1-2 gläser sekt?

sabrinab1990
sabrinab1990
29.12.2008 | 26 Antworten
hallo ihr lieben,
ich bin jetzt ende 6ten monat, meint ihr das 1-2 gläser sekt zu silvester okay sind ?


Lg =)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Es
gibt doch auch leckeren alkoholfreien....den würde ich bevorzugen...
arrabe
arrabe | 29.12.2008
2 Antwort
Ich war letztes Silvester auch schwanger
habe aber keinen Tropfen angerührt
Ashley2008
Ashley2008 | 29.12.2008
3 Antwort
ja ein glas
ist zu vertreten muss aber nicht sein... ich hatte damals ein halbes zum anstoßen
Taylor7
Taylor7 | 29.12.2008
4 Antwort
naja
wenn du meinst das mit deinem gewissen vereinbaren zu können...ich konnte es nicht!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008
5 Antwort
...
WÜrde eher sagen NEIN zum einen gibt es Kindersekt oder alkohlfreien Sekt War auch über silvester schwanger aber hab es nicht gewußt ich hab zwei Flaschen Sekt gekippt und habe es im Nachhinein sehr bereut.
MamaNicole82
MamaNicole82 | 29.12.2008
6 Antwort
Ich persönlich finde das zuviel...
Das Baby bekommt das ja schliesslich auch... Ich würde höchstens n Schluck Sekt mit O-Saft mischen...Oder halt alkoholfreien Sekt nehmen...
Barbara1977
Barbara1977 | 29.12.2008
7 Antwort
würde
ich nicht machen...... es gibt einen sekt der heisst light live, gibt es in rose und normal, der ist alcfrei und super lecker......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008
8 Antwort
Ich
war letztes Jahr Weihnachten/Silvester auch schwanger und ich habe mir einfach eine Flasche alkoholfreien Sekt gekauft........... Somit konnte ich sogar mehr als ein Glas eiskalten Sekt trinken Ansonsten habe ich keinen Alkohol angerührt...... Aber ich denke, dass ein Glas ansonsten auch in Ordnung wäre.... Liebe Grüße u rutsch gut rein
Kaddien
Kaddien | 29.12.2008
9 Antwort
ja 1 glas ist ok
aber nur 1. das weiß ich weil fa und hebi mir das gesagt haben. und zu empfehlen ist alkoholfreien erdinger pils. dieser pils ist sehr gesund für schwangere
patty31
patty31 | 29.12.2008
10 Antwort
also für wäre auch NO-ALK
egal was für nen Feiertag oder so anstand/ansteht!! vielleicht mit O-saft und winzigem Schluck.. aber ich würd es lieber lassen.. kannst auch mit allem anderen anstoßen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008
11 Antwort
Hallo
Ein Glas ginge sicher. Aber kann man das eine Jahr nicht auch einmal alkoholfrei anstossen? Man tut es ja schliesslich für sein Baby. Und nächstes Jahr ist doc auch wieder Silvester! Lg und nen guten Rutsch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008
12 Antwort
hmm
okay vielen dank, wollte nur mal andere meinungen einholen da mein arzt mein es ist okay aber es denkt ja auch jeder anders darüber ! danke =)
sabrinab1990
sabrinab1990 | 29.12.2008
13 Antwort
also
entweder wie schon gesagt alkoholfrei, 1glas pur oder 2gläschen zur hälfte mit saft aufgefüllt. guten rutsch
skyxxx
skyxxx | 29.12.2008
14 Antwort
Hallo!
Ich habe Sekt nur zum Anstoßen genommen mit viel O-SaftTrinke ich eh nur so..Alk.freier Sekt ist auch Alk.drinn zwar nicht so viel aber immer hin. Ein ganzes Glas würde ich nicht trinken.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 29.12.2008
15 Antwort
Sekt
Ich würde es nicht tun, habe es in der SS auch nicht getan, einmal kann man auch darauf verzichten.Als ich schwanger war hatte ich auch garkein "Besdürfnis" nach Alkohol.....
Melina-Larissa
Melina-Larissa | 29.12.2008
16 Antwort
Sekt in der SS
Wow, Dein Arzt sieht das aber locker, finde ich nicht so gut :o( Ich habe mal einen Bericht im Fernsehen gesehen, da wurde gesagt, wenn man zum falschen Zeitpunkt Alkohol trinkt, kannst Du Dein Kind, grob gesagt: Vom Gymnasium in die Hauptschule "saufen". Also, für mich wäre ein Glas noch okay, aber da würde ich auch schon lange herumnuckeln. Habe zu Silvester meistens nur ein paar Schluck getrunken und es dann stehen lassen, also wirklich nur zum Anstoßen. LG
Tornado
Tornado | 29.12.2008
17 Antwort
Wenn du deinem Ungeborenen schaden möchtest, eine FG oder ein behindertes Kind in Kauf nehmen willst, ...
... dann trink ruhig Alkohol.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008
18 Antwort
......
meine frauenärztin hat auch immer gesagt.. um den kreislauf anzukurbeln kann man ruhig mal zwischendurch ein glas sekt trinken.. allerdings hab ich das nicht gemacht ...trinke ja auch in nichtschwangeren zustand nur ein halbes gläschen... lg tina
Zoey
Zoey | 29.12.2008
19 Antwort
Meine FA meinte zu mir ein gläschen ginge in Ordnung
und ich hab das dann doch gelassen..... hab dann Kindersekt genommen.... schmeckt aber abscheulich!!!!!!!!!
Schindler
Schindler | 29.12.2008
20 Antwort
Ich
habe in der SS keinen Alkohol getrunken. Würde es auch nicht empfehlen... Mein FA hat mir kurz nach ET geraten, 2 cl klaren Schnaps zu trinken zum Wehenauslösen... Man sagt zwar immer kleine Mengen machen nichts, aber ich wollte es nicht riskieren. Es muss ja nicht sein, das Kind ist wichtiger... LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wieviel Wein/Sekt ist okay?
02.12.2012 | 6 Antworten
Ein Glas sekt während der Stillzeit!?
17.11.2012 | 10 Antworten
Sekt in der Schwangerschaft?
31.12.2011 | 21 Antworten
Kennt sich wer mit Sekt aus?
03.04.2011 | 7 Antworten
statt wein auch ein Sekt?
05.09.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading