organultraschall

fabianjana
fabianjana
14.04.2009 | 2 Antworten
hab da mal ne frage. würde gerne einen richtigen organultraschall machen lassen. ist das diese feindiagnostik? bis jetzt hab ich keinen test machen lassen zwecks fehlbildungen oder so. aber ich würd schon gen wissen wollen ob die organe alle io sind.muss ich den bezahlen bzw macht man den dann überhaupt wenn ich alles andere abgelehnt habe?

danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Hallo
Habe es machen lassen.Hatte aber vorher 2 Fehlgeburten, deshalb hat die Krankenkasse bezahlt.Würde Dir aber auf jeden Fall empfehlen es machen zu lassen.Es ist super zu wissen das alles ok ist.Vorallem ist diese Untersuchung 100%ig.Falls etwas gefunden wird ist es auch so und nicht wie bei der Nackenfaltenmessung eine Wahrscheinlichkeit.Nimm Deinen Partner mit, man kann echt viel sehen.Bei mit gings eine halbe Stunde lang und eine DVD haben wir auch bekommen und ein 3D Bild. Viel Spaß dabei und noch eine schöne Kugelzeit. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2009
1 Antwort
normal
wird der nicht bezahlt wenn keine auffälligkeiten da sind oder es keine risikoschwangerschaft ist. ich hab so nichts machen lassen. nur 3d weil ich so neugierig war
sabrinaSR
sabrinaSR | 14.04.2009

ERFAHRE MEHR:

3D-Ultraschall
03.11.2011 | 15 Antworten
Wie riecht es beim Frauenarzt?
11.07.2011 | 33 Antworten
Organultraschall
15.10.2010 | 6 Antworten
Frauenärztin, was haltet ihr davon?
12.03.2010 | 7 Antworten
Organultraschall
12.08.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading