Kann mir jemand mit hausmittelchen weiter helfen

mrs_caradic
mrs_caradic
21.08.2007 | 4 Antworten
ich bin grade in der 36. schwangerschaftswoche und habe seit ca 4 wochen einen üblen schnupfen.die nase ist zu, meine lymphknoten sind übelst angeschwollen, schmerzen von dort ziehen sich bis ins ohr. und ich habe jetzt angst dass ich nicht richtig luft bekomme wenns ums gebären geht.ich bin auch ganz schnell außer atem. dass ich noch kein fieber hab ist ein wunder. hat jemand ein paar hausmittelchen für mich, damit ich endlich wieder richtig atmen kann?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
arzt...
würde ich zum arzt gehen und mal um rat fragen wenn es mittlerweile auch auf den ohren liegt kann es ein zeichen für nebenhöhlenentzündung sein und das ist nicht gut fürs baby lieber einmal ein sanftes antibiotikum nehmen und schnell on top sein ich hatte ein tolles 3 tabletten und mir ging es blendend natürlich anfang der schwnagerschaft besser jetzt als naach der geburt und nich stillen können bei solchen sachen müßt ihr frauen zum arzt gehen und mal an eure kinder in euch denken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2007
2 Antwort
Krank in der SS
Hallo Hatte ich auch während der SS! Ich hab dann Paracetamol genommen! Und ansonsten ab ins Bett Tee trinken und ausschwitzen! Schonen und viel schlafen! LG das schneckchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2007
3 Antwort
krank
also ich würde an deiner Stelle zum Arzt gehen, nicht dass es noch schlimmer wird oder wenn du schon eine Hebamme hast, frag sie einmal. Schnupfen kann man eigentlich nur Ausschwitzen. Gegen die Halsschmerzen hat mir damals meine Hebamme Angin Heel gegeben, da konnt ich auch weiterhin stillen. Aber frag am besten erstmal einen Arzt oder Apoteker, vieleich können die auch noch was anderes empfehlen.
felicita02
felicita02 | 21.08.2007
4 Antwort
homöopathie
ich schliesse mich meiner vorrednerien an und empfehle dir noch zusätzlich homöopatische mittel. viele darf man in der schwangerschaft auch nehmen. soledum und sinupret und contramutan sind meistens empfohlen - frag doch den apotheker. zwiebel essen hilft auch beim atmen. und noch mehr trinken als sonst. den die gereizte schleimhäute brauchen flüssigkeit! gute besserung mameha
mameha
mameha | 21.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Kann mir vllt jemand helfen?
25.08.2013 | 13 Antworten
Ich hoffe mir kann jemand helfen!
24.11.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading