von Allen fertig gemacht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.02.2009 | 18 Antworten
Mein Gott..
jeder Tag seit der Schwangerschaft macht mich total fertig.
Ich habe nicht einen Tag für mich und die Ruhe.
Jeden Tag muss mir Jemand Vorwürfe machen, mich zum abtreiben drängen und das macht mich so fertig.
Mein Vater sagte mir:, , Du kommst nicht einmal auf die Idee, dir einen Block zu nehmen und PRO und CONTRA aufzuschreiben."
Also, da könnte ich nur heulen. Als wenn ich ein Leben nach so einem Chema bestimme.
Alle sagen, ich sollte logisch denken. , , Sophia, du hast 18 Jahre alt, keine Ausbildung, keinen Freund, kein Geld. DU WIRST EIN SOZIALFALL!"
Ich bin nervlich echt am Ende und obwohl ich nie abtreiben wollte, zweifel ich mittlerweile daran, ob es das Richtige ist, das Kind zu bekommen.
Ich möchte einfach keine schlechte Mutter sein aber Gestern wurde mir von einem gesagt, dass ich mir in 10 Jahren gewünscht hätte, ich hätte abgetrieben .. aber ich glaub das einfach nicht.

Ich bin so am Ende .. seit Tagen..weiß einfach nicht mehr ein, noch aus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Jetzt denk für die zukunft
Was passiert ist schon passiert und das kannst du jetzt nicht ändern. Abtreiben ich denke ist keine lösung und später werdest mehr leiden. Du muß dich in moment auf deine schwangerschaft fokusieren, das kind gesund wird, und mach klare plänne für die zukunft. Mit viel selbst-disziplin und wille machst auch deine ausbildung fertig, weil ohne schule bist du 110% ein sozialfall und dein kind auch. Du muß immer ein gute vorbild für der kleine sein. Dein kind gucken wie er/sie wächst wird schön, aber das gefühl du hast nichts zu anbieten, wird nicht mehr so schön. Also, fokusiert bleiben, und mit jedes schritt kommst du weiter und gewinnst deine selbständigkeit. Bist groß genug dein eigene weg zu folgen, egal was die andere jetzt sagen. ProFamilia Düsseldorf: 0211 315051 Und guck mal auch hier, vieleicht die können auch helfen: http://www.vamv-duesseldorf.de/public/ Was mir auf den senkel geht sind diese super sprüche "oh, ich war auch 18 und kind gemacht, hab kein job oder geld, aber ich gucke mein kind und alles ist ok". Wenn gucken allein würde auch kind füttern und ein zukunft bauen! Oder ihr denkt ist wie eine katze: hier ist das essen, guten, wir spielen danach ne bischen weil kind sooo süß ist und bin ich ne gute mama. Es geht hier um ein leben! Ein kleiner mensch der kein schuld hat für elterns fehler. Es ist nichts zum lobben, ein kind als teenie ohne selbständig zu sein, auf die welt zu bringen.
Josephine_k
Josephine_k | 17.02.2009
17 Antwort
ich kenn das so ähnlich
bei mir wollten auch fast alle, dass ich abtreibe, der erzeuger ist ein ons ... ich war damals auch mitten in der ausbildung und wurde von ALLEN dort aufs ekelhafteste gemobbt. trotzdem konnte und wollte ich mein kind nicht abtreiben. ich hab all meine freunde verloren, viele in meiner familie reden nicht mehr mit mir und es ist auch finanziell nicht einfach. ABER: jeder blick meines sohnes entschädigt dafür. gib nicht auf - denk an dein leben mit deinem kind. du bist stark und schaffst das auch! und wie schon weiter unten geschrieben wurde - es gibt einrichtungen, die dir weiterhelfen können. drück dir die daumen, dass du bald zur ruhe kommen und dich so richtig auf dein kind freuen kannst! lg mimi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
16 Antwort
okay
das werde ich tun, Muss nur gucken, wo die hier in Düsseldorf sind. habe auch eine Notfall-Telefonnr. gefnden für Schwangere ohne Unterkunft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
15 Antwort
pro-familia
geh da einfach mal hin, schildere denen deine notlage, evtl gibt die dir nen termin wenn wirklich keiner zeit grad hat.
skyxxx
skyxxx | 17.02.2009
14 Antwort
Danke für die vielen Antworten
Zum Kindsvater: Der ist der Letzte, der mir helfen kann, das A****! Zu meinen Eltern: Kann ich BISHER nicht wirkliche Unterstützung erwarten. Sie verstehen mich nicht. Mein vater behaart darauf, dass ich lieber abtreiben soll und meine Mutter stand anfangs hinter mir, aber zweifelt nun auch! Ich werde heute zu ProFamilia gehen. Weiß einer, ob man da immer hin kann?? Also, auch ohne Termin??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
13 Antwort
och nein
du hast ja echt nie ruhe naja, mehr als abwarten bis das kind da ist und dann allen zu zeigen das du das alles super schaffst kannst im moment leider nicht machwn. überlege ganz genau was DU willst und nicht deine familie oder freunde!!! im moment zählst nur du und glaube mir auch in deinem alter auch in deiner situation und auch ohne freund schafft man es eine tolle mama zu sein, also lass dir nie das gegenteil einreden!!! und noch was in 10j denkst du dir oh mein gott, ist mein kleiner engel schon groß und du wirst stolz auf dein kind sein und auf dich weil du es geschafft hast. geh einfach mal en tag net ans telefon, bzw mach es aus, und mach dir einen tag nur für dich! glg anna
skyxxx
skyxxx | 17.02.2009
12 Antwort
....
ich hab mir grade dein profil angeschaut da kann man raus lesen das du überhaupt nich abtreiben willst das du dein kleines jetzt schon liebst....du hast dich schon entscheiden du hast nur angst davor wie es sein wird und dein scheiss ex macht sein übriges dazu............du kannst doch bei deinen eltern bleiben oder????ßdie halten doch sicher zu dir mach dir keine sorgen du hast noch so eine lange schwangerschaft vor dir quäl dich nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
11 Antwort
Lass dir da nicht von den anderen rein reden.
Entscheide das ganz allein für dich. Vielleicht kommen später mal solche Gedanken wie, was wäre wenn ich nicht schwanger geworden wäre? Wenn du dein Kind behalten willst, und du es aber in deiner Umgebung nicht aushälst, dann gibt es auch Einrichtungen für Frauen wie dich. Und ganz viele haben jung ihre Kinder bekommen und trotzdem eine Ausbildung machen können. Es ist alles möglich. Vielleicht informierst du dich mal bei Pro Familia. Und geh da beim ersten mal vielleicht allein oder mit einer guten Freundin hin. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles gute.
krenz82
krenz82 | 17.02.2009
10 Antwort
du arme
mach dich nicht fertig, das schaffst du ohne freund gelld und ausbildung nur weil du 18 bist. und eine schlechte mutter ist man nicht nur weil man jung ist, du zeigst doch schon stärke indem du zu deinem kind stehst trotz das alle nur am mekern sind. Ich habe das auch geschaft, ich war 20 als ich schwanger wurde war mitten in der ausbildung und hatte auch kein geld und ich habe das auch geschaft. das schaffst du!!! man merkt doch das du eine starke persönlichkeit bist, das deine familie in der schweren zeit nicht zu dir hält und dich unterstützt ist sehr traurig.. und freunde helfen die nicht? LG Jenni
hummel21
hummel21 | 17.02.2009
9 Antwort
Hallo
Das muss du gans alleine entscheiden!! UND NUR DU! Hast du schon mal an Adoption nachgedacht! Meine cousine hat es díes getan und es nie bereut! Der vorwurf den mann sich bei Abtreibung macht ist auch nicht zu verachten!
Maus28
Maus28 | 17.02.2009
8 Antwort
ein leichte zeit hast du wirklich nich vor dir
schade das jetzt wo du die untertützund deiner familie so so sehr brauchen würdest keiner für dich da ist. warte ab wenn das kind da ist werden alle sehr vernarrt drin sein und vorallem du. ich kenne viele junge mütter die gesagt haben ja es wäre leichter gewesen wenn ich noch paar jahre gewartet hätte abe rgalub mir ich kenne keine frau die sich wünschen würde ihr kind abgetrieben zu haben. ich wünsch dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
7 Antwort
hi
würd ich auch sagen, mach das was du für richtig hälst, ich würde mir von niemanden überreden lassen mein kind abzutreiben! es ist deine entscheidung, hör auf dein herz. kannst du denn von niemanden hilfe erwarten? was ist denn mit dem kindsvater? liebe grüße
iovita
iovita | 17.02.2009
6 Antwort
oh wie schade
das ist ja schlimm...du hast ja gar keine chance zur ruhe zu kommen und bei all dem lärm um dich rum kannst du ja gar nicht in dich reinhorchen :-( ich weiß nicht, ob du ein sozialfall wirst, ich weiß auch nicht, ob du einen freund brauchst, um ein kind zu bekommen...aber, ich weiß, dass, wenn du es bekommst, du es in zehn jahren NIE bereuen wirst!!! es ist dein kind, dein leben und deine große liebe, glaub mir :-) schade, dass du, wenn du schon keinen partner hast, nicht auf deine familie und freunde zählen kannst, denn das würde durchaus reichen, um ein kind zu bekommen, eine ausbildung zu starten und mit allem zurecht zu kommen. sag ihnen das mal! viel glück und mut für die richtige entscheidung.
mama244
mama244 | 17.02.2009
5 Antwort
Tu das
was du willst ! Bekomme das Kind wenn du es möchtest! Dein Leben ist doch nicht vorbei wenn du mit 18 ein Kind bekommst! Such dir hilfe bei der Caritas oder Pro Familia oder such dir ein Mutterkindheim! Die Helfen dir! Sie beraten dich, zeigen dir deine Möglichkeiten und unterstützen dich in deiner Zukunft! Teib nicht ab, weil andere das sagen! Das ist es was du dann in 10 Jahren bereuen wirst, wenn du gegen deinen Willen abgetrieben hast!
BelMonte
BelMonte | 17.02.2009
4 Antwort
........
denk nich mal daran ab zu treib en......es is ein lebewesen abtreibung is mord.......wenn du gründe dafür hättest ab zu treiben okay aber das dein vater dir so nen schmarrn erzählt is kein grund du schaffst das schon!!!!!!!!ich war auich ne zeitlang alleine mit meinen sohn und musste vom amt leben...lieber vom amt leben als abtreiben abtreiben is mord dein vater muss das doch wissen du wirst wenn du abtreibst keine ruhe mehr finden immer wenn du ein kind siehst wirst du denken wie es wohjl währe wie dein kind jetzt aussehen würde.....lass dich von an deren nicht bequatschen......es gibt hilfe vom staat oder organisationen auch rwenn der staat scheisse is die gesetzte scheisse sind einfach so abtreib en weil jemand dir das einredet nein nein nein das is nicht gut!bist du gläubig???dann weisst du das das gar nicht geht abtreiben is einfach nur scheisse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
3 Antwort
nur du kannst wissen
was für dich der richtige weg ist, lass dich von niemanden beeinflussen sonst wirst du das iwann bereuen. wenn du das kind behalten willstund dich keiner unterstützen mag würde ich an deriner stelleein mutter-kind-heim suche. das hast bekommst du unterstützungen kannst deine ausbildung machen usw... außerdem hast du dann auch andere jungemütter um dich die in deiern situation sind und dich verstehen. ich wünsch dir viel glück dabei die richtige entscheidung zu treffen
carryX
carryX | 17.02.2009
2 Antwort
oh..jee...
Heho..laß Dir da nicht reinreden....sicherlich hast Du anscheinend nicht gerade die besten Startvorraussetzungen, aber wenn DU Deinem Kind die Liebe gibst die es braucht..und Dir bewußt bist die Verantwortung zu tragen, dann werdet Ihr beide glücklich und meistert die Situation. Viel Glück....! Nicole
scuddle
scuddle | 17.02.2009
1 Antwort
Mh...
Hör auf dein Herz. es wird schwer werden aber man kann es schaffen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009

ERFAHRE MEHR:

bin voll fertig
11.08.2012 | 7 Antworten
Bin total fertig und kaputt!
15.07.2012 | 7 Antworten
bin voll fertig
03.03.2011 | 15 Antworten
bin total fertig
30.11.2010 | 7 Antworten
37+1 SSW wehenförndern?
11.11.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading