Bin jetzt in der 38+2SSW und

Anja-Sabrina
Anja-Sabrina
04.01.2009 | 2 Antworten
habe nun gut seit drei Wochen Senk-Übungswehen. MuMu ist auch schön geöffnet seit einer Woche! Heut Nacht habe ich die Wehen einmal bewusst wahr genommen und in den Unterbauch geatmet, sodass die Wehen irgendwie nach unten "gerutscht" sind, also in den Unterleib. Ich hatte dabei das Gefühl, dass das Kindsköpfchen noch weiter runterrutscht-obwohl es schon festsitzt und mich auseinanderreizt. Dabei hatte ich furchtbare Krämpfe in den Eierstöcken und war dolle kaltschweißig. Das ging ca. ne 3/4 Stunde bis ich auf Toilette musste zum pischern, danach legte ich mich wieder hin, hatte noch nen Moment Krämpfe in den Eierstöcken und dann war alles vorbei! Weiß vielleicht jemand von Euch, was das ist? Muss ich mir Sorgen machen? Werde nachher bestimmt nochmal die Hebamme anrufen und nachfragen, aber wollte erstmal hier um Rat fragen, in der Hoffnung, mir kann jemand helfen!?
Der Oberarzt in der Klinik meinte, wir sollen kommen, wenn irgendwelche Anzeichen da sind, dass das Kind kommen möchte, da das Baby schon 4kg hat und nen Kopfdurchmesser von 38cm, aber da diese "Anzeichen" wieder weg waren, weiß ich nicht, ob ich alles richtig gemacht habe.

Vielen Dank schön mal im Voraus .. (rose)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
also das was du beschreibst kenne ich nicht
aber kann dir sagen das ich keinerlei anzeichen hatte und die wehen abends 38+2 angefangen haben und 38+3 war mein kleiner da also kann es jede sekunde passieren und mein kind war auch über 4 kilo also alles gute
Taylor7
Taylor7 | 04.01.2009
1 Antwort
............
dann fahr doch mal ins kh und lass bei schauen bei den mumu :)
jessi210
jessi210 | 04.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

BIN IN´DER 38 SSW
20.06.2008 | 12 Antworten
ich bin in der 38 ssw
16.06.2008 | 2 Antworten
Wehen in der 38SSW
25.04.2008 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading