Joggen in der schwangerschaft

mamaspatz
mamaspatz
07.05.2009 | 9 Antworten
bin wahrscheinlich schwanger- hab zumindest sämtliche anzeichen. normalerweise gehe ich seid 5 woche alle 2 tage 30min joggen .. darf ich das jetz immernoch? oder sollte ich das lieber lassen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
eigentlich sagt man...
..alles was man vor der schwnagerschaft an sport getan hat, kann man auch weiter tun ... bis auf gewichteheben und so :-) aber mach ertsmal einen test, denn der sport ist im moment wohl deine kleinste sorge :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
2 Antwort
eine freundin von mir hatte vom gyn verbot bekommen
weil sie davon die plazenta lösen kann, ich würd drauf verzichten.
Cathy01
Cathy01 | 07.05.2009
3 Antwort
sollte man nicht tun
laut meines Arztes. Du kannst aber walken gehen. Aber Joggen sollte man lassen, es ist ein sehr großer Druck dadurch auf dem Unterleib und gerade in der ersten Zeit ist es sowieso gefährlich, da das Ei noch nicht richtig fest sitzt, so hat es mir mein Arzt erklärt. Schwimmen soll auch sehr gesund sein. Aber ich würde erstmal einen Test machen, wenn Du schon überfällig sein solltest.
Jesbaby
Jesbaby | 07.05.2009
4 Antwort
ich denke...
... sport sollte einfach mit dme gyn abgeklärt sein. ich darf auch weiterhin auf dem laufband joggen, hab das ok vom fa udn von meiner trainerin. und bis dato nichts passiert, bin jetzt 19+4 aber..das soll nun jeder in absprache mit seinem fa entscheiden, zumal ich den sport auch nicht erst seit 5 wochen mache :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
5 Antwort
joggen
hallo, ich habe versucht einfach so weiter zu laufen. ging auch am anfang gut. im 4. monat wurde das alles tierisch anstrengend. bin dann öfter ziemlich flott spazieren gegangen. war auch gut ...
roxyroxy
roxyroxy | 07.05.2009
6 Antwort
Hi
Also ich bin früher sehr sehr viel geritten ... Und als ich schwanger war trennten sich die Meinungen auch sehr stark!! Mein Fa hat dann letzten endes das OK gegeben aber erst wieder ab der 12Wo ... Ich hab die schwangerschaft über durchgehend regelmäßig meine Stallarbeiten gemacht und bin geritten zudem auch viel Fahrrad gefahren.. Allerdings nichtmehr so oft wie davor grad gegen Ende der SS.. Uns hat es nicht geschadet ... Aber reiten ist auch was anderes wie joggen ... Frag doch einfach mal dein FA wenn du schwanger sein solltest! Ich finde sich in der schwangerschaft fit halten nicht falsch.. Und mir haben meine Bauch und Beinmusken auch bei der Rückbildung einiges geholfen
BigMama1985
BigMama1985 | 07.05.2009
7 Antwort
sport und schwangerschaft
ich hab da eine ganz gute seite im internet darüber gefunden, da kannst du auch alle fragen stellen: www.sportundschwangerschaft.de das geht von der uni in köln aus und die machen da regelmäßige studien darüber. wenn du dich gut fühlst, dann ist gegen sport nichts einzuwenden, laut meinem fa sogar sehr zu begrüßen. ich bin begeisterte läuferin habe aber ziemlich gleich mal das gefühl gehabt, daß es mir nicht guttut, und bin dann, weil winter war, auf langlaufen umgestiegen. jetzt fahr ich rad und weil ich schon in ssw 33 bin geh ich viel spazieren. horch einfach auf deinen körper, er sagt dir ganz genau, was ihm guttut und was nicht. schöne kugelzeit!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
8 Antwort
hallo
du darst dich nicht über anstrengen und solltest nicht alleine joggen gehen aber ansonsten denke ich ist es ok
pobatz
pobatz | 07.05.2009
9 Antwort
also wenn du schon immer joggen warst
und die gyn ihr okay gibt, jogg ruhig weiter. aber mehr pausen einlegen, viel trinken vorher und zwischendurch und es nicht übertreiben. dein körper sagt dir schon wenn er nicht mehr kann. leistungssportler hören auch nicht auf nur weil sie schwanger sind. meine gyn sagt immer, man ist nicht krank sondern schwanger. es empfiehlt sich halt nich sportarten zu machen wie skifahren, inlineskaten, cross radfahren, hochsprung, etc weil dort das verletzungsrisiko zu hoch ist. gewichte also fitness kann man übrigens weitermachen, nur kein bauch und die gewichte ein wenig reduzieren und ruhig dabei atmen - keine pressatmung. ich lass es dennoch weg, fahre nur noch rad auf arbeit und zurück. frag die gyn dann brauchste dir keine sorgen machen :)
Gina1982
Gina1982 | 07.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading