Veränderte Kindsbewegungen in der 38 SSW

Zeki
Zeki
06.02.2009 | 3 Antworten
Hallo Zusammen,

ich beginne heute die 38. SSW. Mein Baby war die ganze SS immer recht aktiv und das hat sich bis jetzt auch nicht geändert. Sein Verhalten bzw. sein Schlaf- Wachrhythmus war bis jetzt immer gleich.

Aber heute ist es anders als sonst. Es ist richtig Hyperaktiv. Seit heut morgen um 4:30 Uhr ist mein kleines wach und bewegt sich ständig. Wenn es 20 min. mal nicht tritt, ist das schon viel.
Mittlerweile tut mir auch schon mein gesamter Bauch weh von den vielen tritten.

Ich lese ja ständig, dass man sich Gedanken machen soll, wenn es sich nicht so viel bewegt und sich im Verhalten etwas ändert.

Aber ist es normal, dass es sich auf einmal so viel bewegt? Hat das was zu bedeuten? Sollte ich evt. doch mal zur Frauenärztin gehen?

Über antworten würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank und Liebe Grüße an Alle!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ist doch schön, wenn das baby so aktiv ist
bei vielen wirds zum ende der ss immer weniger wegen platzmangel. bei mir wars wie bei dir, es wurde immer mehr und immer doller. da musst du dir keine gedanken machen! lg
julchen819
julchen819 | 06.02.2009
2 Antwort
Frag doch
deine Hebamme oder Frauenarzt wenn es dir nicht ganz geheuer ist
lilamima
lilamima | 06.02.2009
3 Antwort
oh
sei froh das dein wurm erst ab jetzt so aktiv ist. Ich bin in der 33. SSW und hab ne Rippenprellung von meinem kleinen. Bei meiner 1. SS war es so wie bei dir und dann hats nimmer lang gedauert bis sie da war
Engerl
Engerl | 06.02.2009

ERFAHRE MEHR:

SSW 27 kaum Kindsbewegungen
27.11.2014 | 5 Antworten
35ssw kaum kindsbewegung zu spüren
27.10.2010 | 18 Antworten
Kindsbewegungen in der 35 ssw?
23.09.2010 | 13 Antworten
Heftige Kindsbewegungen in 39 SSW
14.12.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading