Fehlgeburt bei Diabetes?

millylein
millylein
09.03.2009 | 1 Antwort
Ich bin 20 Jahre alt und habe seit September ´07 Diabetes Typ 2 und bin jetzt in der 15. SSW. Die Schwangerschaft war nicht geplant, habe es auch erst in der 8. Woche erfahren, und so hatte ich vorher nicht ideale Werte für eine Schwangerschaft. Ich habe sehr viel Angst vor einer Fehlgeburt oder vor Missbildungen.
Vor jedem Termin beim FA habe ich Angst, dass etwas mit dem Baby nicht stimmen könnte und kann auch sonst die Schwangerschaft, wegen meiner Ängste, nicht wirklich genießen.
Ich habe viele Bücher zu diesem Thema (Schwangerschaft und Diabetes) gelesen und mich auch intensiv im Internet erkundigt, aber leider machen mir diese ganzen Statistiken nur noch mehr Sorgen und Ängste.

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit schwangeren Diabetikerinnen, oder ist selber eine? Oder gibt es jemanden, der dieselben Ängste und Zweifel hat wie ich?

Über alle Antworten, Anregungen und Tipps freue ich mich sehr und bin auch sehr dankbar dafür.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
diabetes
mach dich nicht verrückt.wenn du zu allen vorsorgeuntersuchungen gehst, dürfte da nichts sein.der arzt würde das feststellen.ich habe auch diabetes und 3 gesunde kinder.mit 20 bist du aber noch jung für diabetes 2.bei mir liegt es am übergewicht.bei dir auch?
olga19
olga19 | 10.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Werte bei Schwangerschafts Diabetes ?
25.01.2014 | 11 Antworten
Test auf Schwangerschafts-Diabetes
26.12.2013 | 7 Antworten
Diabetes / Insulin spritzen
01.05.2011 | 6 Antworten
Diabetes Typ 1 bei 16 Monate altem Kind
14.03.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading