keine Frage (Beckenlage)

Amix
Amix
23.02.2009 | 3 Antworten
Hallo ihr lieben!

War heute beim meinem nächsten Fa Termin und siehe da, meine kleine hat sich gedreht (traurig) sie liegt jetzt in Beckenlage. Bin jetzt in der 32 Woche undmach mir natürlich nen Kopf weil die meisten Baby´s sich doch jetzt in die richtige Geburtsposition drehen. Naja ich hab ja noch 8 Wochen, falls sie sich bis zur 36 Woche nicht mehr dreht muss ich wohl nen Kaiserschnitt mache3n lassen. So hat es meinen Fa gesagt. Drückt mir die aumen das sie sich noch dreht. Hab ziemlich Angst vorm Kaiserschnitt, wegen den schmerzen danach
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
nicht so schnell
KS wird nicht immer gemacht, laß deinem Kind doch noch etwas Zeit! Meine jüngste Tochter hat sich erst in der 38.SSW in die richtige Position gebracht! Und sie war 54 cm und hatte 3654g! Also immer mit der ruhe! KS wird meißt erst 10 Tage vor ET gemacht! LG
kind2001
kind2001 | 23.02.2009
2 Antwort
Hallo
Mein Fa und auch die Ärzte im Kh haben mir damals gesagt , das auch eine Beckenendlage nicht zum Kaiserschnitt zwingt. Man kann das Baby auch in dieser Lage normal zur Welt bringen. Aber bis dahin hast du ja noch etwas Zeit und am Ende dreht sich deine Maus doch noch mal. Wünsch dir viel Glück zur bevorstehenden Geburt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
1 Antwort
Das hat mein
Sonnenschein auch gemacht. Ich musste auch zittern aber im letzten Moment hat er es sich doch anders überlegt. Aber es gibt auch Methoden mit dem du das Püppchen locken kannst wie den weg mit ner Taschenlampe nach unten weisen. Frag mal deine Hebamme LG Janine + Sam
AJEsens
AJEsens | 23.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Angst vor Kaiserschnitt
09.11.2015 | 10 Antworten
Angst vor der Geburt
15.10.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading