Neurodermitis & Schwangerschaft

jeanny2611
jeanny2611
28.04.2009 | 4 Antworten
Hallo Mamis,

ich hab in 10 Tagen ET und zur Zeit einen heftigen Neurodermitisanfall. Ist sicher mit wegen der erhöhten Hormonausschüttung. Aber ich seh wiklich heftig gerade aus. Die ganzen Arme, der Hals, der Bauch, am Rücken, im Gesicht und die Beine sind zerkratzt. Habt ihr vielleicht ein paar Tips wie ich es wieder unter Kontrolle bekommen kann? Bin für jeden Rat dankbar.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
***
Geb in dein badewasser Totes meer salz dazu. Gibt es in der Apotheke. Das macht meine Freundin immer und sie sagt es hilft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
3 Antwort
Ich nehme bei Hautproblemen immer Ringelblumen oder Kamillensalbe
mir hilft es. LG
CindyJane
CindyJane | 28.04.2009
2 Antwort
neuro
oh man tut mir leid .was ich empfehelen kann ist kleiebad, thermalbad , Baby-Mineral-Maske Speziell für Babys und Kleinkinder gibt es von fangocur die einzigartige Baby-Mineral-Creme zur Behandlung und Therapie von Schuppenflechte und anderen Hauterkrankungen! das letzte ist aus meiner gruppe kopiert.
harmony-chantal
harmony-chantal | 28.04.2009
1 Antwort
ich leide mit dir
du arme habs gerad voll schlimm an den händen. versuchs doch mal mit bepanthensalbe. das wirkt bei mir manchmal wunder. weniger duschen und nur ph neutrale zusätze zumwaschen... wünsch dir gute besserung
fabianjana
fabianjana | 28.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Neurodermitis in der Schwangerschaft!?
06.11.2014 | 4 Antworten
Mit Neurodermitis ins Schwimmbad?
19.06.2014 | 10 Antworten
Akuter Neurodermitis-Schub!
08.01.2014 | 8 Antworten
Erfahrung mit Silbercreme? Neurodermitis
17.01.2012 | 12 Antworten
Neurodermitis bei Kleinkindern
08.01.2012 | 11 Antworten
Neurodermitis-Schub durch Infekt?
14.05.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading