Nachhelfen

leekisha
leekisha
28.12.2008 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben,

Ich war am 26. Dezember in der Klinik. Ich hatte vom 23.-25. Dezember wehen im 30min bis zu 15min Takt. Die Ärztin meinte, es waren bereits richtige wehen, sie reichten nur nicht aus, darum sind sie nicht noch weiter gesunken. Vom Gewicht und der Entwicklung sei der kleine auch bereit dazu. Mein Geburtstermin ist auch zwischen dem 24. Dezmeber und Mitte Januar laut den Ärzten. Ich mag langsam wirklich nimmer und möchte meinem kleinen auch etwas nachhelfen, damit die Wehen wieder stärker oder zumindest häufiger werden.

Habt irgend einen Tipp? Heiss baden hat bisher noch nichts gebracht, und das putzen auch nich ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
lass dem
Bauchzwerg Zeit! Ich bin zwar derzeit auch sehr ungeduldig , aber es bringt ja nix! Kann auch nicht mehr vor allem mein ständiges Sodbrennen die ganze Woche schon! Rizinus sollte aber nur unter Kontrolle genommen werden, da das Kind überwacht werden muss so hat es mir zumindest meine Hebi heute erklärt! Alles Gute weiterhin LG Angi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2008
7 Antwort
Das Kind entscheidet, wann es geboren wird.
Da helfen keine hokuspokus Tinkturen und dergleichen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2008
6 Antwort
..
ich weiß nur das sex wehen fördern ist viel glück mit der geburt
Lili1988
Lili1988 | 28.12.2008
5 Antwort
.
ich denke so lange wie es dauern soll, dauerts auch!Kann Dich sehr gut verstehen meine Tochter kam auch sechs Tage nach dem Termin.Die Schwester von meiner FA sagte damals zu mir:ein Glas Rotwein, ein heisses Wannenbad und einmal Sex mit Deinem Mann und schon ist dein Baby da...Pustekuchen hab ich alles über mich ergehen lassen, sie kam trotzdem nicht eher!Ich hätt alles dafür gegeben weil mir auch alles zuviel war
aykamaus
aykamaus | 28.12.2008
4 Antwort
nachhelfen
würde ich nicht machen. denn normalerweise entscheidet ja der kleine wann er das licht der welt erblicken möchte.und wenn der gt erst noch ist dann warte ab.schaffst du schon.die wehen kommen schon noch.viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2008
3 Antwort
Man sagt...
der Rizinuscocktail soll helfen- half bei mir aber auch nicht- leider, dann hab ich gelesen das heiß baden und ein glas süsser rotwein helfen soll- zumindest hab ich mir auch eingebildet das es was gebracht hatte- aber löste die geburt auch nicht aus.
paulea
paulea | 28.12.2008
2 Antwort
bei mir hat rizinus geholfen.
sollte man aber nur unter absprache mit der hebi nehmen! 2EL, dann viel trinken . hilft allerdings wenn dann nur, wenn baby tatsächlich bereit ist, geboren zu werden und sollte sonst auch nicht genommen werden.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 28.12.2008
1 Antwort
huhu
viele Treppen steigen, hat bei mir geholfen:-)
Ninchen2309
Ninchen2309 | 28.12.2008

ERFAHRE MEHR:

warten oder nachhelfen bei der geburt?
17.11.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading