Sodbrennen in der schwangerschaft

SandyG
SandyG
01.02.2009 | 12 Antworten
habe ganz schön viel sodbrennen wollte mal fragen was ihr dagegen in der schwangerscahft gemacht habt freue mich über eure tipps liebe grüße sandy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Werbung
Re**ie räumt den Magen auf oder so ähnlich.. ich hatte die Lutschtabletten... die haben mir gut geholfen.. da gibts doch die werbung wo die schwangere im Zug sitzt usw ;)
Leni1981
Leni1981 | 01.02.2009
2 Antwort
hallo
hatte ich auch aber bei mir hat nichts geholfen hab gehört milch oder trockenes brot viel glück
kathi_1981
kathi_1981 | 01.02.2009
3 Antwort
sodbrennen
hatte auch viel sodbrennen habe riopan magen gel genommen hat mir seehr geholfen lg julia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2009
4 Antwort
Hatte ich auch
habe viele kleine Mahlzeiten gegessen...alles säurehaltige vermieden und im Bett den Oberkörper leicht erhöht gelagert! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 01.02.2009
5 Antwort
milch
milch trinken wirkt wahre wunder und kleinere mahlzeiten essen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2009
6 Antwort
kenn ich
bei mir half kakao sehr gut und renni kautabletten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2009
7 Antwort
Hallo
Hatte ich auch ganz schlimm ab den 5 Monat bis zum Schluss. Meißt hat Milch geholfen, die ich schon ab Bett stehen hatte und etwas erhöht liegen. Wenn es gar nicht ging habe ich Gaviscon Advance genommen, habe bestimmt 5 Pakete davon verbraucht, der Arzt sagt ist ok kann man nehmen. lg paula
paula405
paula405 | 01.02.2009
8 Antwort
Milch
Ich habe immer kalte Milche getrunken. Hatte ich sogar immer am Bett stehen, weil ich das nacht öfter brauchte. Mir hat es bis zum Schluss geholfen, aber nur, wenn es nicht so ganz schlimm war. Ansonsten habe ich immer Renni genommen. Talcit soll besser und gesünder fürs Kind sein, hat bei mir aber nicht gewirkt. Gaviscon Advance soll das beste sein, weil es das Kind gar nicht belastet, aber es so ekelhaft, dass ich es nicht mehr schlucken wollte. Außerdem darf man danach nicht essen und trinken, weswegen das echt blöd ist, da man in der SS ja viel trinkt . Mandeln kauen soll wohl auch helfen. Dann wenig säurehaltige Getränke und Lebensmittel trinken/essen. Knoblauch ist auch nicht förderlich. Noch was? Fällt mir grad nicht ein. Ach ja, schlafe etwas aufrechter, also schieb dir ein paar Bücher unter die Matraze oder stell das Lattenrost etwas an, wenn du kannst, damit dir die Säure nicht so hoch kommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2009
9 Antwort
hab das gefunden:
Was kann ich gegen Sodbrennen in der Schwangerschaft tun? - Reizstoffe meiden - geschälte Mandeln essen - Magnesium sollte ausreichend aufgenommen werden - trockenes Brot kauen - Kartoffelsaft trinken - homöopathische Arzneimittel - täglich 1 Mineralerdekapsel einnehmen - mehrmals täglich einen kleinen Imbiss essen, nicht zu große Mahlzeiten auf einmal. - mit einem Kissen im Rücken schlafen, nicht ganz flach hinlegen.
pampilina
pampilina | 01.02.2009
10 Antwort
sodbrennen
mir hat die FA Riopan magengel empfohlen, das hat gut geholfen.... Milch und trockenes Bort helfen auch, aber nich immer.... hatte immer alles griffbereit am bett liegen, denn dort wars am schlimmsten.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2009
11 Antwort
...
Also bei mir helfen Milch, tockenes Brot oder Haferflocken... Von Riopan würde ich die Finger lassen, steht irgendwas von Alluminiumbelastung vom Kind in der Anleitung drin... Ich würde es mir überlegen... Hausmittel helfen auch meistens...
Eilika
Eilika | 02.02.2009
12 Antwort
Frag mal deine Hebamme
meine hat mir Schüßlersalze empfohlen, mußt mal fragen welche Nummer etwa 9 oder 10, denn ich nimm 9 und 10 das eine gegen Sodbrennen und das andere für unreine Haut.Das für Sodbrennen hilft aber das andere nicht.Aber welche Nummer für Sodbrennen ist weis ich nicht mer.
Turbomone
Turbomone | 02.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Heul! Die ganze Nacht Sodbrennen !
27.11.2012 | 8 Antworten
Sodbrennen 26.ssw
25.09.2012 | 4 Antworten
Sodbrennen = Baby mit vielen Haaren
24.10.2011 | 16 Antworten
Sodbrennen - seit fast 2 Wochen
03.09.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading