Ich weiß nicht wie das klappen soll!

Bine6884
Bine6884
05.05.2009 | 13 Antworten
Nabend zusammen. Meine Schwester hat mir grade erzählt, dass sie heiraten wird. Außerdem hat sie mich gebeten ihre Trauzeugin zusein. Das finde ich ja auch alles super und ich freu mich auch tierisch für sie und würde natürlich gerne ihre Trauzeugin sein. Mein Problem ist nur, dass sie die Termine für die Hochzeit am 9.10 und 10.10 haben. Am 16.09 soll aber mein Sohn zur Welt kommen. Jetzt mache ich mir Gedanken wie ich das alles machen soll. Weil die Kinder ja meistens auch nicht pünktlich kommen. Also wird es ganz schön eng vom Zeitlichen her. Außerdem mit einem Neugeborenen auf eine Hochzeit ist das nicht zu vbiel für den Kleinen? Was meint ihr dazu?
LG Bine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
huhu
wir waren mit unserer Maus auf einerHochzeit, da war sie gerade mal 5 Wochen alt. Eigentlich war sie am Anfang echt nicht einfach aber das hat trotzdem gut geklappt. Hatte die Möglichkeit mich zum Stillen zurückzuziehen und unsere Maus hat die meiste Zeit bei ihrem Papa auf dem Arm geschlafen. Vielleicht gibt es aber auch da einene Raum wo du deinen Zwerg hinlegen kannst oder wo duc dich hin zurückziehen kannst wenn du merkst es wird dir und/oder dem Baby zuviel.
Backfisch
Backfisch | 05.05.2009
12 Antwort
Frage
hallo du brauchst rat und ich will dir versuchen zu helfen ich würde es trotzdem machen aberwenn es dir zu viel wird geh wieder nach hause kinder kommen nicht immer zum errechneten termin also mach dir da mal nicht so einen kopf drüber es wird dirauch keiner den kopf abreißen wenn du doch dein kind pünktlich bekommen solltest und du dann vieleicht frühe gehen musst oder so!!!!!! du schaffst das schon und viel spaß auf der hochzeit!!!!!!!
sternenfee123
sternenfee123 | 05.05.2009
11 Antwort
...
erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und toi toi toi. Die besten Antworten hast Du hier schon erhalten. Dein Kleines schläft die meiste Zeit; suche nur eine ruhigere Ecke aus Dein Kleines wird bei der Hochzeit 100% dabei sein;) Und wenn Du nicht mehr magst oder es Dir zu anstrengend wird, dann hat jeder Verständnis dafür, wenn ihr früher geht. Geniesse also die Zeit und den Tag Deiner Schwester; es wird alles gut laufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
10 Antwort
hochzeit
hihi, bin mit meinem kleinen, fünf monate, letzten samstag auch auf der hochzeit meiner schwester gewesen. okay, er war dann ganz schön durch den wind, hat viel geschrien, es gab nicht wirklich einen raum zum zurückziehen, bzw. der war übern hof drüben, war da nur einmal für ne stunde, aber meine schwester heiratet nur einmal, denke ich doch *g*, und da musste er dann halt mal durch. sind aber um 24 uhr, als der offizielle teil vorüber war, gleich heimgefahren...also ich denke mal, grad wenn deine schwester dich als ihre trauzeugin haben will, solltest du hingehen, du kannst ja auch beizeiten gehen, hauptsache du warst da, ich denke das ist die hauptsache. lg mely
Moemelchen
Moemelchen | 05.05.2009
9 Antwort
Mhh
wir sind auch auf einer Hochzeit eingeladen kurz nachdem unsere kleine zur Welt kommen soll, fragt sich nur wann sie kommt.Wir werden hin gehen, da unsere Tochter als Blumenmädchen einen Auftritt hat, zudem sehe ich es wohl etwas entspannter und bin schon soo gespannt, da ich nur auf meiner eigenen Hochzeit und meiner Freundin ihrer war. Die kleinen machen sich eigentlich nicht so viel streß außer sie werden die ganze zeit rum gereicht!!Das ist dann ein NO_GO
Erin_Kay
Erin_Kay | 05.05.2009
8 Antwort
Ich glaube sie wäre dir bestimmt nicht böse
weil mit so einem "frischem" baby ist das nicht so einfach. Hab damals auch die Jugendweihe meiner Cousine abgesagt, weil Ashley da gerade 3 Wochen alt war.
Ashley2008
Ashley2008 | 05.05.2009
7 Antwort
@sweet-my
Überflüssiger Kommentar
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
6 Antwort
Naja
wenn deine Schwester weiss, dass du schwanger bist u. 3 Wochen vor ihrer Hochzeit Entbindungstermin hast, hätte sie dann den Termin nicht auf einen anderen Tag festlegen können??
lila1
lila1 | 05.05.2009
5 Antwort
...
ich denke es wird jeder verstehen wenn du früher gehst wegen dem kleinen
Petra1977
Petra1977 | 05.05.2009
4 Antwort
die kleinen schlafen in ihren kinderwagen eh
also von daher wird dein kind nicht viel mitbekommen und du hast zeit als trauzeugin und selbst wenn dein kind später kommt kommt es noch vor der hochzeit.. da sie meisten 10 tage über et einleiten
Taylor7
Taylor7 | 05.05.2009
3 Antwort
also
ich hab schon oft mitbekommen das leute ihre babys mit auf hochzeiten nehmen.. wichtig ist nur das du deinem kleinen nicht zu viel zumutest also das es eine raum gibt wo du ihn in ruhe füttern oder stillen kannst und er schlafen kann..ansonsten ist sicher kein problem
carryX
carryX | 05.05.2009
2 Antwort
Kann dich verstehen
aber ich denke das deine Schwester deinen ET weiß, rede mit ihr dadrüber und sag ihr deine Bedenken, denke nicht das sie dann davon Enttäuscht wäre...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
1 Antwort
?
na ja ist dir die hochzeit deiner schwester nichts wert?
sweet-my
sweet-my | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

ahh kann es denn nicht endlich klappen!
09.06.2009 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading