6 ssw, nur fruchthöhle erkennbar im Ultraschall

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.01.2009 | 7 Antworten
hallo ihr lieben,
nach über einem jahr endlich schwanger (ssw 5+7), war beim FA weil ich am we einen grippalen infekt mit über 39 fieber bekam. us wurde gemacht und nur die fruchthöhle erkennbar 7 mm, kein dottersack, keine embryonalen Anlagen, wie es die FÄ so schön ausdrückte. sie sagte dann, d. es durch die starke erkältung zum abbruch gekommen sein könnte? sie suchte und suchte per US (sehr gutes US gerät), nichts. Ihr gesichtsausdruck sprach bände .. mir sind sofort die tränen in die augen geschossen. dann sagte sie eher beiläufig, d. ich ja noch sehr am anfang der ss stehen würde und vielleicht śehe man deshalb nichts. montag habe ich endlich den nächsten termin. ich hoffe, man sieht mehr. dieses warten macht mich wahnsinnig. schwangerschaftsanzeichen sind alle da, aber d. hat ja nicht viel zu sagen (bei einem windei oder missed abort sind sie ja auch da .. )bin jetzt natürlich krank geschrieben und sitze hier und grübel .. wem ging/geht es ähnlich?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo....
Also mir ging es nicht genau so wie dir, aber fast also ich habe am 31.12. einen sstest gemacht der war dann prositiv und dann bin ich am 5 janura zum doc und er sah nichts, dann am 8 januar zum doc er sah immer noch nichts dann sollte uns ein bluttest gewissheit bringen.Samstag habe ich dann mit meinem FA telefoniert und er sagt mir also ne schwangerschaft besteht sollte dann am 12. januar wieder kommen und man sah etwas.US bild is im album.Man kann die fälle zwar nicht vergleichen aber ich kenne das warten es is grausam... Drücke dir die daumen das es alles noch zu früh war und wenn du am montag hin gehst alles an ort und stelle is......
ronjatoni
ronjatoni | 22.01.2009
2 Antwort
...
Bei meiner 1. SS wusste ich durch einen Bluttest im KH an dem Tag, als ich eigentlich meine Mens kriegen sollte, dass ich Schwanger bin . War da also so um die 4.-5. SSW. Bin direkt am nächsten Tag zu meiner FÄ und die hat noch nichts auf dem US gesehen, auch keine Fruchthöhle. Bin dann jede Woche hin und in der 8. SSW hat sie dann endlich den Embryo und das Herz gesehen. Es kann also durchaus sein, dass bei deinem nächsten US mehr zu sehen ist. Ich drück dir ganz fest die Daumen.
schnuffel1106
schnuffel1106 | 22.01.2009
3 Antwort
bei mir
hat man auch noch nichts gesehen weil es noch zu früh war. Aber ich wußte das ich schwanger bin vom test aus der apotheke. Hatte da einen wo es in worten steht schwanger oder nicht schwanger und der geht sofort nach ausbleiben der Regel. viel Glück
ellu
ellu | 22.01.2009
4 Antwort
...
ich dank euch erst einmal. das sag ich mir ja auch die ganze zeit.ich bin am anfang der ss und man sieht montag sicher was. so war es auch bei meiner ersten ss. aber der kommentar der FÄ und ihr gesicht dazu hat mich total verunsichert. wie unsensibel sind eigentlich manche Ärzte!!!! So früh solche aussage!! Mann!!! sie war halt der meinung d. sie auf ihrem super aufgelöstem neuen US-Gerät was hätte sehen müssen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
5 Antwort
Bei mir hat man auch erst in der 7 SSW das Embryo gesehen.Es gibt sogar Frauen bei dennen sieht
man erst in der 89 SSW was.Also mach dir keine sorgen, das wird schon. LG
CindyJane
CindyJane | 22.01.2009
6 Antwort
Ich meinte 8-9 SSW
...
CindyJane
CindyJane | 22.01.2009
7 Antwort
Hy,
in den Wochen sieht man da noch nicht viel, kannst ja mal auf meier Seite schauen, da sind viele Ultraschallbilder. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009

ERFAHRE MEHR:

UL-Schmerzen in der 26. SSW
24.09.2016 | 15 Antworten
36. SSW, wie oft Kontrolle durch Gyn?
18.08.2015 | 17 Antworten
17+6 ssw plazentaverkalkung 1 grades
16.04.2014 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading