Blutung nach Gyn Untersuchung?

DasTanchen
DasTanchen
17.02.2009 | 5 Antworten
Hallo,

ich bin in der 35. SSW und hatte heute eine Untersuchung beim Frauenarzt.
Er hat auch den Muttermund abgetastet der völlig in Ordnung war.
Zu Hause habe ich dann auf der Toilette festgestellt das ich eine leichte rote Blutung habe.
Vor 2 Wochen wurde ein Abstrich gemacht nachdem ich 2 Tage Blutungen hatte was laut FA normal ist.

Muß ich mir Sorgen machen, oder kommt das vom Abtasten?

Gruß Tanja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Oh man
Vielen Dank für die super schnellen antworten. Da kann man echt wahnsinnig werden. Da kommt man gerade vom Arzt und alles war in bester Ordnung und dann geht man auf Toilette und dann sowas.
DasTanchen
DasTanchen | 17.02.2009
4 Antwort
ja
hatte auch ne schmierblutung, aber sehr minimal nachm muttermund tasten-da war ich allerdings auch 40+2!
luka-romero08
luka-romero08 | 17.02.2009
3 Antwort
Hey,
bei mir hat es auch geblutet. Habe dann bei der Hebamme angerufen, sie sagte mir, dass da normal sei!!! Brauchst dir keine Sorgen machen!!!!
locke85
locke85 | 17.02.2009
2 Antwort
hey
würd das auf jeden Fall, sofort kontrollieren lassen, kann harmlos sein, aber darauf würd ich mich nicht verlassen...hatte auch Blutungen inder 35ten Ssw und einen Tag später mein Kind in den Armen.....Alles Gute
Dini1978
Dini1978 | 17.02.2009
1 Antwort
hi
du brauchst dir keine sorgen machen das kann vorkommen nach der untersuchung sei ganz beruhigt lg
mond2008
mond2008 | 17.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Hmm Angst vor der Untersuchung morgen
13.05.2012 | 7 Antworten
hellrote blutung nach tritt in Bauch
27.11.2011 | 8 Antworten
bräunlicher schleim
18.11.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading