Verkürzter Gebärmutterhals

kiranight
kiranight
29.04.2009 | 2 Antworten
Hallo,

gestern sagte mir meine FA, dass mein Gebärmutterhals zu kurs für meine derzeitige Schwangerschaftswoche wäre (bin in der 28. SSW und er ist 2, 7 cm lang). Jetzt habe ich Beschäftigungsverbot ..

Hat jemand von euch dieses Problem gehabt und hat Tipps, wie ich mich jetzt am besten verhalten soll? Ich meine, soll ich den ganzen Tag im Bett liegen und jegliche Anstrengung vermeiden oder kann ich den Haushalt schmeißen?

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Bin jetzt...
...in der 26. Woche und vor 3 Wochen hat der Arzt bei mir festgestellt dass der Muttermund nur 3 cm ist. Hab mich dann so gut es ging geschont, bin zwar nicht immer gelegen, geht ja auch nicht wenn man schon ein Kind hat, hab aber gar nix schweres mehr gehoben und so und bin halt ab späten Nachmittag dann gelegen wo mein Mann dann zuhause war. Eine Woche später hats dann wieder einigermaßen gepasst. Ist zwar grenzwärtig und laut meinem FA liegt auch der Mutterkuchen ziemlich tief. Ich würd mich an deiner stelle schon auch schonen und nicht zu viel tun, viele Pausen machen usw., weiß ja nicht ob du noch arbeitest und so... viel Glück noch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2009
1 Antwort
Wenn...
...du eine Frühgeburt vermeiden willst, solltest du dich so gut es geht schonen ! Und dazu gehört leider auch Bettruhe...da muss der Haushalt mal Haushalt bleiben bzw, drück deinem Mann was aufs Auge, denn er will bestimmt auch keine Frühgeburt. Gute Besserung !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2009

ERFAHRE MEHR:

sehr langer gebärmutterhals
16.01.2013 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading