Mit 17 Mama?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.01.2009 | 21 Antworten
Hallo Mamis,
ich bin 17 und werde im august 18 .. ich bin in der 39+4 ssw!
ich wollte euch fragen findet ihr, dass man mit 17 jahren zu jung ist mami zu werden oder findet ihr das normal? was denkt ihr darüber?


ganz liebe grüße jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
normal finde ich es nicht unbedingt. Aber es muss auch nicht zwingend zu Jung sein. Ich denke auch es kommt viel auf die Reife an. Wichtig ist immer nur, dass du trotzdem versuchst ne Ausbildung zu machen.
nelly9980
nelly9980 | 26.01.2009
2 Antwort
ich war 16j und es war gewollt
heute mit 30j sehe ich das allerdings bissel anders und finde eigentlich schon das man wenigstens 18j sein sollte wenn man schwanger wird besser noch 20j ist meine meinung aber zu schaffen ist es auch eher habs ja selbst gut hinbekommen hoffe aber ehrlich das sich meine tochter länger zeit läßt, trotzdem für dich alles gute
pink-lilie
pink-lilie | 26.01.2009
3 Antwort
das artet jetzt bestimmt wieder in ne stundenlange diskussion aus!
ich pers. finde minderjährige nicht empfehlenswert, und zwar wegen allen bekannten gründen, die hier u anderswo soooo oft erläutert wurden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
4 Antwort
Normal...
...was ist schon normal?! Es gibt Mütter die sind mit 30 überfordert, es gibt Mütter, die sind sehr jung und überaus engagiert...nicht hauptsächlich eine Frage des Alters!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
5 Antwort
hi
ich finde das alter hat nichts damit zu tun eine gute mutter zu sein meine mutter hat meinen bruder mit 16 jahren bekommen und sie hats gut gemacht ... glg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 26.01.2009
6 Antwort
naja ist schon zu früh !
aber mein gott wenns passiert dann passierts eben ! heisst net unbedingt das junge mütter gleich schlecht mütter sind ! musst du wissen ob es gut ist oder nicht aber ändern kannste ja eh nichts!
eleyna2
eleyna2 | 26.01.2009
7 Antwort
das alter hat nichts zu bedeuten
hauptsache du kümmerst dich gut um dein kind.... das ist das wichtigste... bin mit 19 mama geworden ... liebe grüße
youngmom19
youngmom19 | 26.01.2009
8 Antwort
Was normal ist, oder nicht...
kann glaub ich keiner beurteilen. Es ist sehr jung, aber es gibt viele junge Mütter die das sehr sehr gut machen. Wichtig finde ich allerdings auch, dass man nicht aus den Augen verliert, einen Schulabschluss und eine Ausbildung zu machen. Aber auch das kann man mit Organisation hinbekommen. Aber ob nun 17 oder 18, das ist glaub ich gehupft, wie gesprungen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
9 Antwort
Naja
kommt halt auf die Einstellung an, ich denke hätte ich mit 17 ein Kind bekommen ist die Jugend vorbei... naja dafür kannst du sie dann mit 30 wieder genießen... hat alles Vor- und Nachteile.... ich denke wenn du ne ausbildung hast, geld verdienst damit das Kind in geordneten Verhältnissen groß wird, spricht nix dagegen... vor 50 Jahren war es ja auch normal in dem Alter ein Kind zu kiregen... aber das waren auch noch andere Zeiten... Trotzdem alles Gute für DIch
ipk73
ipk73 | 26.01.2009
10 Antwort
...
Es kommt auf deine Reife an. Es ist nicht unbedingt der normalfall, aber es ist auch mit 18 zu schaffen. Hast du denn Unterstützung vom Papa oder anderen Leuten? ne vernünftige Ausbildung sollte man nicht vergessen, damit du dem Baby auch mal was bieten kannst.
kimmy217
kimmy217 | 26.01.2009
11 Antwort
kommt drauf an, was man draus macht
es ist schon früh, aber wichtiger ist, was man daraus macht! ich finde wenigstens Volljährig wäre schon gut, denn du bist ja nichtmal selbst voll mündig für dich... Aber schlimm finde ich es nicht. Wichtig ist, dass man trotz des jungen Alters die Schule nicht abbricht und einen Abschluss macht und auch gleich eine Ausbildung. Es geht also darum, wie man die Zukunft weiterhin angeht. Das ist die wichtigere Sache
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.01.2009
12 Antwort
hi...
naja ein wenig Jung bist du schon. Wichtig ist nur dass du, egal wie alt du bist, eine liebe Mami sein wirst u wenn du dich bereit dazu fühlst, dann wirts schon klappen. Ich drück dir noch die Daumen für den Rest deiner SS. Grüße
Gigis
Gigis | 26.01.2009
13 Antwort
Ich wäre mit 17 nicht so weit gewesen
bin jetzt 10 Jahre älter. Aber das sagt nichts über dich aus. "Normal" ist das eher nicht, aber auch das kann dir egal sein! Jeder kann eine tolle Mama sein ... und mit ein bisschen Hilfe sowieso. Was andere sagen, sollte dich nicht entmutigen! Schade finde ich nur, wenn man aus Unachtsamkeit oder "Verhütungsfaulheit" ss wurde und das Kind eigentlich unerwünscht ist. Ich wünsche dir eine tolle Entbindung und ganz viel Freude an deinem Knopf!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
14 Antwort
finde nicht das es zu jung is!
Muss jeder für dich selbst entscheiden wann man mama werden will! meine mama hat meinen bruder auch mit 15 bekommen und sie hätte es nicht besser machen können! es kommt immer drauf an was man draus macht! Wünsch dir viel glück!
NicoleS19
NicoleS19 | 26.01.2009
15 Antwort
Ich
bin mit 17 schwanger geworden im oktober und im november wurde ich 18...bei mir war es zwar nicht gewollt aber ich liebe meine tochter überalles....ich finde es uach wichtig trotz das du jetzt mutter wirst eine ausbildung zu amchen...ich schaffe es auch ist halt ein bissel unangenehm die blicke anderer leute aber da gcuk ich drüber einfach ignorieren...was anderes kann man eh nicht machen.. und ich bin uach der meinung das man eine gute mutter sein kann egal in welchem alter...und herzlichen glückwunsch;o)
LaPurePassion
LaPurePassion | 26.01.2009
16 Antwort
........
HAb auch ne freundin die hat ihr kind mit 17 bekommen war kein geplanntes doch jetzt ist er nun mal da und er kommt dieses jahr in die schule ich selber hab mein erstes Kind mit 18 bekommen Selbstverständlich waren sie alle geplannt sogar nr.4 das im april kommt es kommt also nicht immer aufs alter an. Ich will nicht sagen das mädchen die unter 18 ihre kinder bekommen niicht damit zurecht kommen mütter zu sein also es gibt bestimmt auch außnahmen aber generell sprcht nichts dagegen vor ein paar jahren bzw ein paar jahunserten hats auch keinen iintresiert wie alt die frauen waren da wurden sie mit 12-14 verheiratet und sollten kinder zur welt bringen also warum macht da jetzt jeder einen aufstand drum. Alos 17 ist für mich kein alter wo man keine kinder kriegen kann natürlich lässt es sich auch vermeiden aber jeder wie er möchte und lieber das kind bekommen auch wenns nicht geplannt war und verantwortung über nehmen als anderst. wünsch dir alles gute und ne schöne geburt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
17 Antwort
Im Prinzip is es schon noch zu früh.
Schliesslich hat man da grad die Schule fertig, keine Ausbildung und keine Berufserfahrung. Wäre für mich absolut nich in Frage gekomm, da mir die berufliche Ausbildung wichtig war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
18 Antwort
hallo
ich habe meine Tochter auch mit 17 bekommen. mitlerweile bin ich 25 und habe 4 Kinder. Ich hat keine große unterstützung auser von meinen mann.meine eltern wohnen zu weit weg und schwiegereltern naja thema für sich. edenfalls bekomme ich von fremden leuten gesagt das ich gutersogene kinder habe.also warum nicht mit 17 Mutter werden.ich finde junge mütter sind auch nicht schlechter wie die Mütter ab 30. lg Madeleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
19 Antwort
hm, ich glaube,
man kann auch mit 17 einen gute mutter sein, kommt halt auf die reife der mama an. ich denke, dass es ausbidungstechnisch ein bißchen unpraktisch ist, weil wenn man schon kinder hat, ist halt alles nicht mehr so einfach... Wünsche dir auf jeden fall alles gute
madduda
madduda | 26.01.2009
20 Antwort
NICHT UNBEDINGT
also hab meinen mit 18 bekommen, und ist alles super! Ich denke es kommt nicht darauf an wie alt man ist, sondern wie reif man ist und welche "einstellung" man hat.man kann auch mit 40 noch zu unreif für ein kind sein, falls du weißt was ich meine! Die grung voraussetzungen sollten schon stimmen, den passenden partner und so.
deedee
deedee | 26.01.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Was sind meine Mama und Schwiegermama?
10.08.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading