Ich mache mir immer sorgen : (

bella21
bella21
07.05.2009 | 3 Antworten
Hallo liebe mamis ..

Ich bin in der 23 SSW und hatte letzte woche wieder eine Untersuchung, meinem Baby ging es auch wieder sehr gut. Mein nächster Termin habe ich erst wieder am 25 Mai. Irgentwie geht mir das zu lange.

Ich mache mir immer sorgen, was ist wenn etwas passiert und ich merke das nicht? Manchmal merke ich das Baby kaum am Tag und dann mache ich mir total die sorgen. So wie heute mal wieder ..

Geht das allen schwangeren so?
Mache ich mir zuviele gedanken?

Es macht mir einfach angst wenn ich mein kind nicht immer so stark spüre..
Kann es auch mal sein das es vieleicht anderst liegt und ich es darum weniger spüre?
Ich möchte nicht immer meinem FA anrufen, das ist mir langsam schon peinlich.
Ich versuche die schwangerschaft zu genießen, aber diese gedancken das was sein könnte und ich merke das nicht machen mir angst!

Könnt ihr mir vieleicht ein paar tipps geben?
Lg eure bella (hau)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
Danke das ihr mir so schnel zurück geschrieben habt ;) Es ist auch mal schön zu wissen das es anderen Mamis od werden Mamis auch so geht wie mir. Ihr habt warscheinlich recht, ich solte es genießen. Danke nochmal für die schnellen antworten. So ein Forum kann richtig hilfreich sein, und die nerven stillen *g* Ich wünsche euch noch ein schönen Tag. Bye Bye Bella
bella21
bella21 | 07.05.2009
2 Antwort
...
Liebe Bella, ich habe 3 Kinder. Unser jüngster ist 12 Wochenalt. Auch ich hab mir immerwieder Sorgen gemacht. In der 23 SSw ist Dein baby ja auch noch kein Riese, und es ist normal, das Du es nur wenig spürst, oder nicht so stark. Das Klein ist ja auch schneller erschöpft. Freu Dich doch auf die termine beim Arzt. ich hab dann immer die Tage gezählt und mir so Mut gemacht. Genieße mal ne schöne Massage, rede mit Deinem Baby, ruh Dich viel aus. Das alles trägt zur Entspannung bei. Kauf doch vielleicht schonmal ein paar kleine Strampler, dann kommt die Freude doch auch. Mach Dir nicht so viele Sorgen, die NAtur macht das von ganz allein. Ich hab abends immer einen Melissentee getrunken. Glaub mir, nachher zum Ende der SSW wünschst Du Dir, das Dein Kleines mal endlich aufhört zu strampeln, wenn Du schlafen willst. Genieße jeden Moment, wo Du Dein Baby spürst, es wird mit jeder Woche immer schöner. Ich wünsch Dir viel Entspannung und alles Liebe
anni74
anni74 | 07.05.2009
1 Antwort
du machst dir zuviel sorgen
ich bin in der 24.ssw und das ist normal das du dein kind mal mehr und mal weniger spürst. wie du schon geschrieben hast dann liegt es anders so das du es nicht spürst. dein baby gehts gut und schläft vielleicht auch ein bisschen mehr.. ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen lg nancy
flatterengel
flatterengel | 07.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Mache mir Sorgen um meinen Sohn
13.08.2012 | 15 Antworten
mache mir große sorgen
10.08.2012 | 15 Antworten
Mache mir manchmal etwas Sorgen?
08.12.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading