Keine US Untersuchungen während Schwangerschaft

Ini81
Ini81
27.04.2009 | 13 Antworten
Guten Morgen :) habe gestern gehört, dass es wohl in Zukunft so sein soll, dass von der Krankenkasse, keinerlei US-Untersuchungen während der Schwangerschaft übernommen werden, das wäre ja total unverschämt! Nur bei Risikoschwangerschaften ..
Die 3 bisherigen sind schon wenig, aber alles streichen? Find ich voll schlimm!
Hat jemand auch so was gehört? Oder kennt sich jemand da aus, obs in Zukunft wirklich so weit kommen soll?
Danke für Antworten und einen schönen Tag.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Naja
Vielleicht müssen wir ja auch die Geburt irgendwann selbst bezahlen. Schließlich ist Schangerschaft keine Krankheit. Deshalb wohl auch diese Überlegungen. Ich hab bisher immer einen US machen lassen, einmal musste ich ihn selbst bezahlen. Mittlerweile hab ich wohl eine sogenannte Risiko-SS aber lieber würde ich den US bezahlen als SS-Diabetis zu haben...
Aziraphale
Aziraphale | 27.04.2009
12 Antwort
...
Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. FAs sind heute kaum mehr in der Lage, Herztöne mit einem Hörrohr abzuhören oder die Kindslage zu ertasten. Meine Hebamme konnte das, deswegen bin ich nur zu den ersten 2 US-Screenings zum Frauenarzt gegangen, zum dritten nicht mehr. Ich finde Ultraschall wichtig, um in der Frühschwascha zu sehen, ob diese intakt ist, ob es ein Kind oder mehrere sind und wo die Plazenta sitzt, um eine Plazenta praevia auszuschließen.
Backenzahn
Backenzahn | 27.04.2009
11 Antwort
Habe davon noch nichts gehört
Hallo, also ich arbeite bei einer Krankenkasse und bisher habe ich davon noch nichts gehört. Ich selbst bin schwanger in der 29 SSW mit 39 Jahren. Man sagt ja ab 35 Jahren eine Risikoschwangerschaft. Selbst da zahlt die Kasse lediglich die 3 Ultraschalluntersuchungen +1x Organultrschall. Wir lassen bei jedem Termin einen Ultraschall machen um zu schaun, ob der Kleine gut versorgt wird über die Plazenta. Kosten 30, -€ pro Ultraschall. Ich sag mal so, gut das wir diese Möglichkeit überhaupt haben. Ich bin jedesmal wieder beruhigt.
anjabella
anjabella | 27.04.2009
10 Antwort
Natürlich
Bin ich nicht gezwungen diese Leistung in Anspruch zunehmen, aber so oft ist man ja nicht schwanger und man möchte das Baby ja sehen. Ich will damit nur sagen, dass man gerade in SS in der man wirklich viele Anschaffungen hat, trotzdem jeden Pups selbst zahlen muss! Deutschland ist doch angeblich so für Kinder!! Und ich glaube nicht, dass die Sonderleistungen mit der KK abgerechnet werden, das sacken sich die Ärzte ein! So, und jetzt rechne mal: Alleine 10 Schwangere im Monat... Die lachen sich ins Fäustchen, verdienen sich ne goldene Nase und wir müssen uns entscheiden ob wir unsere Kind sehen wollen oder nicht! Ich denke dass jede Schwangere besorgt ist und wissen möchte ob es dem Baby gutgeht! Und wenn du so anfängst, mit "früher gabs das auch nicht"; früher wurden auch noch Hausgeburten gemacht... und wieviele sind gestorben oder es gab Komplikationen?? Wir sollten froh sein, dass es die Technik ermöglicht, gute Vorsorgeuntersuchen zu bekommen, aber nicht dass wir unendlich viel zahlen sollen! LG
jenny0912
jenny0912 | 27.04.2009
9 Antwort
.....
ich find echt ein witz, vowürf brauch man die krankenkassen überhaupt noch, bezahlen so langsam ja gar nix mehr....mal ganz ehrlich, hatte im januar eine fg und bin nun wieder frisch schwanger, wenn ich mir überlege es werden kein us mehr gemacht, und ich wüsste nicht 100 pro das alles i.o ist, ich würde glaube ich durchdrehen vor sorge
tiene
tiene | 27.04.2009
8 Antwort
ich fände es ne sauerrei
habe zwar meine us selbst bezahlt weil ich wissen wollte ob es meinen baby gut geht 90 euro habe ich gezahlt aber man muss eh schon für jeden kleinen test was hinblättern und dann alles zu nehmen wäre doch schade lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 27.04.2009
7 Antwort
...
Glaub ich nicht. Wie sollen die Ärzte dann sehen ob alles ok ist? Klar früher gab das auch nicht aber wenn man heutzutage die Mölichkeit hat!
Caro87
Caro87 | 27.04.2009
6 Antwort
@jenny0912
du bist doch nicht gezwungen diese Leistungen in Anspruch zu nehmen, also ist es doch keine Unverschämtheit. Früher gab es das auch nicht und wir sind alle gesund auf die Welt gekommen. Es ist nunmal nicht erforderlich jedes mal ein Ultraschall zu machen, also musst du dafür halt selbst aufkommen. Es gibt schlimmere Sachen, bei denen die Krankenkasse Kürzungen vornimmt
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 27.04.2009
5 Antwort
Nein,
das habe ich noch nicht gehört. Wäre aber auch wieder nur eine Frage der Zeit oder!? Wird doch alles gekürzt! Hier in Deutschland wird momentan noch am meisten gemacht für die Schwangeren. In anderen Ländern gibt es weder US Untersuchungen, noch gibt es einen Mutterpass! Eigentlich heftig!
Kudu03
Kudu03 | 27.04.2009
4 Antwort
glaube ich nicht
aber mit den 3 vorgeschriebenen Untersuchungen stehen wir im Ländervergleich sogar ganz gut dar. Es geht also durchaus auch ohne Babyfernsehen und falls ein Verdacht vorliegen sollte, ist es ja ohne weiteres möglich. Hab es zwar auch immer schade gefunden, dass man nicht jedes mal gucken kurz konnte, aber solang es dem Baby gut geht, ist das ja auch nicht zwingend notwendig
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 27.04.2009
3 Antwort
Guten Morgen!
Ich muss jetzt schon 150 Euro bei meinen FA bezahlen um jedes Mal nen Ultraschall zubekommen! Und dann nehmen die noch 10 Euro Praxisgebühr, obwohl man ja als Schwangere befreit ist, weil die angeblich jedes mal den ph-Wert nehmen! Ich meine 150 Euro plus 3 x Praxisgebühr , dafür bekommt man schon fast nen Kinderwagen! Hallo? Geht´s noch? Grade wir brauchen doch jeden Cent, es sind noch soviele Sachen anzuschaffen! Ich finde das mehr wie unverschämt! LG
jenny0912
jenny0912 | 27.04.2009
2 Antwort
mmhhh...
...hab ich noch nix von gehört. ich habe allerdings sowieso alle us- untersuchungen gemacht und sie halt selber gezahlt. das wars mir wert. dafür konnte ich bei jedem arztbesuch mein baby sehen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2009
1 Antwort
????
das geht ja garnicht! sauerei!
yvo-83
yvo-83 | 27.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Untersuchungen ohne Ultraschall
16.06.2016 | 6 Antworten
nur 3 Ultraschall untersuchungen
30.09.2015 | 25 Antworten
Untersuchungen beim Frauenarzt
06.01.2013 | 29 Antworten
Kuchen backen während der Periode?
12.12.2012 | 27 Antworten
Abnehmen während der Schwangerschaft
30.06.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading