wehen fördern

dilara1983
dilara1983
04.05.2009 | 12 Antworten
hey zusammen

ich habe mir heute himbeerblätter tee gekauft und würde gerne wissen wieviel tassen man pro tag maximal trinken sollte um die wehen zu fördern
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hallo
meine hebi sagte dass ich den tee ab der 34ssw trinken soll. ich kann 3-4 tassen pro tag trinken. aber der tee wirkt nicht wehenfördernd sonder macht mm und beckengewebe weicher. glg
kea1985
kea1985 | 04.05.2009
11 Antwort
Tee
Ich habe ihn ab der 36. SSw Kannenweise getrunken. Eine Kanne am Tag und manchmal mehr. Laut meiner Hebi war das ok. Muttermund war zur Geburt dann schön weich.
sunrise2090
sunrise2090 | 04.05.2009
10 Antwort
ich bin auch heute ind er 37. ssw
und meine hebamme sagt, ich soll auch so 1-2 tassen am tag trinken
jersey_
jersey_ | 04.05.2009
9 Antwort
Hallöchen
Also auf dem Merkblatt von meiner Hebamme steht: Himbeerblättertee ab der 37. SSW 1-2 Tassen am Tag wirken entgiftend und entschlacken, lockern die Muskulatur auf im kleinen Becken. Das wird zur aktiven Geburtsvorbereitung empfohlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
8 Antwort
oh man habt ihr es alle immer noch nicht verstanden
der tee der regt nicht wehen an sondern mach einfach nur den muttermund weicher um die geburt zu erleichtern...also trink ihn ruhig.. ich weis aber nicht wie viele tassen pro tag..
Cilek
Cilek | 04.05.2009
7 Antwort
@Chaotenbande
wan wann sollte ich anfangen und wieviel sollte ich dann trinken
dilara1983
dilara1983 | 04.05.2009
6 Antwort
meiner Ansicht
nach fördert der keine Wehen, sondern maht das Gewebe im allgemeinen weicher, was besser für die Geburt ist
daktaris
daktaris | 04.05.2009
5 Antwort
@jersey_
37 ssw
dilara1983
dilara1983 | 04.05.2009
4 Antwort
Hallo,
er wirkt nicht Wehenfördernd, sondern Gewebserweichend. Er macht den Muttermund und die Beckenmuskulatur weich, so das du es evtl. leichter hast bei der Geburt und die Geburt evt. schneller geht. Ab der 36. Woche 2 Tassen tgl. Dann eine Woche Pause und darauf die Woche wieder 2 Tassen tgl. Und so weiter bis das Baby kommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
3 Antwort
himbeerblättertee..
ich habe über den tag verteilt immer mal eine tasse getrunken. sagen wir mal 3 oder 4 tassen. manchmal auch weniger... bei mir hat es gut geholfen, muttermund war bereits anfang der 39.ssw auf und 10 tage später wurde meine kleine geboren. lg susi
Susi0911
Susi0911 | 04.05.2009
2 Antwort
Wenn du wirklich erst in der 37 SSW bist
trinkst du den Tee am besten gar nicht! Dein kleiner Bauchzwerg braucht jeden einzelnen Tag in deinem Bauch.
Chaotenbande
Chaotenbande | 04.05.2009
1 Antwort
in
welcher ssw bist du denn?
jersey_
jersey_ | 04.05.2009

ERFAHRE MEHR:

wie fördere ich wehen am effektivsten?
06.01.2014 | 7 Antworten
wehen fördern?
05.08.2011 | 16 Antworten
Wehen mit Rizinusölkapseln fördern?
23.08.2010 | 4 Antworten
Wie kann man Wehen fördern
18.08.2010 | 10 Antworten
Wehen fördern ab wann?
10.08.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading