt angst vorm Kaiserschnitt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
2 Antwort
dein kleines hat doch noch ein bisschen zeit
habe auch im juli et. meiner hat sich schon gedreht aber das muss nicht endgültig sein. habe mal gehört, dass die kleinen sich bis zur 36ssw gedreht haben sollten und bis dahin ist ja noch etwas zeit. also würde ich mir noch keinen kopf machen.
nancyciara
nancyciara | 08.05.2009
1 Antwort
das Baby hat noch Zeit
mein Kleiner hat sich erst in der 35 SSW gedreht. Der Doc wollte mit mir schon einen KS Termin fürs KH machen und bei der US Untersuchung in der 35 Woche war er dann endlich in SL. Das wird noch....
lemmchen
lemmchen | 08.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Beckenendlage
04.04.2014 | 9 Antworten
Beckenendlage
26.10.2010 | 12 Antworten
Beckenendlage normal entbinden?
01.03.2010 | 13 Antworten
Beckenendlage
17.06.2009 | 11 Antworten
Plötzlich Beckenendlage in der 28 SSW
24.02.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading