was soll ich machen

wambo
wambo
20.02.2009 | 11 Antworten
meine ärztin sagt ich solle die FU machen ich hab doch aber gute blutwerte ich weiß doch auch nicht mehr weiter was soll ich den nur machen
ich hab einfach nur angst!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Wie hoch ist die NT-Falte?
S.o.
Aziraphale
Aziraphale | 20.02.2009
10 Antwort
....
p.s.keiner von uns hat in familien irgendwas auffallendes
wambo
wambo | 20.02.2009
9 Antwort
....
also ich weiß nicht ob ihr meine anderen fragen sehen könnt da steht alles drin wir haben eine erhöhte nackentransparenz/falte deswegen wäre es besser und nein ich habe zwei kleine kinder ich oder wir wollen so kein krankes kind zumindest nicht absichtlich ich hoffe ich werde nicht gleich zerpflückt ist ebend meine entscheidung. ich kanns mir nicht vorstellenwenn das das erste wäre weiß ichs nicht aber so habe ich noch mehr verantwortung. also werde ich nicht drum rum kommen es zu machen ich weiß aber ich habe höllen tage hinter mir dann die positiven blutwerte waren mal toll nun heute das ich sehe das kind in mir u es bewegt sich so langsam aber ev wars müde ich sehe hinter jeden mist irgendwas nun mir ist echt schlecht!!!!!!!!
wambo
wambo | 20.02.2009
8 Antwort
fu
Hi.., ja also ich würde auch erstmal andere Meinungen einholen, such dir lieber einen anderen fa. So ne FU ist gar nit ungefährlich und deine Werte sind ja nicht schlecht oder?? Oder gibt es in deiner Familie irgendwelche erkrankungen?? alles liebe und gute euch.. VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
7 Antwort
Also...
ich hab oft das Gefühl, dass manche Untersuchungen nur Geldmacherei sind und man sie nicht unbedingt braucht, kenne mich aber mit FUs nicht aus, habe aber auch schon vom Risiko gehört... also wenns nicht unbedingt notwendig ist oder irgendwelche Anzeichen da sind, würd ichs nicht machen... Alles Gute!!!
Ini81
Ini81 | 20.02.2009
6 Antwort
hi
also ich wurde keine fu machen. ist gefährlich für den baby. habe mich schon erkundigt. such dir einen anderen f a . in welche ssw bist du? mann kann ab 21 ssw im krankenhaus eine erweitete ultrasch.untersuchung dann kann man auch sehr viel sehen.. die dauert über eine halbe stunde. dann brauchst du nur einen überweisungsschein. such dir einen anderen f a..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
5 Antwort
Würdest du das Kind abtreiben,
wenn es Trisomie hat? Wenn nein, würde ich das Risiko einer FU nicht unbedingt eingehen. Eigentlich waren doch auch die Messwerte nicht sooo schlecht, oder? Zusammen mit den guten Blutwerten hört sich alles doch ganz pos. an. Hast du dir schon eine zweite Meinung eingeholt Ich würde erst soviel Meinungen, wie Möglich einholen ... und nur wenn es wirklich notwendig ist eine FU machen lassen. Viel Kraft für euch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
4 Antwort
mit welcher begründung denn??
also meine ärztin meinte bei mir das es vollkommen unnötig wäre, da ich ja noch sher jung bin... aber wenn für es für dich keine rolle spielt ob du ein gesundes oder behindertes kind bekommst würde ich keine machen, mit eine fu ist auch immer das risiko eines abgangs verbunden... für mich würde es keinen unterschied machen, ich könnte mein kind eh nie wegmachen lassen und ich würde doch wenigstens die ss genießen wollen... wenn es nur ums geld geht, was ja heut zu tage leider häufig so ist, würde ich den fa wechseln... lg
ich85
ich85 | 20.02.2009
3 Antwort
hab grad schnell geguckt, du bist doch erst 28 jahre alt,
warum sollst du die untersuchung machen lassen?? gibt es familiäre oder gesundheitliche gründe? ich würde sie nicht mal mit 35 machen lassen, hab schon 2 fälle gesehen, wo die kinder damit geschädigt wurden.
Schnuffilinchen
Schnuffilinchen | 20.02.2009
2 Antwort
hallo
gibt es bei dir in der Familie Erkrankungen die so eine Untersuchung rechtfertigen? Denn von deinem Alter her bist du in der Altersgruppe in der die Gefahr dass dein Kind krank ist, am niedrigsten ist. Mein FA hat mir damals davon abgeraten mit der Begründung, dass die Gefahr dass durch die FA was passiert deutlich höher ist, als die Gefahr dass das Kind ne Behinderung hat. Ausser es gibt in der Familie schon Erkrankungen, dann könnte es Sinnvoll sein. Ich persönlich würde die FA nie machen lassen, egal was ich für Risiko hab, da eine Abteibung für mich eh nie in Frage käme. Auch dann nicht wenn das Kind nicht gesund ist. Warum also soll man dann seine SSW damit belasten? Ausserdem kommt noch dazu, dass viele Kinder wegen ner FEHLDIAGNOSE abgetrieben werden sollten. Die Eltern entscheiden sich das Kind zu bekommen, und es wird ein GESUNDES Kind geboren. Diese Untersuchungen sind nämlich auch nicht 100%ig sicher.
nelly9980
nelly9980 | 20.02.2009
1 Antwort
hi
du sollst eine frucht wasseruntersuchung machen? wieso um alles in der welt??? wie alt bist du denn? ist das bei dir eine risikoschwangerscahft? wüsste nicht warum man wenn man gesund ist sowas machen solle... hol dir mal rat von einem anderen arzt in einer klinik.. meinungen einholen ist immer gut! vor allem ist eine fu auch nicht ungefährlich... lg
limoone
limoone | 20.02.2009

ERFAHRE MEHR:

blutwerte
09.05.2012 | 5 Antworten
Schlechte Blutwerte!
09.05.2011 | 2 Antworten
Blutwerte nicht verdoppelt
20.09.2010 | 7 Antworten
schlechte blutwerte
13.09.2010 | 12 Antworten
Erhöhte Entzündungswerte im Blut
05.07.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading