Sushi in der Schwangerschaft?

FlamesOf_Love
FlamesOf_Love
22.02.2009 | 4 Antworten
Hallo,
also mir wurde von der Frauenärztin in der Schwangerschaft gesagt man solle nichts rohes essen.

Aber warum, was pasiert da, hab es meiner freundin gesagt die im Juni ihr kind bekommt. Aber sie war öfters Sushi essen. ich kann ihr nicht sagen was passiert, könnt ihr es mir sagen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort

Infektionsgefahr besteht durch: Kontaminiertes Obst, Gemüse oder Salat Verzehr von Fleisch und Geflügel unhygienischen Umgang mit rohem Fleisch Umgang mit Gartenerde direkten Kontakt mit Katzenkot direkten Kontakt mit den Exkrementen anderer Tiere Vorsichtsmaßnahmen: Gemüse, Obst und Salat gut waschen Rohes Fleisch nur mit Handschuhen bearbeiten Nur ausreichend erhitztes Fleisch essen Auf den Verzehr von rohem Fleisch völlig verzichten Gartenarbeit nur mit Handschuhen durchführen Nach Kontakt mit rohem Fleisch, fremden Katzen, -kot, Gartenarbeit gründlich die Hände waschen ggf. einen Toxoplasmose-Antikörpertest machen lassen ggf. die eigene Katze auf Toxoplasmose untersuchen lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2009
3 Antwort
Toxoplasmosegefahr
In der Schwangerschaft ist die erstmalige Infektion der Mutter gefährlich für das Ungeborene. Es können u.a. schwere Seh-, Hör- oder Hirnschäden beim Baby auftreten. Der Erreger tritt durch die Plazenta über die Nabelschnur in den kindlichen Kreislauf über. In Deutschland werden jährlich rund 200 infizierte Kinder geboren Bei 80% der im Mutterleib infizierten Kinder kommt es zu Störungen der motorischen und geistigen Entwicklung, häufig zu Krampfleiden, bei 50% ist die Sehkraft eingeschränkt, bei 10% liegt Schwerhörigkeit vor. Im Mutterleib kann es bereits zu Hirnentzündung, Entwicklung von Hydrozephalus, Mikrozephalus, Leber- und Milzvergrösserung u.a. kommen. Der Erregerübertritt findet vorwiegend im 2. Und 3. Drittel der Schwangerschaft statt, es kann zur "Fetopathia toxoplasmotica" kommen, dabei besteht die Gefahr der Früh- oder Totgeburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2009
2 Antwort
Also,
man kann wohl Toxoplasmose bekommen! Deshalb soll man auch keine Salami essen! Oder den Test machen, ob man das schon hatte, dann kannste so Sachen essen. Ich hab halt drauf verzichtet; was soll´s...
sandranella
sandranella | 22.02.2009
1 Antwort
Genau weiß ichs nicht
aber ich könnte mir vorstellen dass es daran liegt dass beim garen von Speisen alle möglichen Bakterien abgetötet werden die evtl enthalten sein könnten? Is ne gute Frage
Kiara66
Kiara66 | 22.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading